Artikeldummy der Playstation 5 (2TB) auf Amazon aufgetaucht (599 britische Pfund)

4
Die Sony PlayStation 5 soll in zwei verschiedenen Speichergrößen erscheinen, 825 GB und 1.65 TB
Kann die Playstation 5 ab morgen vorbestellt werden? || Bild: @robo3687

Auf Amazon.co.uk sind mehrere Dummy-Artikel für die neue Playstation 5 sowie für neue Spiele aufgetaucht. Der Artikel „2020 Dummy ASIN Sony PS5 1 2TB“ wurde kurzzeitig für 599 britische Pfund (ca. 670 Euro) angeboten.

Es wäre schon ein großer Zufall, wenn die vor kurzem aufgetauchten Listungen für die PlayStation 5 und den dazu passenden Spielen nicht im Zusammenhang mit der morgigen Sony Präsentation „The Future Of Gaming“ stehen würden. Im britischen Amazon-Shop tauchte für eine kurze Zeit ein Dummyartikel für eine 2TB PlayStation 5 auf, die für 599 britische Pfund gelistet wurde. In der Artikelbeschreibung wurde zudem eine Variante mit 1TB angeboten, ebenfalls für 599 britische Pfund. Somit wird es sich hierbei womöglich nur um einen Platzhalter-Preis handeln. Wie dem auch sei, einige Nutzer haben es sogar geschafft den Artikel zu ordern, bevor er kurz darauf von der Amazon-Seite und dem Google Cache verschwand. Sie erhielten sogar eine Bestellbestätigung:

Listung, Bestellung und Bestellbestätigung der PlayStation 5 über Amazon.co.uk
Listung, Bestellung und Bestellbestätigung der PlayStation 5 über Amazon.co.uk || Bilder: @Wario64/Twitter

Dummy-Artikel für Playstation 5 Spiele

Es liegt also nahe, dass Amazon die Artikel für eine Indexierung bereits heute (oder schon früher) angelegt hat um morgen die voll ausgestattete Produktbeschreibung auf „Knopfdruck“ online zu stellen. Und nicht nur die PS5 Konsole, auch neue Spiele wurden bereits als Dummy-Artikel gesichtet, unter anderem Konami Game 2 PS5„, „Take 2 (Rockstar) PS5“, „Take 2 (2K) Game 1 PS5„, „Koch Game 2 PS5“ „Namco Bandai Game PS5“, oder „Bethesda Game PS5“. Dahinter verbergen sich die Projekte der im Titel befindlichen Entwickler. Über die Amazon API konnten noch weitere Titel für die PlayStation 5 und für die Xbox Series X ausfindig gemacht werden.

Dummy-Spiele von Konami, Bethesda, Rockstar uvm.

In der Kategorie PlayStation 5 sollen sich bereits 118 Dummy-Artikel befinden. Dabei handelt es sich um Spiele, Konsolen sowie Zubehör. Für die Xbox Series X wurden 132 Dummy-Artikel gezählt. Für die meisten Artikel werden lediglich die ASIN, Dummy-Titel und Deeplinks ausgespielt. Die Links führen jedoch meist nur zu nicht (oder nicht mehr) vorhandenen Seiten. In den Titel konnten folgende Publisher (für beide Plattformen) identifiziert werden: Konami, Bethesda, Rockstar, Koch/DeepSilver, Namco Bandaii, EA, Microsoft, Sony, Take 2/2K, Warner, SEGA, Activision und Ubisoft.

Und nicht nur Großbritannien bereitet sich vor. Auf Amazon.com kann bereits das erste Spiel für die PlayStation 5 und Xbox Series X vorbestellt werden. „SCARLET NEXUS“ von Namco Bandai:

Scarlet Nexus für PlayStation 5 und Xbox Series X vorbestellbar
Scarlet Nexus für PlayStation 5 und Xbox Series X vorbestellbar

Wir wären echt freudig überrascht, wenn wir ab morgen die PlayStation 5 Konsole und Spiele vorbestellen könnten. So ganz glauben wir noch nicht daran. Dass die Dummy-Artikel so kurz vor dem PS5-Event auftauchen wäre dann aber doch ein großer Zufall.

4 KOMMENTARE

  1. Gehe stark davon aus, dass es sich bei den Rockstar Spieletiteln um die, basierend auf den PC Versionen, „aufgebohrten“ Versionen zu „GTA 5“ und „Red Redemption 2“ handelt.

    Für ein GTA 6 ist es noch zu früh. Und so ließe es sich auch erklären, warum es nie einen PS4 Pro/Xbox One X Patch gab zu GTA 5…

  2. Eine 500 GB Konsole war wohl auch gelistet.
    Da würde dann ja einiges für folgendes sprechen:
    500, 1000, 2000 Gigabyte.

    Allerdings wissen wir ja, dass Sony gar kein 1 TB Modell geplant hatte sondern,
    dass es 825 GB hat.

    • Großzügig aufrunden… wobei man heute ja kaum noch etwas mit 500 GB bei Spielen anfangen kann. Dann muss man ja schon dazu übergehen 2-3 Spiele erstmal durchzuspielen, zu löschen und dann ein neues anzufangen. Sollte allerdings wirklich eine 500 GB Version erscheinen, wird wohl nur diese unter der 500 Euro Marke angeboten.

      • Runden kann da keine Begründung sein.
        Da ja auch wieder ein gewisser Prozentsatz auf Grund von Dateisystem oder anderen Systempartitionen sowieso nicht zur Verfügung steht. Dann würde es ja nochmals weniger werden,

        Außer die wollten damals sagen, dass die 825 GB schon nach Abzug all dieser Dinge ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein