BenQ PD3220U: 4K-Monitor mit HDR für Anspruchsvolle

0
BenQ PD3220U mit Hotkey Puck

BenQ hat mit dem PD3220U einen neuen 4K-Monitor für anspruchsvollere Nutzer vorgestellt. So gehört das Display zur DesignVue-Serie, mit welcher der Hersteller in erster Linie Grafiker in den Bereichen CAD/CAM, Animation, Video- und Bildbearbeitung anvisiert.


Anzeige

Das muss natürlich Anwender mit anderen Bedürfnissen nicht von einem Kauf abhalten. Zumal das Display nicht nur nativ mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten auflöst, sondern auch HDR unterstützt. Da die maximale Helligkeit aber auf 350 cd/m2 beschränkt ist, dürfte es mit der HDR-Wiedergabe eher unterdurchschnittlich aussehen. Zum Glück hat der BenQ PD3220U auch andere Qualitäten zu bieten.

So nutzt der Monitor mit 31,5 Zoll Diagonale ein nahezu rahmenloses Display und deckt den Farbraum DCI-P3 zu 95 % ab. 100 % erreicht der Monitor von BenQ bei sRGB und Rec.709. Dank der CalMAN und Pantone Zertifizierungen wird die akkurate Farbwiedergabe sichergestellt. Jeder Monitor wird entsprechend werkseitig kalibriert, um eine präzise Delta-E und Gamma-Leistung out-of-the-box sicherzustellen. Der individuelle Kalibrierungsreport liegt jedem Exemplar bei.

Die Anschlüsse des BenQ PD3220U

Außerdem bietet der BenQ PD3220U Thunderbolt 3. Für mehr Ergonomie ist der Monitor nicht nur höhenverstellbar, sondern auch dreh- und neigbar. Dank seiner Pivot-Funktion lässt er sich auch im Hochformat nutzen. Im Lieferumfang liegt auch ein kabelgebundener Hotkey Puck bei, welcher die Bedienung und den schnellen Wechsel zwischen unterschiedlichen Bildmodi erleichtert.

Der BenQ PD3220U ist ab sofort erhältlich

Im Handel ist der neue BenQ PD3220U ab sofort zur unverbindlichen Preisempfehlung von 1.299 Euro zu haben. Zur weiteren Ausstattung gehören auch Stere-Lautsprecher sowie ein integrierter USB-Hub. BenQ gewährt auf diesen Monitor drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austausch-Service.

BenQ PD3220U im Pivot-Modus

Unten sind noch einmal die wichtigsten Eckdaten des BenQ PD3220U zusammengefasst. Wer also nach einem neuen 4K-Monitor zum Arbeiten sucht, liegt da eventuell gar nicht so falsch.

Technische Daten des BenQ PD3220U

  • 31,5 Zoll, IPS-Panel, 3.840 x 2.160 Pixel
  • Max. Farben: 1,07 Mrd.
  • Betrachtungswinkel H/V (CR>=10) : 178°/ 178°
  • Kontrast (statisch): 1.300:1
  • Helligkeit: 350 cd/m2
    Farbraum: 95% DCI-P3, Display P3, 100% sRGB, Rec.709
    Reaktionszeit : 5 ms (GtG)
  • Anschlüsse: 1x DP 1.4, 2x HDMI 2.0, 3x USB 3.1 (Typ A), 1x USB 3.1 (Typ C), 1x Thunderbolt 3 (PD 85W, data), 1x Thunderbolt 3 (PD 15W, data)
  • Ergonomie: Pivot-Modus, höhenverstellbar um 150 mm, neigbar um -5 / +20°, drehbar um -30 / +30°
  • Stereo-Lautsprecher mit 2x 2 Watt
  • Maße mit Fuß / Gewicht: 478 x 715 x 186 mm / 10,4 kg
  • Besonderheiten: CAD/CAM / Animation / Flicker-Free / Low Blue Light / DICOM / Darkroom Mode / Picture-in-Picture / Picture-by-Picture
  • Mitgeliefertes Zubehör: Netz-, Thunderbolt 3-, HDMI-, DP- to mDP-, USB-Kabel,
    Kurzanleitung, DisplayPilot, Handbuch CD, Hotkey Puck
  • Preis: 1.299 Euro
Avatar
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein