Bose Smart Soundbar 300 offiziell in Deutschland verfügbar

0
Bose Smart Soundbar 300
Die neue Bose Smart Soundbar 300

Wir hatten bereits über die neue Bose Smart Soundbar 300 berichtet. Erst nur für die USA angekündigt, erreicht der Klangriegel nun doch offiziell auch Deutschland.

Wie wir schon in unserem ersten Beitrag bemerkt haben, so stellt die neue Bose Smart Soundbar 300 im Wesentlichen eine aufgepeppte Version des bereits verfügbaren TV Speakers dar. Die Bose Soundbar 300 ergänzt nun einen Wi-Fi-Modus und bietet dadurch etwa Spotify Connect, Amazon Music, Deezer sowie sogar Apple AirPlay 2. Auch die Option das Gerät über die App für Bose Music zu bedienen, ist an Bord.

Wir halten fest: Die neue Bose Smart Soundbar 300 verfügt demnach also über deutlich mehr smarte Funktionen, als der bisher verfügbare TV Speaker. Dabei kostet die ansonsten in Klang und Design offenbar 1:1 identische Smart Soundbar aber auch etwas mehr. Sie liegt in Deutschland nun bei offiziell 438,61 Euro. Hingegen gibt es den Bose TV Speaker bei uns schon zu einem Preis von 272,90 Euro. Wer also die zusätzlichen Funktionen nicht benötigt, macht da eventuell das bessere Geschäft.

Bose Smart Soundbar 300
Die Bose Smart Soundbar 300 kommt jetzt auch nach Deutschland

Die Bose Smart Soundbar 300 ist ca. 5 cm hoch und erlaubt nicht nur den Anschluss von Zuspielern via HDMI mit ARC, sondern auch via Bluetooth. Auch Amazon Alexa und der Google Assistant sind nutzbar, da Mikrofone integriert sind. Separat könnt ihr die Soundbar mit zusätzlichen Rear-Lautsprechern und einem Subwoofer zu einem Surround-System erweitern. Auch in Multiroom-Systeme ist das Gerät laut offizieller Produktseite integrierbar.

Bose Smart Soundbar 300 ist bereits verfügbar

In den USA und nun ohne große Vorankündigung auch Deutschland kommt die neue Bose Smart Soundbar 300 ab heute in den Handel. Im Lieferumfang der Soundbar sind neben dem Gerät an sich eine Fernbedienung, ein Stromkabel, ein optisches Kabel und eine Kurzanleitung enthalten. Die Soundbar arbeitet mit Bluetooth 4.2 und bietet Ports für HDMI (mit ARC) sowie Optical. Auch ein Anschluss für ein zusätzliches Bassmodul steht parat.

Bose Smart Soundbar 300
Die Bose Smart Soundbar 300 ist optisch mit dem TV Speaker identisch

Die Bose Smart Soundbar 300 nutzt laut Unternehmen vier Full-Range-Treiber und soll gemessen am Preis natürlich laut dem Hersteller guten Klang bieten. Wer sich Surround-Sound oder Dolby Atmos erhofft, ist bei diesem Einstiegsmodell aber an der falschen Adresse.  Die Soundbar misst konkret 5,6 cm x 69,5 cm x 10,3 cm (HxBxT)  bei einem Gewicht von 3,2 kg. Solltet ihr Interesse haben, dann schaut mal auf der offiziellen Produktseite (siehe Quelle) vorbei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein