E-Sports kommen live in 4K ins Kino: „Cinema loves Esports“

0
Cinema Loves Esport - Große Live-Events des elektronischen Sports werden in ausgewählten Kinos gezeigt
Cinema Loves Esport - Große Live-Events des elektronischen Sports werden in ausgewählten Kinos gezeigt

Gaming erreicht mittlerweile ein immer größeres Publikum, wie auch Messen wie die bald anstehende E3 2019 zeigen. Beliebt sind dabei auch die E-Sports in denen sich professionelle Zocker in populären Multiplayer-Titeln miteinander messen. Das will man nun durch das Projekt „Cinema Loves Esports“ (CLE) ins Kino hieven.

Los geht es im Sommer 2019. In immerhin 29 Kinos quer verteilt über Deutschland will man mit zwei unterschiedlichen Veranstaltungen durchstarten. Sollte das Projekt erfolgreich anlaufen und auf Resonanz stoßen, will man weitere Übertragungen für 2019 und auch 2020 umsetzen. Die erste Übertragung findet am 7. Juli 2019 statt und betrifft den Finaltag der ESL One Cologne. Im August folgt dann der Finaltag des Rainbow Six: Siege Majors.

Laut dem Geschäftsführer der Kaydee GmbH, die unter anderem federführend hinter dem Projekt stehen, Andreas Schaetzke, verspreche man sich einiges von CLE: „Ich liebe und lebe den Esport und bin darüber hinaus ein großer Filmfan. Es war schon immer mein Traum die großen Esport-Events auf die große Leinwand zu bringen und mit Martin und der MMmedia haben wir einen Partner, der nicht weniger visionär denkt. Ich freue mich darüber hinaus natürlich sehr auf die Zusammenarbeit mit der ESL, zweiB und TaKeTV, mit denen wir auf technischer Ebene die beste Qualität abliefern werden! Dazu kommt, dass wir mit der Esports Ländermeisterschaft einen weiteren starken Partner für eine enge Zusammenarbeit und Auftritte von deutschen Profispielern in den Kinos gewinnen konnten.

Matches sollen je nach Kino in 4K übertragen werden

Dabei haben die Veranstalter angekündigt, dass die Spiele nicht nur live übertragen werden, sondern je nach Kino sogar auch in 4K. Zumindest gilt das je nach Ort, wenn die notwendige Technik vorhanden ist. Sonst bleibt ihr beim Zuschauen leider auf HD beschränkt. Zwischen den einzelnen Partien findet eine Live-Schaltung in das Berliner Studio statt, in dem bekannte Persönlichkeiten aus dem Bereich Esport und Gaming für ein Rahmenprogramm sorgen.

CLE: Los geht es am 7. Juli 2019

In ausgewählten Kinos verfolgen Influencer und bekannte deutsche Teams die Spiele gemeinsam mit den Besuchern. Aktivitäten in den Kinos – mitsamt eines Preisgeldes in Höhe von 3.500 EUR für die Erfüllung bestimmter Aufgaben – sollen zusätzlich für Stimmung sorgen. Gewinnen können alle Teams, Influencer und E-Sportler, die Bilder von sich und dem anwesenden Publikum vor Ort einreichen.

Die teilnehmenden Kinos könnt ihr dem obigen Plakat entnehmen. Auf den Websites der einzelnen Kinos dürftet ihr weitere Infos zu den Events erhalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein