„Encanto“ ab heute in 4K mit Dolby Vision bei Disney+: Streaming zu Weihnachten

10
"Encanto" steht ab heute bei Disney+ zur Verfügung.

Der Animationsfilm „Encanto“ steht ab heute bei Disney+ auf Abruf zur Verfügung. Damit können alle Abonnenten das Abenteuer nicht einmal einen Monat nach dem Kinostart streamen.

So startete „Encanto“ in Deutschland am 25. November 2021. Ab heute ist der CGI-Animationsfilm, sozusagen als Weihnachtsgeschenk, bei Disney+ für alle Abonnenten abrufbar. Es gibt also auch keine kostenpflichtige Vorlaufphase im VIP-Zugang. „Encanto“ handelt von der Familie Madrigal, die in einer kleinen Stadt in den Bergen Kolumbiens lebt.

Der Kniff ist, dass jedes Familienmitglied über eine einzigartige Superkraft verfügt. Einzig die 15-jährige Mirabel muss ohne besondere Fähigkeiten auskommen. Aber als die magischen Fähigkeiten ihrer Verwandten bedroht werden, ist sie vielleicht die einzige Person, die dem entgegenwirken könnte.

„Encanto“ hat positive Kritiken erhalten und eifert damit im Grunde nun Pixars „Soul“ nach, welcher 2020 zu den Weihnachtsfeiertagen bei Disney+ ins Abonnement wanderte und sich zu einem enormen Erfolg entwickelte. Sicherlich hofft man bei Disney, dass es nun mit „Encanto“ einen ganz ähnlichen Lauf nimmt. Der Film liegt in 4K und mit Dolby Vision und Dolby Atmos vor.

Disney+ birgt auch noch andere Weihnachtsfilme

Abseits dessen finden sich auch noch weitere, passende Weihnachtsfilme bei Disney+. Beispielsweise findet ihr dort auch „Kevin Allein zu Haus“ sowie dessen Fortsetzung „Kevin Allein in New York“ vor. Freilich ist aber auch „The Nightmare Before Christmas“ immer wieder eine Sichtung wert. Alternativ können wir auch „Die Muppets Weihnachtsgeschichte“ empfehlen, welche die klassische Geschichte von Charles Dickens liebevoll umsetzt.

So oder so wünschen wir allen Lesern einen tollen Heiligabend und natürlich zwei entspannte Weihnachtsfeiertage – ganz egal ob nun mit oder ohne Streaming.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

10 KOMMENTARE

    • Genau! Warum guckst Du den Film nicht auf einer der vielen vielen 3D-Video-Streaming Sites, die die Popularität des Formats beweisen? 😉 😀

  1. Ich habe in Encanto, nachdem ich den Film gestern auf der Disney+ App des LG CX geguckt hatte, gerade noch mal stichprobenweise auf der Shield TV (ohne Pro) 2019 und dem Fire TV Cube reingeguckt. Auf allen drei Geräten funktionieren Dolby Vision und Atmos bei mir einwandfrei. Haben die von Euch, die Probleme damit hatten, mal Eure Disney+ Apps aktualisiert?
    Die HDMI-Verbindungen laufen bei mir übrigens über einen Denon AVR-X4500H, falls das relevant ist.

  2. Danke! Ich wünsche Euch und allen Lesern hier auch schöne Feiertage! 🙂
    Und bleibt vor allem gesund! Ich bin inzwischen übrigens Corona-geboostert und hatte absolut keine erwähnenswerten Nebenwirkungen, falls manche von Euch da noch zögern. 😉

  3. Ich habe den Film heute auf der Disney+ App meines LG CX in Dolby Atmos und Vision geguckt. Das war phantastisch. Die Bild- und Tonqualität waren super und der Film hat meine Erwartungen übertroffen.
    Von dem werde ich mir wohl auch die 4K-BD zulegen, selbst wenn ich sie mir importieren muss.

  4. Ich habe auch einen Samsung TV aus 2017. Das ist von App zu App unterschiedlich. PS5 unterstützt dort z.B. auch keine UHD Filme, auch wenn es mein TV könnte! Das Maximum ist immer nur HD! Hier kann nur ein Update von Disney helfen… aber die vertrauen wohl darauf, dass man einfach die App auf dem SmartTV nutzt, diese unterstützt nämlich 4K / HDR. Ist leider kein Einzelfall mehr. Schade! Netflix & Prime laufen auch ohne Probleme in 4K auf den Konsolen. Vielleicht könnte das 4K-Magazin hier, dezent bei Disney anfragen wo das Problem liegt? Wünsche allen noch ein Frohes Fest.

  5. Haben den Film heute mit Nvidia Shield Pro geguckt. Schöner Film. Aber leider nur in HD. Habe einen Beitrag von euch aus dem Februar gefunden über Disney-4k-Probleme mit Android. Problem scheint noch immer nicht behoben leider. Selbst wenn ich im Film-Menü „Ultra HD und HDR“ einen Film auswähle, wird mir in den Film-Details nur HD angeboten. Warum ist das so? Ist mein 4K-Samsung aus 2017 einfach zu alt oder was?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein