Erste Bilder und Details zu Philips High-End 2022 OLED-TVs (OLED907 / OLED937)

Die 2022 High-End OLED-TVs von Philips der OLED907 und OLED937-Serie sind wie üblich im Rahmen der iF Design Awards 2022 vorgestellt worden. Erste Details und Bilder gibt es hier!

Wie jedes Jahr hat sich Philips mal wieder für seine High-End-OLED-Fernseher, die im Herbst 2022 in den Handel kommen, einen iF Design Award gesichert. Dieser beschert uns erste Abbildungen und Informationen, die wir hier mit euch teilen möchten:

Philips OLED907 mit integrierter Soundbar und Subwoofer

Der Philips OLED907 verfügt über ein integriertes Bowers & Wilkins-Soundsystem, dass unterhalb des Displays wie eine integrierte Soundbar angebracht wurde. Das ganze System ist mit Akustikstoff überzogen. Auf der Rückseite sehen wir den frei schwingenden, in der Mitte angebrachten Subwoofer, der auch tiefe Frequenzbereiche abdecken und somit eine ausgewogene Klangdarstellung über alle Frequenzbereiche hinweg bieten soll. Die Premium-Fernbedienung ist auf beiden Seiten und auf der Rückseite mit Leder umwickelt und setzt immer noch auf eine Vielzahl von Funktionstasten inkl. dem 10-Nummern-Feld. Ein in der Mitte angebrachter Standfuß erlaubt es, den OLED907 4K OLED Fernseher zu drehen. Bestätigte Größen sind 48, 55 und 65 Zoll. 3-seitiges Ambilight rundet diesen Highlight-TV ab.

Philips OLED937 mit 4-seitigem Amblight

Wer dann doch etwas mehr möchte, landet unweigerlich beim Philips OLED937. Das abgekoppelte Soundsystem von Bowers & Wilkins, das auch als Standfuß und Stütze für das OLED-Display fungiert, soll bereits ab Werk Dolby Atmos 3D-Sound wiedergeben können. Dafür wurde das System mit nach vorne, zur Seite und nach oben gerichteten Lautsprechern ausgestattet, alle schön versteckt hinter Akustikstoff. Da das Display scheinbar in die Luft gehoben wird, kann der TV auch mit seinem 4-seitigen Ambilight so richtig glänzen. Optimal wäre bei diesem Modell eine Wandinstallation. Auch dem OLED937 wird die Premium-Fernbedienung mit Leder beiliegen. Interessanterweise, ist das Premium-Modell bislang nur in 77 Zoll angekündigt worden. Mal sehen, ob sich Philips noch zu anderen Modellgrößen hinreißen lässt, z.B. einem 83 Zöller?

OLED907 und OLED937 mit OLED-Ex-Panel?

Im Frühjahr 2022 präsentierte Philips bereits die OLED807 Modellreihe mit neuem OLED Ex-Panel vorgestellt. Das neue Panel von LG Display setzt auf neue Deuterium-Materialien, die nicht nur die Langlebigkeit des Panels verbessern, sondern auch dessen Helligkeitsausbeute auf bis zu 30 Prozent erhöhen soll. Das ist übrigens auch der Grund, wieso es die OLED807 4K OLED Fernseher noch nicht zum Kauf angeboten werden. Die Auslieferung der OLED-Ex-Panels ist erst für Mitte des Jahres einberaumt. Es ist noch offen, ob auch der OLED907 und OLED937 mit einem OLED-Ex-Panel aufwarten können, oder nur mit einem OLED Evo-Panel mit Brightness-Booster. Die Bilder suggerieren das Erstere.

Ausführliche Informationen erhalten wir wie immer im Rahmen der IFA in Berlin, die in diesem Jahr wieder in Person stattfinden soll.

Dominic Jahn
Dominic Jahnhttps://www.4kfilme.de
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

10 Kommentare

  1. Wer hat eigentlich die TV-Größen festgelegt? 32, 48, 55, 65, 77, 83, 88 usw.
    Kann das jeder Hersteller machen, wie er lustig ist?

    • Zb bei LG OLEDs hat das Glas ein bestimmte Größe woraus mehrere TVs geschnitten werden. Da man natürlich nichts verschwenden will kommen deshalb diese aktuellen Größen bei OLED zustande die sich etwas von aktuellen LED TVs unterscheiden. Videos zum Thema findet man sie f YouTube.

  2. Wurde aber auch Zeit mit den 77 Zoll. Hätte ich nicht letztes Jahr zugeschlagen, dann wohl dieses Jahr. Bei der Größe rechne ich aber mit nem Preis um die 3999 UVP für den 77OLED937.

  3. Na diesmal seid ihr etwas spät dran wa? Toengel zeigt die Modelle seit ein zwei Wochen?

    Aber lieber spät als nie. Wahrscheinlich wieder überflieger TVs. Bin echt zufrieden und begeistert von dem was die abliefern seit 2017 bzw seit dem P5 chip

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge