HTC Vive Focus Plus: Neue VR-Brille mit 3K-Auflösung für 829 Euro

1
HTC Vive Focus Plus
HTC Vive Focus Plus in Deutschland ab 15. April für 829 Euro erhältlich
Anzeige

HTC hat eine neues Virtual-Reality-Headset vorgestellt: Die HTC Vive Focus Plus visiert allerdings in erster Linie Geschäftskunden an. Als Preis hat man bereits 829 Euro bestätigt. Im Handel ist die VR-Brille ab dem 15. April in Deutschland zu haben.


Anzeige

Über einen sogenannten Multi-Modus soll die HTC Vive Focus Plus auch Zugriff auf externe Inhalte von z. B. PCs oder Smartphones erhalten. Über HTCs Viveport bestet direkt zum Launch aber auch Zugriff auf fast 250 Vive-Wave-Anwendungen, die nativ auf der Vive Focus Plus laufen. Dazu kommt das Viveport Infinity Wave Abonnementprogramm mit über 70 Premium-Titeln.

Die VR-Brille profitere laut dem Hersteller zusätzlich von verbesserten Fresnel-Linsen, welche speziell für die Anforderungen gewerblicher Anwender entwickelt worden seien. Sie sollen unter anderem dazu beitragen, dass der Fliegengitter-Effekt deutlich abgeschwächt werde. Zusätzlich zum VR-Headset an sich bietet man in Europa auch einen Advantage Pack für 130 Euro an. dabei handelt es sich um eine Unternehmenslizenz mit einer 2-jährigen Garantie für gewerbliche Nutzung. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird die HTC Vive Focus Plus über vive.com und den B2B-Partner Schenker Technologies GmbH erhältlich sein.

HTC Vive Focus Plus
HTC Vive Focus Plus: VR-Headset für Unternehmen

Zur Bedienung legt man im Lieferumfang die dualen 6DoF-Controllern bei. Zusätzlich soll das Headset aber auch mit erhöhtem Komfort punkten. Als Anwendungsgebiete nennt HTC unternehmensweite Schulungen oder beispielswiese Kommunikations- und Kooperationstools.

HTC Vive Focus Plus richtet sich an Geschäftskunden

Wie man bereits herausliest: Die HTC Vive Focus Plus ist ein VR-Headset, das sich an Unternehmen und professionelle Anwender richtet, nicht aber an Privatkunden. Letztere könnten als Alternative vielleicht die Oculus Rift S im Auge behalten, über die wir ebenfalls erst kürzlich berichtet haben.

HTC Vive Focus Plus
Die HTC Vive Focus Plus bietet eine 3K-Auflösung

Technische Daten der HTC Vive Focus Plus

  • Display: 3K AMOLED (2.880 x 1.600 Pixel)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 835
  • Audio: Eingebauter Lautsprecher
  • Tracking: Inside-Out
  • Bildfrequenz: 75Hz
  • Sichtfeld: 110 Grad
  • Akku: 4.000 mAh
  • Controller: 6DoF
  • Datenkonnektivität: Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac
  • Speicher (RAM/ROM): 4 / 32 GByte
  • Anschluss: USB Typ-C
  • Aufladen: QC3.0
  • Verschlüsselung: Dateibasiert (gleiche Sicherheit wie bei einem Android Smartphone)
HTC Vive Focus Plus: Neue VR-Brille mit 3K-Auflösung für 829 Euro
5 (100%) 1 Bewertung[en]
Avatar
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

1 KOMMENTAR

  1. Es gibt noch eine PC gebundene Variante mit erweiterterten Sichtfeld und selber 1600p Auflösung. Die hier vorgestellte ist uninteressant. – interessant für die Autoindustrie und den Verkauf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein