iF Design Awards enthüllen Philips OLED936 und OLED986 TV-Modellreihen

10
OLED986 (links) und OLED936 (rechts) 4K OLED Fernseher von Philips
OLED986 (links) und OLED936 (rechts) 4K OLED Fernseher von Philips

Die iF Design Awards erlauben uns einen Blick auf die noch unangekündigten Philips 4K OLED-Modellreihen OLED936 und OLED986 – beide mit Bowers & Wilkins-Soundsystem und 4-seitigem Ambilight.

Es ist kein Geheimnis, dass Philips (TP Vision) zur IFA im September sein TV-Lineup immer noch um ein paar Modelle erweitert. In fast schon guter alter Tradition werden unter anderem die Premium-OLED-Modelle für das laufende Jahr erstmals auf der Ausstellungsfläche der Berliner Messe gezeigt. Ein „Sneak Peak“ liefern meist die iF Design Awards, die mit einer kurzen Beschreibung und ersten Abbildungen der OLED-Serien aufwarten können. Nachfolgend präsentieren wir euch die Beschreibung der iF-Jury sowie die ersten Bilder der OLED986 und OLED936 4K-OLED-Fernseher mit Ambilight:

Philips OLED986:

„Dieser Fernseher wurde entwickelt, um ultimative Bildqualität in Kombination mit der Flaggschiff-Audiowiedergabe der von Bowers & Wilkins (B & W) entwickelten Soundlösung zu vermitteln. Der einzigartige, minimalistische Archetyp-Standfuß präsentiert die ultimative TV-Lautsprechertechnologie, mit einem sichtbaren zentraler Hochtöner, der die Audioleistung verbessert und die optimierte Audioqualität von B&W auch visuell kommuniziert. Die Herausforderung bestand darin, die Bild- und Tonleistung des Flaggschiffs mit einem Design in Einklang zu bringen, das in moderne Häuser passt. Der maßgeschneiderte Kvadrat-Akustikstoff liefert eine klare Verbindung zu modernen Möbeltrends, während das Metall-Micro-Mesh-Material frische und herausragende technische Leistungsmerkmale einführt.“

Philips OLED936:

„Dieser Fernseher wurde entwickelt, um ultimative Bildqualität in Kombination mit einer High-End-Audiowiedergabe in der „Engineered Sound Base“ von Bowers & Wilkins zu präsentieren. Die einzigartige, minimalistische Architektur des Standfußes präsentiert die ATMOS-Lautsprechertechnologie in Kombination mit dem sichtbaren zentralen Hochtöner, der die Audioleistung verbessert und die optimierte Audioqualität von B&W auch visuell kommuniziert. Die größte Herausforderung beim Design bestand darin, Spitzentechnologie und High-End-Leistung mit einem Design in Einklang zu bringen, das in moderne Häuser passt. Der maßgeschneiderte Kvadrat-Akustikstoff liefert eine klare Verbindung zu modernen Möbeltrends, während das Metall-Micro-Mesh-Material herausragende technische Designmerkmale hervorbringt.“

Philips 4K-Premium-OLED mit HDMI 2.1

Der Jury-Text verrät jetzt nicht allzu viel über die technischen Fähigkeiten des OLED986 und OLED936. Fest steht, beide Modelle sind in der Lage Dolby Atmos Audiosignale zu verarbeiten und simuliert über das Bowers & Wilkins Soundsystem wiederzugeben. Beide Modelle nutzen 4-seitiges Ambilight, ein 4K-120Hz-OLED-Panel und besitzen auch mindestens eine HDMI 2.1 Schnittstelle. Bei den Standards wird Dolby Vision und Dolby Atmos sicherlich mit an Bord sein. Preis, Verfügbarkeit und ausführliche Details werden wir im Rahmen der IFA 2021 in Erfahrung bringen.

Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

10 KOMMENTARE

  1. Gibt es irgendwas neues zum pml9636 was den Preis und Erscheinungsdatum angeht? Ich kann mich nicht entscheiden zwischen dem 9636 und dem x95j:(

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein