JVC: Neue ProVerite 4K-Monitore mit 84 Zoll im Juni 2013

Die neuen professionellen ProVérité 4K-Monitore von JVC sind ab Juni 2013 verfügbar. Die Modelle PS-840UD und RS-840UD kommen mit der vierfachen Full HD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) und 60Hz-Unterstützung (Bilder pro Sekunde). Bereits im Frühjahr diesen Jahres sollten die neuen Displays auf den Markt kommen. Auslöser für die Verzögerung könnte die erhöhte Nachfrage an hochauflösenden-Displays sein.

[fusion_builder_container hundred_percent=“yes“ overflow=“visible“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“2_3″ last=“no“]Die Monitore sind mit einem IPS-LCD Panel mit 120Hz ausgestattet. Die Farbtiefe beträgt 10bit und der Betrachtungswinkel fällt mit 178 Grad sehr weit aus. Um das 2160p Material auf den 4K-Monitor zu übertragen steht ein HDMI 1.4a-Anschluss zur Verfügung (Ein Kabel 4K mit 30p). Um Ultra HD-Material mit 60 Bilder pro Sekunde übertragen zu können, greift man auf vier HDMI 1.3-Anschlüsse zurück (Vier Kabel 4K mit 60p).

Zusätzlich sind zwei USB-Anschlüsse vorhanden über die eingespielte Photos und Videos auf UHD-Auflösung hochgerechnet werden können.

Mit dem integrierten 15 Watt Lautsprechern und dem optionalen Standfuß können die Modelle PS-840UD und RS-840UD auch als freistehendes Display genutzt werden. Die Monitore sollen vor allem in professionellen Bereichen wie Videoproduktion, medizinische Visualisierung und Konferenzräumen zum Einsatz kommen.

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_3″ last=“yes“]

Features:

[fusion_checklist icon=“check“ iconcolor=““ circle=“yes“]

  • 4K-Auflösung (3.840 x 2.160)
  • 84 Zoll IPS-LCD Panel 120Hz
  • Farbtiefe 10bit
  • Betrachtungswinkel 178 Grad
  • 30p über 1x HDMI 1.4a
  • 60p über 4x HDMI 1.3
  • Preis PS-840UD 14.000$US
  • Preis RS-840UD 13.500$US

[/fusion_checklist][/fusion_builder_column]

Auch wenn die Monitore nicht für den freien Handel bestimmt sind, bieten sie doch alles was man sich von einem großen 4K-Fernseher erhoffen kann. Nur im Bereich Audio können die Geräte nicht so recht punkten. Hier gibt es, bis auf die integrierten Lautprechern, nur einen optischen Audio-Ausgang und einen Aus-/Eingang mit 3,5mm-Klinke. Hier könnte man sich aber mit einer HIFI-Anlage behelfen.

Der Monitor PS-840UD ist kompatibel zu Intels OPS (open pluggable specification) und ist somit perfekt für den Einsatz als High-End Anzeigetafel in Kaufhäusern, Flughäfen und Bahnhöfen geeignet.

Das Modell RS-840UD hingegen bietet einen professionellen Kalibrierungs-Modus (C3) und wird somit bei der Filmaufnahme und Postproduktion seinen Platz finden.

Der PS-840UD soll um die 14.000 $US kosten. Der RS-840UD um die 13.500 $US.

via: JVC

 [/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Dominic Jahn
Dominic Jahnhttps://www.4kfilme.de
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge