Kleinere OLED-Fernseher mit 48 Zoll verschieben sich auf 2020

4
Die Produktion der ersten 4K OLED Fernseher mit 48 Zoll soll erst 2020 starten
Die Produktion der ersten 4K OLED Fernseher mit 48 Zoll soll erst 2020 starten

Die Produktion kleinerer 4K OLED Fernseher mit 48 Zoll Diagonale wird nicht wie zuerst berichtet in diesem Jahr starten. Die Massenproduktion soll erst 2020 ins Rollen kommen.


Anzeige

Gute und schlechte Nachrichten. LG Display hält an seinem Plan fest, eine kleinere 49 Zoll 4K OLED Variante auf den Markt zu bringen. Leider müssen sich Interessierte noch bis 2020 gedulden. Vice President Chang-ho, verantwortlich für das TV-Geschäft bei LG Display, bestätigte dies gegenüber dem koreanischen Magazin TheElec. Das Unternehmen möchte seine Stellung im High-End-Segment festigen, aber auch Präsenz im Standard- und Premium-Segment zeigen. Der 48 Zöller würde sich dafür perfekt eignen. Mit einem günstigeren Preispunkt, kombiniert mit den Vorteilen der OLED-Technik, könnte das Modell im gehobenen, mittleren Preissegment zum Bestseller avancieren!

Die Roadmap von LG Display zeigt die ambitionierten OLED-Pläne (Bildquelle: oled-info.com)
Die Roadmap von LG Display zeigt die ambitionierten OLED-Pläne (Bildquelle: oled-info.com)

Entgegen dem Trend

Der Trend geht ganz klar Richtung größere Displaydiagonalen. In 2018 hatten verkaufte TV-Geräte im Durchschnitt eine Größe von 50 Zoll. Jedes Jahr wächst dieser durchschnittliche Wert um ein Zoll. Kein Wunder, werden im Handel zum größten Teil 4K Fernseher mit 55 oder 65 Zoll angeboten. In den nächsten Jahren sollen vor allem Geräte jenseits der 70 Zoll einen enormen Wachstumsschub erhalten. Ein Großteil der TV-Geräte hat jedoch immer noch eine Größe von 40 bis 49 Zoll, vielleicht sogar noch kleiner. Wer kein großes Budget, wenig Platz oder einen geringen Sitzabstand zum TV-Gerät hat, der wird sich sicherlich für ein kleineres Modell entscheiden. Der 48 Zoll OLED wäre der perfekte Kompromiss zwischen Bildqualität und kompakter Bauweise. Vor allem Gamer könnten mit dem kleinen OLED ihre Freude haben.

Neue Größen für 4K & 8K OLEDs

Es war bereits seit längerer Zeit bekannt, dass LG Display seine Standard-OLED-Größen von 55, 65 und 77 Zoll erweitern möchte. Zum einen mit einem kleinen 48 Zoll 4K Modell, zum anderen mit einer 8K OLED-Variante mit 77 und 65 Zoll. Auf einer Presse-Tour durch China hat LG Display nun erstmals einen groben Zeitraum für die Produktion bekanntgegeben. Das koreanische Unternehmen möchte nämlich im Nachbarland eine 8.5G Fabrik für die Massenproduktion von OLED-TV-Panels errichten. Das ist die erste Niederlassung außerhalb von Südkorea. Damit soll die Produktion pro Monat um 70.000 bis 130.000 Substrate, was in etwa 780.000 55-Zoll OLEDs entsprechen würde. Eine fortschrittlichere 10.5G Fertigungsanlage wird parallel in Korea gebaut. Diese soll die steigende Nachfrage nach selbstleuchtenden Displays für die nächsten Jahre bedienen.

4 KOMMENTARE

  1. Das wäre unter Umständen dann ein guter Nachfolger für meinen aktuellen 49-Zoll-LED-Fernseher von LG. Bis 2020 müsste der locker durchhalten.

  2. Sicherlich will man immer größere Tv´s haben, besitze ja selbst 2 65 zoll Oleds aber mein Schlafzimmer ist für ein 65 einfach zu klein.
    Immo hängt dort ein 55er Philips, der mir aber auch etwas zu Groß ist.
    Da wäre ein 48er OLED echt passend. Sicherlich gibt es alternativen aber ich will einfach nicht mehr weg von OLED von daher wart ich einfach ab bis 2020. Wird schon 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein