LG OLED 2023: Serien C3, G3, Z3 sowie Unterstützung für QMS-VRR bestätigt

LG hat bereits über seine OLED-TVs des Jahres 2023 gesprochen. Unter anderem bestätigt man die Modellreihen C3, G3 und Z3.

Insbesondere die neuen G3 werden mit spannenden Optimierungen punkten. Zum einen wäre da ihr One-Wall-Design. Das soll dafür sorgen, dass es bei der Wandmontage keine sichtbare Lücke mehr gibt. Zum anderen bescheinigt LG der evo-G3-Serie die neue Technologie „Brightness Booster Max“. Die soll die Leuchtkraft um bis zu 70 % erhöhen. Freilich bieten jedoch alle eingangs genannten Serien weiterhin Unterstützung für Dolby Atmos und Dolby Vision sowie vollwertiges HDMI 2.1. Es sind also weiterhin 4K bei 120 Hz, ALLM (Auto Low Latency Mode) und VRR (Variable Refresh Rate) gesetzt.

Neuer Alpha 9 Gen 6 4K AI Prozeffor für C3, G3 und Z3

Die neuen LG OLED C3, G3 und Z3 verwenden den frischen Chip Alpha9 Gen6 4K AI. Der soll generell höhere Leuchtkraft und Farbgenauigkeit gewährleisten. AI Picture Pro wiederum sorge für ein verbessertes Upscaling. Ebenfalls verbessere diese Technik bei der HDR-Wiedergabe gezielt Gesichter und einzelne Objekte. Obendrein will LG das Dynamic Tone Mapping optimiert haben. AI Sound Pro schaltet hingegen virtuellen 9.1.2-Surround-Sound über das integrierte Lautsprechersystem des Fernsehers frei.

Die neuen LG OLED C3, G3 und Z3 nutzen allesamt evo-Panels.
Die neuen LG OLED C3, G3 und Z3 nutzen allesamt evo-Panels.

Eine hervorragende Neuerung: Die neuen LG OLED C3, G3 und Z3 beherrschen erstmals QMS-VRR (Quick Media Switching mit VRR). Bisher unterstützte nur der Apple TV 4K der 3. Generation diese Funktion – aber noch kein TV. Dank QMS-VRR ist es nämlich möglich, automatisch die Bildrate passend zum Inhalt zu wechseln, ohne dass es eine Unterbrechung des Signals gibt. Bildaussetzer gehören damit der Vergangenheit an.

LG webOS 2023: Stärkerer Fokus auf Werbung

Kritischer dürften viele Leser LGs Ankündigung bewerten, dass die neueste webOS-Version verstärkt auf Werbung setzt. Immerhin gibt es jedoch auch die neu gestaltete Benutzeroberfläche All New Home mit erweiterten Personalisierungsoptionen. Die neuen Quick Cards ermöglichen Zugang zu Inhalten und Diensten, die der Nutzer am häufigsten verwendet. Das gliedert man in einzelne Kategorien wie z. B. Home-Office, Gaming, Musik und Sport.

Doch dann kommt leider die Werbung ins Spiel: Auf Basis des Fernsehverhaltens sowie der Sehgewohnheiten nimmt webOS persönliche Empfehlungen vor. LG treibt es noch weiter: Der AI Concierge reibt jedem Nutzer eine kuratierte Liste von Inhalten, basierend auf seiner bisherigen Nutzung und seinen Suchanfragen, unter die Nase. Für Gamer relevant: Es sind erneut neben HDMI VRR auch Kompatibilität zu Nvidia G-Sync und AMD FreeSync Premium an Bord.

LG führt auch eine Konkurrenz zu Samsungs Q-Symphony ein.
LG führt auch eine Konkurrenz zu Samsungs Q-Symphony ein.

WOW Orchestra ist wiederum, eine neue Funktion, die es erlaubt, die TV-Lautsprecher im Tandem mit einer LG-Soundbar zu verwenden. Im Wesentlichen ist das also LGs Pendant zu Samsungs Q-Symphony. Mehr Details zu den neuen LG OLED C3, G3 und Z3 wird es in den nächsten Tagen im Rahmen der CES 2023 zu erfahren geben. Falls ihr euch fragt, wie es um die A- und B-Serien steht: Traditionell rückt LG diese OLED-Serien immer etwas später ins Rampenlicht.

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

4 Kommentare
    • Aber ist doch im Prinzip ein nettes Feature. Vielleicht behebt das auch das ein oder andere Problem, wenn zwischen Framerates gewechselt wird.

    • Also, ich finde das Feature ja durchaus cool, aber wir sind schon weit gekommen, wenn wir uns darüber freuen, dass unser Fernseher mal nicht für zwei Sekunden schwarz ist 😀

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge