LG präsentiert seine flexiblen MicroLED und OLED Lösungen auf der Infocomm

1
LG präsentierte seine professionelle MicroLED Display Lösung auf der InfoComm 2019
LG präsentierte seine professionelle MicroLED Display Lösung auf der InfoComm 2019
Anzeige

LG Electronics lies auf der Infocomm 2019 in Orlando, Florida (USA) die Muskeln spielen. Das Unternehmen stellte unter anderem seine flexiblen Sinage-Lösungen mit MicroLED und OLED-Technologie vor. 


Anzeige

Auf der InfoComm 2019 werden technische Neuerungen für professionelle AV-Anwender vorgestellt. Wortwörtlich groß werden auch die Sinage-Lösungen, also digitale Werbetafeln präsentiert. LG Electronics stellte vor allem seine Entwicklungen im Bereich MicroLED und OLED in den Vordergrund. Und viele wissen, was im Profi-Sektor vorgestellt wird, kann auf Kurz oder Lang auch für private Anwender Verwendung finden.

Halb so dick wie ein menschliches Haar

LGs MicroLED Sinage-Lösung basiert ähnlich wie das Konkurrenzprodukt von Samsung auf ein Array von mikroskopisch kleinen LEDs die zu individuellen Pixeln zusammengefasst werden. Die LEDs messen dabei gerade einmal 50 Mikrometer, also nur etwas mehr als ein großes Staubpartikel und gerade einmal halb so breit wie ein menschliches Haar. Wie bei einem OLED-Display können diese Pixel einzeln angesteuert werden. Ein perfekter Schwarzwert, ein breiter Kontrastumfang und leuchtende Farben sollen mittels MicroLED möglich sein.

Mehrere transparente OLED-Display mit 55 Zoll lassen sich in einem Array zuammenschließen
Mehrere transparente OLED-Display mit 55 Zoll lassen sich in einem Array zuammenschließen

Durchsichtige OLED Displays

Bei den MicroLED Werbedisplays handelt es sich nicht um Prototypen, sondern um ein marktfähiges Produkt, welches ab sofort für Installationen aller Art genutzt werden kann. An der OLED-Front zeigt LG Electronics neben den bekannten und flexiblen OLED-WRGB-Lösungen auch transparente OLED Displays. Ein 55 Zoll Modell (55EW5F) soll im Handel, Hotels oder ähnlichem zum Einsatz kommen. Produkte sind für den potentiellen Käufer sichtbar, während auf dem transparenten OLED-Display im Vordergrund Informationen rund um den Artikel eingeblendet werden können.

MicroLED Fernseher von LG?

MicroLED sowie tranparente OLEDs bei LG Electronics sind nichts neues mehr. Jedoch hat es einige Zeit gebraucht, bis die Konzepte marktreife erreicht haben. Während wir uns für die durchsichtigen OLED-Displays nur wenig Einsatzszenarien für die private Nutzung vorstellen können, sind wir doch sehr gespannt, ob uns LG Electronics in naher Zukunft mit einer MicroLED-Lösung im Bereich Unterhaltungselektronik überraschen wird. Es könnte aber auch gut sein, dass sich LG nicht selbst Konkurrenz machen will und somit weiter seinen Fokus auf OLED legt.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein