LG UHD TVs 2018 mit webOS 4.0 erhätlich von 43 bis 86 Zoll (LG Roadshow)

3
Wir stellen euch das komplette UHD TV 2018 Lineup von LG vor. Die Einsteiger Modelle sind in Größen von 43 bis 83 Zoll erhältlich
Wir stellen euch das komplette UHD TV 2018 Lineup von LG vor. Die Einsteiger Modelle sind in Größen von 43 bis 86 Zoll erhältlich

Auf der LG Roadshow wurden die neuen UHD-TVs 2018 präsentiert. Die Serien UK755, UK695, UK67 UK65, UK64 und UK63 mit webOS 4.0 + ThinkQ sind ab April/Mai 2018 in Bildschirmdiagonalen von 43 bis 86 Zoll erhältlich.

Ultra-HDTV.net 300 x 250Anzeige

Im Gegensatz zu LGs größten Mitbewerber Samsung bietet der Hersteller aus Korea noch ein breites Einsteiger-Segment mit 4K Auflösung an. Geräte in Größen von 43 bis 86 Zoll teilen sich auf insgesamt sieben verschiedene Modellreihen auf. Insgesamt gibt es über 25 Modelle. Wie soll man da den Überblick behalten? Vielleicht mit den nachfolgenden Zeilen und Tabellen. Beginnen wir einmal mit den Gemeinsamkeiten der LG UHD TVs 2018:

Das komplette UHD TV Lineup nutzt das neue webOS 4.0 Betriebssystem mit ThinkQ Support. Angetrieben werden die Geräte von einem Quad Core Prozessor, wie er bereits in den 2017er Geräten zum Einsatz gekommen ist. Bei den Bildverbesserungs-Technologien erwartet uns „Dynamic Tone Mapping“, „Wide Color Gamut“, „Tone Color Accuracy“ und ein 4K Upscaler. Alle 4K Fernseher unterstützen die High Dynamic Range Standards HDR10 und Hybrid-Log Gamma (HLG). Für den TV-Empfang steht ein Triple-Tuner (DVB-T2-/C/S2) zur Verfügung. Streaming-Dienste finden via LAN oder WiFi ihren Zugang zum Internet – auch Bluetooth ist mit an Bord.

Die UK7550 Geräte nutzen als einzige UHD TV Serie ein Panel mit Nano Cell
Die UK7550 Geräte nutzen als einzige UHD TV Serie ein Panel mit Nano Cell

Die Modellreihen unterscheiden sich untereinander in vier Punkten: Display-Technik, Audio-Verarbeitung, Größen und Design. Letzteres ist bei einigen Modellen das einzige was die Serien überhaupt unterscheidet (z.B. UK64 & UK63). Welche technische Fertigkeiten die Displays mit sich bringen und in welchen Größen die Geräte erhältlich sind, könnt ihr nachfolgender Tabelle entnehmen.

Display & Größenübersicht – LG UHD TV 2018:

Modell Display Dimming Backlight 86 75 70 65 55 50 49 43
UK755 Nano Cell IPS Local Edge LED
UK695 LCD Local Edge LED
UK67 IPS Local² Edge LED²
UK65 IPS Local³ Edge LED³
UK647 IPS Direct LED
UK64 IPS Direct LED
UK63 IPS Direct LED

² Local Dimming und EDGE LED nur bei 65 und 55 Zoll. Direct LED bei 50 & 43 Zoll
³ Local Dimming und EDGE LED nur bei 65 und 55 Zoll. Rest Direct LED

Die Audio-Ausstattung für alle LG UHD TVs 2018 ist gleich. Ein 2.0 Soundystem mit 20 Watt Klangleistung erfüllt seinen Zweck, es gibt aber Unterschiede bei der Verarbeitung der Sound-Signale. Die UK755 und UK695 Modelle sind mit einem DTS: Virtual X Klangmodus ausgestattet. Die restlichen Modelle nutzen eine Standard-Verarbeitung der Klangdateien die LG „Ultra Sound“ nennt.

Der 86KU6500 mit 85 Zoll (215 cm) hat als einziges Modell einen Alpha 7 Prozessor verbaut und kann somit auch Dolby Vision Videos darstellen
Der 86KU6500 mit 85 Zoll (215 cm) hat als einziges Modell einen Alpha 7 Prozessor verbaut und kann somit auch Dolby Vision Videos darstellen

Über 25 LG UHD TVs 2018

Die Breite von LGs Einstiegs-Portfolios scheint auf dem ersten Blick recht unüberschaubar. Wenn man sich einmal mit den Geräten beschäftigt merkt man aber, dass sich die Geräte zum Teil nur geringfügig unterscheiden. Wir glauben, dass die 4K Fernseher sich ideal für UHD-Einsteiger oder als Zweit-TV eignen. Auch Kunden, die sich gerne einen großen 4K Fernseher zu einem angemessenen Preis kaufen möchten, könnten im Budget-Segment von LG ihr Glück finden. Für Käufer die neben linearen Fernsehern auch gerne Serien und Filme ansehen und auch bereit sind ein paar Euro mehr zu investieren, für den sind vielleicht die Super UHD oder OLED Fernseher eine sinnvollere Anschaffung.

Preise und Verfügbarkeit

So gut wie alle Geräte sollen im April/Mai 2018 in den Handel kommen. Die Geräte mit IPS-Panel wären so auch rechtzeitig vor dem Start der Fußball WM 2018 beim Kunden. Die Preise der einzelnen Geräte könne ihr anhand nachfolgender Tabelle in Erfahrung bringen:

Modell Größe Preis (UVP) Online-Preis*
43UK6300 43 Zoll 529 €
50UK6300 50 Zoll 749 €
55UK6300 55 Zoll 829 €
65UK6300 65 Zoll 1.329 €
43UK6400 43 Zoll 549 €
49UK6400 49 Zoll 699 €
55UK6400 55 Zoll 849 €
65UK6400 65 Zoll 1.349 €
43UK6470 43 Zoll 549 €
50UK6470 50 Zoll 749 €
55UK6470 55 Zoll 849 €
65UK6470 65 Zoll 1.349 €
43UK6500 43 Zoll ??? ???
50UK6500 50 Zoll 849 €
55UK6500 55 Zoll 949 €
65UK6500 65 Zoll 1.499 €
75UK6500 75 Zoll 2.499 €
86UK6500 86 Zoll 4.999 €
43UK6750 43 Zoll ??? ???
50UK6750 50 Zoll ??? ???
55UK6750 55 Zoll ??? ???
65UK6750 65 Zoll ??? ???
70UK6950 70 Zoll 1.799 €
49UK7550 49 Zoll 8.99 €
55UK7550 55 Zoll 1.099 €
65UK7550 65 Zoll 1.799 €

* Die Preise können bereits höher sein. Ein Klick auf den Preis bringt einen direkt zu einem günstigen Partner-Shop

Alle 4K Fernseher 2018 von LG und anderer namhafter Hersteller findet ihr HIER!

Feature-Übersicht LG TV-Lineup 2018:

OLED Super UHD TVs UHD TVs
Feature/Modell W8 G8 E8 C8 B8 SK95 SK85 SK81 SK80 UK75 UK67 UK65 UK64 UK63
OLED
Nano Crystal
IPS
Local Dimming OLED
Direct LED OLED
Dolby Vision
Advanced HDR 
by Technicolor
HDR10 & HLG
Prozessor Alpha 9 (+40%) Alpha 7 (+20%) Quad Core
Dolby Atmos Dolby Atmos DTS:X
Virtual
Ultra Sound

 

LG UHD TVs 2018 mit webOS 4.0 erhätlich von 43 bis 86 Zoll (LG Roadshow)
4 (80%) 7 Bewertung[en]

3 KOMMENTARE

  1. Die Dolby Atmos Fähigkeit des TV’s hat doch nix mit deinem AVR zutun. Woher soll der TV Wissen wie viele Lautsprecher du hast und in welcher Konstellation, nur so kann er die einzelnen Kanäle erzeugen. Das Atmos was hier beworben wird ist nichts anderes, als das er das Signal verarbeiten kann und in ein pseudo Atmos auf seine Lautsprecher ausgibt. Für das was du willst, muss der TV kein Atmos können, er muss es nur per ARC bzw eARC mittels passthrough weiterleiten können.

  2. Dolby Atmos ? Noch so ein fake? Ich habe einen OLED55e7n + Denon AVR X3400H und Ultra HDTV Premium kabel und da kommt nur DD+ 5.1. da ist und wird nix mit Atmos sein/Kommen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here