LG webOS: Browser-Update plus neue Apps für aktuelle und ältere TVs

0
Stiftung Warentest ehrt die LG 4K OLED TVs der BX-Serie mit einem
Stiftung Warentest ehrt die LG 4K OLED TVs der BX-Serie mit einem "Sehr gut, Note 1.5"

LG hat neue Apps sowie ein wichtiges Browser-Update für seine TVs mit webOS vorgestellt. Interessierte sollten einmal in den Content Store blicken.

So gibt LG an, dass ab sofort im LG Content Store auch Pluto TV für Fernseher ab webOS 3.0 angeboten werde. Damit lässt sich der kostenlose, werbefinanzierte Streaming-Anbieter nun direkt über die LG-Fernseher beanspruchen. Zudem rüstet man die App von Spotify auf: Jene unterstützt nun auch Video-Podcasts. Was den Webbrowser betrifft: LG rollt den neuen Browser aus webOS 6.0 jetzt auch für ältere TV-Generationen aus.

Konkret erhalten den Browser nun auch Smart-TVs mit den webOS-Versionen 4.0, 4.5 und 5.0. Somit kommen TV-Geräte ab 2019 in den Genuss. Der neue Browser bietet eine verbesserte Benutzeroberflöche und breitere Kompatibilität, sodass auch Websites wie TikTok.com, Reddit.com oder DiscoveryPlus.com reibungslos laufen. Ebenfalls integriert der neue Browser direkt einen Ad-Blocker. Half View ermöglicht es wiederum, im Internet zu surfen und gleichzeitig fernzusehen.

Der LG CX OLED in 48 Zoll (OLED48CX)
Der LG CX OLED in 48 Zoll (OLED48CX)

Das Webbrowser-Update für LG Smart TVs mit webOS Version 4.0 / 4.5 / 5.0 wird per Software-Update bereitgestellt (die oben genannten Features sind bereits auf TVs mit webOS Version 6.0 verfügbar). Das Update wird bereits schrittweise verteilt. Es könnte also jederzeit auch bei euch eintrudeln.

Spotify erhält Video-Podcasts

Spotify mit Video-Podcast-Unterstützung erreicht ebenfalls TVs ab webOS 4.0. Pluto TV wiederum erreicht nun ältere TV-Geräte mit webOS 3.0 und 3.5, die bisher in die Röhre schauten. Seit Januar 2021 gibt es Pluto TV bereits an Smart-TVs von LG ab webOS 4.0. Nun hat man die Unterstützung also erweitert und versorgt damit auch Fernseher aus vorherigen Generationen.

Darüber hinaus werde zusätzlich eine kuratierte Liste von mehr als 100 Pluto-TV-Kanälen im Laufe des Jahres in Deutschland, Frankreich, Spanien und Großbritannien über den LG Channels-Service abrufbar sein.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein