Neu: Hisense PL1 Laser Cinema 4K Beamer mit Dolby Vision & Dolby Atmos

Hisense stellt den PL1 Laser Cinema, einen Laser-gestützten 4K Beamer vor. Der PL1 soll mit einer hochwertigen Ausstattung und Diagonalen zwischen 80 und 120 Zoll eine hochwertige Alternative zum klassischen Fernseher darstellen. 

Der Hisense PL1 Laser Cinema ist ein Ultra-Kurzdistanz-Projektor mit 4K Auflösung und HDR-Funktionalität. Das Gerät projiziert aus einer Entfernung von 21 bis 42 cm zur Leinwand, ein Bild mit einer Diagonalen zwischen 80 und 120 Zoll (200 cm bis 300 cm). Die Projektion setzt sich dabei aus über 8 Millionen Bildpunkten (3.840 x 2.160) zusammen. Wie ihr richtig vermutet, wird die 4K-Projektion mittels Pixel-Shifting auf die Leinwand gebracht. Dank des DMD-DLP-Chips erreicht die Laser-Lichtquelle einen überzeugenden Kontrast (nativ 3000:1) und eine hohe Lichtleistung von 2.100 Lumen. Der Farbraum soll 85 Prozent des DCI-P3 Standards betragen. Ein weiterer Vorteil des Lasers: dieser soll rund 25.000 Stunden problemlos seinen Dienst verrichten.

PL1 Laser Cinema mit Dolby Vision und Filmmaker Mode

Hisense PL1 mit kontrastreicher, realistischer Bilddarstellung dank HLG, HDR10 und Dolby Vision
Hisense PL1 mit kontrastreicher, realistischer Bilddarstellung dank HLG, HDR10 und Dolby Vision

Bei Inhalten in HDR soll der Hisense PL1 Laser Cinema so richtig glänzen. Unterstützt wird neben den geläufigen Standards HLG und HDR10 auch das dynamische Format Dolby Vision. Um eine möglichst unverfälschte Bilddarstellung zu erhalten, steht dem Hisense PL1 Laser Cinema sogar der Filmmaker Mode zur Verfügung. Bei der visuellen Darstellung wäre auch noch der Game-Modus hervorzuheben. Dieser schaltet sich automatisch ein, wenn eine Spielekonsole (sofern diese ALLM unterstützt) mit dem 4K Beamer verbunden wird. Dieser soll den Input-Lag gegenüber der regulären Projektion für Filme und Serien deutlich reduzieren. Sollten die Werte in den Spezifikationen stimmen, dann liegt dieser bei unter 120ms, was nicht unbedingt einen guten Wert darstellen würde. Uns fehlt leider auch die Angabe zur Bildwiederholungsfrequenz. Jedoch würden in dieser Preisklasse auf 60Hz tippen.

Dolby Atmos 3D-Sound via ARC

Das Thema Audio ist schnell abgehakt, weil der Hisense PL1 Laser Cinema auch hier befriedigend ausgestattet ist. Das System unterstützt nämlich Dolby Audio inkl. Dolby Atmos 3D-Sound, welcher über die nach vorn gerichteten Lautsprecher (2 x 15 Watt) wiedergegeben werden kann. Besser wäre es jedoch, das Signal via ARC an eine kompatible Soundbar oder Soundanlage zu übertragen.

Auch Dolby Atmos 3D Sound wird vom Hisense PL1 Laser Cinema unterstützt
Auch Dolby Atmos 3D Sound wird vom Hisense PL1 Laser Cinema unterstützt

Bei den Anschlüssen finden sich zwei HDMI-Ports (1x 2.1 / 1x 2.0), zwei USB-Anschlüsse (3.0/2.0), ein optisch-digitaler Audioausgang (S/Pdif) sowie ein Ethernet-Port wieder. Sogar ein Triple Tuner (DVB-T2/C/S2) für Fernsehempfang ist mit an Bord. Bei den drahtlosen Übertragungsvarianten können wir auf WiFi und Bluetooth zurückgreifen.

VIDAA U6 mit AirPlay 2

VIDAA U6 liefert eine intuitive und schnelle Steuerung des Hisense PL1 Laser Cinema 4K Beamers
VIDAA U6 liefert eine intuitive und schnelle Steuerung des Hisense PL1 Laser Cinema 4K Beamers

Als Betriebssystem setzt Hisense auf seine hauseigene Lösung VIDAA U6. Das System hat sich in den letzten Jahren richtig gemausert und unterstützt jetzt auch Streaming-Apps wie Netflix, Prime Video, Youtube, Apple TV Plus oder Disney Plus. VIDAA unterstützt euch von der Erstinstallation ab, z.B. bei der geometrischen Kalibrierung des Bildes, bis hin zur Einrichtung von Apps und verbundenen Endgeräten. Komfortfunktionen wie Anyview Cast, Amazon Alexa (built-in) oder Apple AirPlay 2 runden das Angebot wirklich gut ab. Das einzige, was eigentlich fehlt, ist die 3D-Funktionalität.

Hisense PL1 Preis & Verfügbarkeit:

Der Hisense PL1 soll bereits im Januar 2023 für 2.222 Euro (UVP) in den Handel kommen. Erste Händler haben das Gerät auch bereits gelistet:

PL1 Highlight-Features:

  • Hisense hat den PL1 Laser Cinema 4K Beamer angekündigt.
  • Das Gerät ist ab Januar 2023 für 2.222 Euro (UVP) erhältlich.
  • Es handelt sich um einen Ultra-Kurzdistanz-Projektor.
  • Die Diagonale der Projektion beträgt zwischen 80 und 120 Zoll (200 cm – 300 cm).
  • Die Auflösung der Projektion beträgt 3.840 x 2.160 Bildpunkte.
  • Als Lichtquelle kommt ein blauer Laser zum Einsatz
  • Dieser liefert 2.100 Lumen und soll 25.000 ohne Probleme laufen
  • HDR wird in den Formaten HLG, HDR10 und Dolby Vision unterstützt
  • Das Gerät verarbeitet auch Dolby Atmos 3D Sound
  • Der Projektor soll 85% des DCI-P3 Farbraums abdecken können

Mehr Beiträge zum Thema „4K Beamer“:

Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

4 Kommentare
  1. Ich denke der pl1 wird recht schnell im Preis fallen da der px1-pro anfangs eine uvp von 3000€ hatte. Ich vermute der Preis für den pl1 wird sich recht schnell bei ca 1900€ einpendeln

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge