Neue Firmware behebt endlich Dimming-Problem auf LG OLEDs

17
Die neue Firmware 04.10.15 (04.10.20) behebt endlich das Dimming-Problem auf LG 2018 OLEDs
Die neue Firmware 04.10.15 (04.10.20) behebt endlich das Dimming-Problem auf LG 2018 OLEDs

LG liefert nach einer gefühlten Ewigkeit ein Firmware-Update, dass die Dimming-Problematik auf deren OLED TVs aus 2018 behebt. Die Firmware steht ab sofort bereit!


Anzeige

Seit einigen Monaten schlagen sich einige Nutzer mit dem angepassten Dimming-Algorithmus auf den 2018 OLED TVs von LG herum. Bei bestimmten Inhalten mit statischen Bildelementen, wurde die Helligkeit nach kurzer Zeit heruntergefahren. Gut sichtbar war dies z.B. bei Fußball-Übertragungen. Die Gesamthelligkeit wird nach ein paar Sekunden runtergefahren, was beim grünen Rasen sehr deutlich auffällt. Auch einige HDR-Filme waren fast unterträglich anzusehen, da der Zuschauer nach einem Bildwechsel eigentlich nur darauf wartete, dass der Dimming-Algorithmus greift. Die Rettung naht in Form nachfolgender Zahlenreihen. Das Firmware-Update 04.10.15 (C8, E8, G8, W8) und 04.10.20 (B8) macht Schluss mit dem ungewollten Helligkeitenwechsel. 

Einige Nutzer im AVS- und HIFI-Forum haben die neuen Firmware-Updates bereits installiert und haben positives Feedback gegeben. Die Anpassung der durchschnittlichen Bildhelligkeit (APL) bleibt aus und Live-TV, Games, Filme & Serien sind wieder genießbar. Man muss dazu sagen, dass dieser Effekt nicht bei allen Inhalten aufgetreten ist. Wer sich aber einmal auf diesen negativen Effekt eingeschossen hat, dem fiel das Absenken der APL immer wieder auf.

Die Firmware-Updates mit der Versions-nr 04.10.15 (C8, E8, G8, W8) sowie 04.10.20 (B8) sollten bereits über die automatische Aktualisierungs-Funktion der OLED TVs eingespielt werden können. Wer seinen OLED TV nicht mit dem Internet verbunden hat, kann das Update auch via USB-Stick einspielen. Anbei findet ihr die Links zum direkten Download:

Firmware-Update 04.10.15 (C8, E8, G8, W8)
Firmware-Update 04.10.20 (B8)

Ihr besitzt einen 2018 OLED TV von LG und habt die aktuellste Firmware bereits installiert? Dann schreibt uns doch in die Kommentare, ob ihr Verbesserungen bei der Bildwiedergabe feststellen konntet.

LG OLED55B8LLA 139 cm (55 Zoll) OLED Fernseher (Ultra HD, Twin Triple Tuner, Smart TV)

Preis: EUR 1.299,00

(0 Rezensionen)

1 Neu & Gebraucht erhältlich ab EUR 1.299,00


LG OLED65C8LLA 164 cm (65 Zoll) OLED Fernseher (Ultra HD, Twin Triple Tuner, 4K Cinema HDR, Dolby Vision/Atmos, Smart TV)

Preis: EUR 2.209,00

4.2 von 5 Sternen (62 Rezensionen)

2 Neu & Gebraucht erhältlich ab EUR 2.209,00

Neue Firmware behebt endlich Dimming-Problem auf LG OLEDs
5 (100%) 4 Bewertung[en]

17 KOMMENTARE

  1. Hallo, ich habe mir den LG 55 B87 bei Media Markt gekauft. Leider bekomme ich nicht das neue Update – liegt es dadran das ich ne „abgespeckte“ version habe?
    Zurzeit ist die Firmware 04.10.06 drauf.

    Freue mich auf Antwort

  2. „LG liefert nach einer nach einer gefühlten Ewigkeit ein Firmware-Update, dass die Dimming-Problematik auf deren OLED TVs aus 2018 behebt.“

    „… nach einer gefühlten Ewigkeit“ ist gut 😉 Für ein Großkonzern hat LG aus meiner Sicht außergewöhnlich schnell und gut reagiert. Kein Vergleich zu dem, was andere Premium Hersteller teilweise bieten.

      • Es ist aber auch einfacher und schneller ein Problem zu lösen welches im eigenem Hause auftritt, als wenn es mit Verantwortlichkeit von einem Industriezulieferer (Dolby, oder andere) zu tun hat.
        Dolby will ja betreffend seiner Implementation immer die Kontrolle haben.

        • Ja das stimmt. Dolby spielt hier sicherlich eine Rolle. Das ist sicherlich auch eines der Gründe, wieso Disney dem Dolby Vision Standard vorerst den Rücken zugekehrt hat, zumindest bei den Video-Releaes auf 4K Blu-ray

  3. kommt sowas auch für philips für den 55POS9002?
    war ganzu schlimm bei der Serie „Spuk im Hillhouse“ auf Netflix. da konnte man nach 15 nix mehr erkenne auf dem TV bis man eine Taste auf der Fernbedienung vom TV gedrückt hat.

    • Ich habe seit gestern das gleiche Problem! Zunächst sollte ich nochmal die Geschäftsbedingungen bestätigen und dann kommt nur noch das 6022 bei Spracheingabe!

    • Diese Fehler ist nach wie vor existent und scheint LG einen Dreck zu kümmern. Nach mehrfacher Anmahnung, das endlich zu beheben, bekam ich den Tip, die Sprache auf englisch umzustellen. Da geht die Spracheingabe tatsächlich, aber man muss sich dann mit dieser germano-französischen Primitivsprache herumärgern. Das bleibt auch nach dem jüngsten FW-Update so!

        • Danke für den heißen Tip, sinned, funktioniert wirklich, kann man nur weiterempfehlen. Ich verstehe aber nicht, wieso LG bei der Version für Deutschland das nicht hinkriegt. Offenbar null Interesse, das Gerät ist ja schon gekauft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here