Neuer 4K-Gaming-Monitor mit 48 Zoll, HDMI 2.1 und OLED-Panel

8
Gigabyte bringt einen übergroßen 4K-OLED-Monitor
Gigabyte bringt einen übergroßen 4K-OLED-Monitor

Der Hersteller Gigabyte hat neue Gaming-Monitore für Anspruchsvolle vorgestellt. Ein Modell setzt auf ein OLED-Panel und bietet HDMI 2.1.

Laut Pressemitteilung sind Modelle mit 32 (FI32U), 43 (FV43U) und sogar 48 Zoll Diagonale (FO48U) geplant. Alle Monitore der Aorus Reihe werden HDMI 2.1 bieten. Dadurch sollten sie sich nicht nur als Anlaufstelle für Gaming-PCs eignen. Vielmehr sind sie dann auch prädestiniert für den Anschluss einer Sony PlayStation 5 und Xbox Series X|S. Gigabte wirbt da mit „4K UHD Tactical Gaming Monitors“.

Das OLED-Panel des Flaggschiffs mit 48 Zoll beherrscht bis zu 144 Hz bei Reaktionszeiten von nur 0,5 ms. Außerdem sei dieser Monitor laut Gigabyte nah dem VESA-Standard DisplayHDR in der Stufe DisplayHDR 1000 eingestuft. Demnach muss dieses Exemplar Spitzenhelligkeiten von bis zu 1.000 Nits erreichen. Weitere technische Details verschweigt Gigabyte allerdings aktuell weitgehend noch. Da müssen wir also leider noch etwas abwarten.

Die Geschwistermodelle mit 32 (IPS-Panel) und 43 Zoll (VA-Pabel) sind LCD-Modelle, die aber immerhin ebenfalls HDMI 2.1 einsetzen. Auch hier fehlen uns aber leider zum aktuellen Zeitpunkt weitere technische Details. Beispielsweise wäre interessant zu wissen, wie und ob die Monitore VRR (Variable Refresh Rate) einbinden. Vermutlich dürften da auch Kompatibilität zu Nvidia G-Sync, AMD FreeSync Premium Pro und HDMI VRR an Bord sein.

LG Display liefert das OLED-Panel

Das OLED-Panels für den 48-Zoller stammt von LG Display und ist das gleiche, das auch in den 48-Zoll-OLED-TVs von LG zum Einsatz kommt. Hier hat Gigabyte aber eben keinen Fernseher, sondern einen Monitor daraus gestrickt. Wir sind nun arg gespannt auf die offiziellen Erscheinungstermine und Preisempfehlungen. Jene dürften wohl sehr hoch ausfallen und mindestens beim OLED-Monitor manche TVs überflügeln, wenn man z. B. von Samsungs jüngsten Gaming-Monitoren ausgeht und diese als Maßstab nimmt.

QUELLEPR Newswire
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

8 KOMMENTARE

  1. viel wichtiger wäre die info
    ham die alle HSCP 2.2

    ich hab mir vor ner woche oder so den Asus TUF Gaming VG27qal1a gekauft und ich finde NULL raus ob der nur HDCP hat oder HDCP 2.2
    was ich allerdings festgestellt habe
    das teil hat nur DP 1.2 was schon mal blöd ist >__>
    weil „HDCP: yes“ sagt nicht aus welche version

  2. Hallo,
    Eine Frage die nicht zum Thema passt.
    Wann kommen die neuen lg oled fernseher.
    (CX oder jetzt nur c in 48 Zoll.
    Danke

  3. Hallo,
    Eine Frage die nicht zum Thema passt.
    Wann kommen die neuen lg oled fernseher.
    (CX oder jetzt nur c in 48 Zoll.
    Danke

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein