Neuer Fire TV Cube mit HDMI-Passthrough und „Super-Resolution“ 4K-Upscaling

Amazon hat seinen neuen Fire TV Cube vorgestellt. Das Modell wurde in fast allen Belangen verbessert und besitzt jetzt sogar einen HDMI-Eingang, Ethernet, USB und WiFi 6e.

Der Fire TV Stick 4K Max galt als bislang performantester Streaming-Player der Fire TV-Familie. Doch nach nur wenigen Monaten muss das Modell das Zepter an den neuen Fire TV Cube abgeben. Das Fire TV-Modell, welches seinen Namen seiner Würfelform zu verdanken hat, wurde von Amazon komplett neu gedacht. Das überholte Lautsprecherdesign folgt dem 360-Grad-Ansatz und so soll die Audiowiedergabe des Cubes mit vergleichbaren Echo-Produkten gleichziehen. Es wird ein optimierter Klang für Musik und dem Alexa-Sprachassistenten versprochen.

Angebot
Amazon Fire TV Cube, Streaming-Mediaplayer mit Sprachsteuerung mit Alexa, Wi-Fi 6E, 4K Ultra HD
  • Unser bisher schnellster Streaming-Mediaplayer – Blitzschnelle App-Starts, Octa-Core-Prozessor und doppelt so viel Power wie Fire TV Stick 4K Max.
  • Alexa-Sprachsteuerung mit integriertem Mikrofon und integrierten Lautsprechern – Steuere kompatible Fernseher, Soundbars und AV-Receiver mit deiner Stimme, auch vom anderen Ende des Raums aus.
  • Einfacher Zugriff auf all deine Entertainment-Inhalte – Verbinde kompatible Geräte und wechsle ganz einfach zwischen Streaming, Kabelreceiver, Spielkonsole und Webcam.
  • Neueste WLAN-Technologie für ein noch reibungsloseres Streaming-Erlebnis – Der allererste Streaming-Mediaplayer mit Unterstützung für Wi-Fi 6E.
  • Bildqualität, die alles in den Schatten stellt – Die lebensechte, cineastische Bildqualität von 4K erweckt jede Szene zum Leben. Zusätzlich profitierst du von der Unterstützung für Dolby Vision, HDR und Dolby Atmos-Audio.

4K-Upscaling für mehr Details und Kontrast

Mit einem Octa-Core-Prozessor (Achtkern-Prozessor) mit 4 x 2.2 GHz und 4 x 2.0 GHz ist der Fire TV Cube 2022 doppelt so leistungsstark wie der Fire TV Stick 4K Max. 2GB Arbeitsspeicher und 16GB interner Speicher runden die Hardware ab. Dieser Performanceboost soll sich vorwiegend in der Bedienung der Apps und des Menüs bemerkbar machen. Zudem hat der 4K Streaming Player ein paar neue Tricks auf Lager. Niedrig aufgelöste HD-Inhalte lassen sich mit der neuen Super-Resolution-Technologie auf 4K-Niveau anheben. Mehr Details, ein besserer Kontrast und eine optimierte Schärfe spricht Amazon der neuen Funktion zu. Diese erinnert uns doch sehr an das AI-Upscaling des Nvidia Shield TV, von dem wir uns immer noch beeindruckt zeigen.

Die Streaming-Highlights des neue Fire TV Cube
Die Streaming-Highlights des neue Fire TV Cube

WiFi 6E, USB, Ethernet und HDMI-Eingang

In Puncto Hardware hat der neue Fire TV Cube 2022 noch weitere Verbesserungen parat. Was der Nutzer nicht sehen kann, sich in der Performance des Streaming-Players aber definitiv bemerkbar machen dürfte, ist das neue WiFi 6e Modul. Nicht nur schnellere Datenraten, auch eine stabilere WiFi-Verbindung soll das neue Modell mit sich bringen. Auf der Rückseite des Fire TV Cube gibt es gleich drei Neuerungen. Zum einen ein USB-Anschluss, der vornehmlich für Webcams gedacht ist und ein HDMI-Eingang, über den sich z.B. Kabelboxen, 4K Blu-ray Player, Konsolen etc. angeschlossen werden können. Zudem verbaut Amazon einen vollwertigen Ethernet-Port (LAN).

Fire TV Cube 2022: Schnelle, stabile Internetverbindung dank WiFi 6e und Ethernet
Fire TV Cube 2022: Schnelle, stabile Internetverbindung dank WiFi 6e und Ethernet

An den Hauptfeatures hat sich dagegen nichts geändert. Ihr erhaltet mit dem neuen Fire TV Cube einen vollwertigen 4K-Streaming-Player mit Unterstützung für HLG, HDR10, Dolby Vision, HDR10+ und Dolby Atmos 3D-Sound. Die maximale Auflösung beträgt 3.840 x 2.160 Bildpunkte bei maximal 60fps. Alle namhaften Streamingdienste können über die Fire OS-Plattform installiert und aufgerufen werden, darunter Netflix, Youtube, Disney+, Apple TV+ und selbstverständlich Amazon Prime Video und das werbefinanzierte freevee-Angebot.

Der neue Fire TV Cube sowie externe HDMI-Geräte lassen sich mit der neuen Alexa Sprachfernbedienung steuern. Der Cube verfügt aber auch über Near-Field-Mirkofone, die sensibel auf Sprachbefehle des Nutzers reagieren. Parallel schickt Amazon die neue Alexa-Sprachfernbedienung Pro mit belegbaren Tasten und akustischer Suchfunktion ins Rennen. Das Bedienungs-Upgrade kostet 39.99 Euro und erscheint am 16. November 2022.

Angebot
Alexa-Sprachfernbedienung Pro, mit Remote Finder, TV-Steuerungstasten und Tastenbeleuchtung, erfordert ein kompatibles Fire TV-Gerät
  • „Alexa, finde meine Fernbedienung.“ – Verwende ein Gerät mit Alexa, der Alexa App oder der Fire TV App, um von deiner Alexa-Sprachfernbedienung Pro ein Geräusch ertönen zu lassen. So musst du nie wieder das Sofa durchwühlen.
  • Mit praktischer Hintergrundbeleuchtung – Der Filmabend ist mit bewegungsaktivierter Hintergrundbeleuchtung für Tasten, die im Dunkeln aktiviert wird, noch komfortabler.
  • Zwei programmierbare Tasten – Ruf auf Tastendruck einfach deine Lieblingssender oder Lieblings-Apps auf oder nutze Alexa-Befehle.
  • Spezielle Kopfhörer-Taste – Die neue Taste zum Aufrufen des Bluetooth-Bildschirmmenüs, mit dem du schnell kabellose Kopfhörer koppeln kannst.
  • Integrierte TV-Steuerungstasten – Schalte Fire TV ein und aus, steuere die Lautstärke und schalte mit den speziellen Sendertasten auf deiner Fernbedienung durch Live-TV-Sender.

Fire TV Cube Termin und Preis

Der neue Fire TV Cube kann bereits vorbestellt werden, wird jedoch erst ab dem 27. Oktober 2022 an Kunden ausgeliefert. Das Modell kostet 159,99 Euro und ist damit teurer als der Vorgänger, jedoch immer noch günstiger als ein Apple TV 4K. Als direktes Mitbewerber-Gerät sehen wir eher den Nvidia Shield TV.

Angebot
Amazon Fire TV Cube, Streaming-Mediaplayer mit Sprachsteuerung mit Alexa, Wi-Fi 6E, 4K Ultra HD
  • Unser bisher schnellster Streaming-Mediaplayer – Blitzschnelle App-Starts, Octa-Core-Prozessor und doppelt so viel Power wie Fire TV Stick 4K Max.
  • Alexa-Sprachsteuerung mit integriertem Mikrofon und integrierten Lautsprechern – Steuere kompatible Fernseher, Soundbars und AV-Receiver mit deiner Stimme, auch vom anderen Ende des Raums aus.
  • Einfacher Zugriff auf all deine Entertainment-Inhalte – Verbinde kompatible Geräte und wechsle ganz einfach zwischen Streaming, Kabelreceiver, Spielkonsole und Webcam.
  • Neueste WLAN-Technologie für ein noch reibungsloseres Streaming-Erlebnis – Der allererste Streaming-Mediaplayer mit Unterstützung für Wi-Fi 6E.
  • Bildqualität, die alles in den Schatten stellt – Die lebensechte, cineastische Bildqualität von 4K erweckt jede Szene zum Leben. Zusätzlich profitierst du von der Unterstützung für Dolby Vision, HDR und Dolby Atmos-Audio.

Transparenz: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn ihr auf diese klickt, werdet ihr direkt zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Falls ihr einen Kauf tätigt, bekommen wir eine geringe Provision. Für euch bleibt der Preis unverändert. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse
Teilen ist geil! Spread the word!
Beliebte Specials:
Beliebte Specials:
Neuste Beiträge
Beliebte 4K Blu-rays
Ratgeber
Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findest du HIER!

9 Kommentare
  1. Genauso interessant ist allerdings auch die neue Alexa Fernbedienung mit nun zwei programmierbaren Tasten. Perfekt für meine Schwiegereltern für die TV und Sport App 😉

  2. Und wahrscheinlich werden auch hier noch immer nur PrimeVideo und Netflix mit korrekter FPS wiedergegeben. Oder hat sich da mittlerweile etwas bei anderen Streaming-Apps in der Amazon-Fire-Welt getan?

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge