Neuer Mac Mini 2014 mit 4K Unterstützung

1
Apple Mac Mini mit 4K Unterstützung

Wer seinen Mac an einem 4K Display anschließen wollte, musste einen neuen Mac Pro oder ein Macbook Pro besitzen. Eine sehr teure Angelegenheit, dachte sich wohl auch Apple und spendiert seinen neuen Mac Mini 2014 Modellen 4K Unterstützung via HDMI. Der neue Mac Mini 2014 ist jetzt ab 519 Euro verfügbar.

Mac Mini 2014 mit 4K Support!


Der neue Mac Mini 2014 ist standardmäßig mit einem 1.4 GHz Intel Core i5 Prozessor mit integrierter Intel HD 5000 Grafik ausgestattet. In der besten Ausstattung passt ein 3.0 GHz i7 Prozessor in das 19.7 x 19.7 x 3.6 cm große Gehäuse. Die integrierte Grafiklösung von Intel ist aber in jedem Fall verbaut. Im günstigsten Modell ist es die beschriebene Intel HD 5000 Grafiklösung. In den größeren Varianten kommt Intels Iris Grafikkarte zum Einsatz. Eine 500 GB Festplatte, ein 1 TB Fusion Drive oder SSD Festplatten mit 256 GB, 512 GB oder 1 TB Flash Speicher sind im Bereich Speicherplatz auswählbar. Wer seine Daten nicht auf dem kleinen Mac abspeichern möchte kann diese über den schnellen Thunderbolt 2 Anschluss auf einem kompatiblen externen Speichermedium ablegen. 4GB, 8 GB und optional 16 GB sind die Auswahlmöglichkeiten beim Arbeitsspeicher. Eine breite Auswahl an Anschlüssen und Erweiterungen lassen keine Wünsche offen. Vier USB 3.0 Anschlüsse, ein HDMI-Anschluss, Zwei Thunderbolt 2-Anschlüsse, ein SDXC Slot, Gigabit Ethernet, Audioeingang und ein Kopfhöreranschluss sind auf der Rückseite des Gerätes zu finden. Kabellose Übertragungen sind über 802.11ac WLan (IEEE 802.11 a/g/b/n) und über Bluetooth 4.0 möglich.

Mac Mini 2014 mit Thunderbolt 2 und HDMI

An den zwei Thunderbolt 2 Anschlüssen kann jeweils ein Display mit einer maximalen Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel angeschlossen werden. Ein 4K Display wird über den TB2-Anschluss wohl nicht möglich sein. Dafür hat Apple dem kleinen Kasten noch einen HDMI-Anschluss spendiert, der Monitore mit Ultra HD Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) mit maximal 30 Bilder pro Sekunde versorgen kann. Cinema 4K Auflösung mit 4.096 x 2.160 Pixel wird mit 24 Bilder pro Sekunde übertragen.

Lieferbar ab 519 Euro

Auch auf dem neuen Mac Mini läuft Apples neues OS X Yosemite mit neuen überarbeiteten Apps. Der Mac Mini 2014 kostet ab 519 Euro aufwärts. Das neue Modell kann bereits geordert werden und ist innerhalb 1-3 Geschäftstagen beim Besteller.

Apple Mac mini, Intel Dual-Core i5 1,4 GHz, 500 GB HDD, 4 GB RAM, 2014

Preis: EUR 570,00

3.5 von 5 Sternen (17 Rezensionen)

18 Neu & Gebraucht erhältlich ab EUR 390,00


Apple Mac mini, Intel Dual-Core i5 2,6 GHz, 1 TB HDD, 8 GB RAM, 2014

Preis: EUR 769,44

2.7 von 5 Sternen (11 Rezensionen)

18 Neu & Gebraucht erhältlich ab EUR 499,00


Apple Mac mini, Intel Dual-Core i5 2,8 GHz, 1 TB Fusion Drive, 8 GB RAM, 2014

Preis: EUR 1.065,20

5.0 von 5 Sternen (3 Rezensionen)

21 Neu & Gebraucht erhältlich ab EUR 1.043,90

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Neuer Mac Mini 2014 mit 4K Unterstützung
Bewerte diesen Artikel

1 KOMMENTAR

  1. Hi,

    Klar gibt es RapsodyPI usw. aber wenn ich damit auch ein bisschen was anderes machen will, dann kommt mir der Mac mini genau richtig! Langt die kleine Version mit 1,4 GHZ und 4 GB Arbeitsspeicher als Mediencenter am TV, später auch am 4K TV?

    Weiß jemand ob es die ab morgen auch in den Retail Shops gibt?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here