Nintendo Switch wohl ab 8. November mit YouTube (Update)

0
Nintendo Switch Konsole
Nintendo Switch Konsole

Hier auf 4K Filme berichten wir in der Regel nur über die 4K-fähigen Konsolen. Das sind im Klartext primär die Xbox One S, Xbox One X und natürlich die PlayStation 4 Pro. Doch auch für Besitzer einer Nintendo Switch gibt es aktuell einmal positive Neuigkeiten. So könnten dessen Multimedia-Fähigkeiten wachsen.

Update 09-11-2018: Die Meldungen haben recht behalten. Mittlerweile steht YouTube als App für die Nintendo Switch zur Verfügung!

Denn aktuellen Gerüchten zufolge soll die Nintendo Switch am 8. November 2018 eine offizielle App für YouTube erhalten. Das wäre ein Schritt in die richtige Richtung. Denn aktuell verfügt die Switch in Japan zwar über Niconico, abseits dessen sieht es aber extrem mau aus. Netflix? Amazon Prime Video? Maxdome? Das alles glänzt an der Hybrid-Konsole von Nintendo durch Abwesenheit.

Wie sind die Gerüchte um eine potentielle YouTube-App für die Switch aufgekommen? Nun, Anwender, welche auf der Nintendo-Website nach Spielen gestöbert haben, sollen bereits als Empfehlung eine YouTube-App erhalten haben. Konkret ist das aber auf die Website von Nintendo of America bezogen. Ob also eine zeitnahe, internationale Veröffentlichung möglich sein könnte, steht in den Sternen. Zumal es sich auch immer noch um einen Fehler oder Falschinformationen handeln könnte.

So fehlt nämlich auch immer noch eine offizielle Produktseite für eine entsprechende YouTube-App. Allerdings besteht durchaus die Möglichkeit, dass da in wenigen Tagen etwas kommen könnte. Google hat ein hohes Interesse daran, dass sich YouTube auf möglichst vielen Geräten ausbreitet. Sowohl die Microsoft Xbox One als auch die Sony PlayStation 4 sind natürlich längst mit nativen Apps versorgt worden.

Nintendo hat YouTube bereits auf andere Konsolen gehievt

Nintendo hat Apps für YouTube durchaus bereits an anderen Konsolen eingebunden: Für das Nintendo 3DS erschien eine entsprechende App. Auch an der Nintendo Wii U konnte man anno dazumal YouTube verwenden. Da wäre es also nur naheliegend, dass man die erfolgreiche Nintendo Switch mit einer App bedenkt.

Nintendo Switch: 4K, VR und Netflix liegen in weiter Ferne
Nintendo Switch: Bald mit YouTube?

Nun ist die Frage, ob man so dringend YouTube an der Switch benötigt, wenn die meisten Anwender vermutlich ein Smartphone mit der App stets griffbereit haben. Gerade für Kinder könnte der Zugriff über die Switch aber durchaus ein nettes Schmankerl sein.

Nintendo Switch wohl ab 8. November mit YouTube (Update)
2.7 (53.33%) 3 Bewertung[en]
ÜBEREngadget
QUELLENintendHOME (Twitter)
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here