Nvidia GeForce Now bietet jetzt digitale Geschenkkarten an

Nvidia bietet für sein Cloud-Gaming-Angebot GeForce Now ab sofort auch digitale Geschenkkarten an. Außerdem halten 10 neue Spiele Einzug.

So hält Nvidia wöchentlich seinen sogenannten GeForce Now Thursday ab. Jener war mal wieder am gestrigen Donnerstag. Dabei kündigt das Unternehmen stets neue Spiele an, die über das Cloud-Gaming bei GeForce Now angebunden worden sind. So offeriert Nvidia im Gegensatz zum untergegangenen Google Stadia keinen eigenen Store, sondern binden sich an vorhandene PC-Spielesammlungen beim Epic Games Store, Steam und Co. an.

Ihr könnt Nvidia GeForce Now kostenlos nutzen, seid dann aber in vielen Punkten eingeschränkt: etwa der maximalen Länge der Spiele-Sessions, bis ihr euch neu verbinden müsst sowie der maximalen Auflösung. Kostenpflichtig sind die Priority- und die RTX-3080-Mitgliedschaften. Letztere verheißt etwa 4K-Gaming an kompatiblen Geräten, HDR-Unterstützung und auch Features wie Ray-Tracing.

Für Nvidia GeForce Now könnt ihr nun Gutschein-Codes in unterschiedlicher Höhe erwerben.
Für Nvidia GeForce Now könnt ihr nun Gutschein-Codes in unterschiedlicher Höhe erwerben.

Und um vielleicht Bekannten, Freunden oder Familie einen Anreiz zu geben, mal in das Cloud-Gaming hereinzuschauen, bietet Nvidia inzwischen die Chance an, digitale Geschenkkarten im Wert von 20, 50 oder 90 Euro zu erwerben. Möglich ist dies ab sofort auf dieser dedizierten Website. Nach dem Kauf trudeln die entsprechenden Codes dann per E-Mail ein.

Nvidia GeForce Now: Zehn neue Spiele sind mit von der Partie

Wöchentlich stoßen neue Spiele zum Cloud-Gaming-Angebot von Nvidia hinzu. Der Vorteil der Anbindung an etablierte Stores für PC-Spiele ist, dass ihr dabei in jedem Fall Zugriff auf eure Games behaltet – selbst dann, falls GeForce Now einmal das Zeitliche segnen sollte. Außerdem besitzt ihr so oder so PC-Fassungen, die ihr auch unabhängig von GeForce Now an Gaming-Rechnern zocken könnt.

Nvidia GeForce Now hat neue Spiele integriert.
Nvidia GeForce Now hat neue Spiele integriert.

Doch welche Spiele sind denn diese Woche neu hinzugestoßen? Es handelt sich konkret um folgende Titel.

  • The Unliving (Neuer Release auf Steam)
  • A LIttle to the Left (Neuer Release auf Steam)
  • Alba: A Wildlife Adventure (Kostenfrei Epic Games, 10. – 17. November)
  • Shadow Tactics: Blades of the Shogun (Kostenfrei Epic Games, 10. – 17. November)
  • Yum Yum Cookstar (Kostenfrei Steam, 11. November)
  • Guns, Gore and Cannoli 2 (Steam)
  • Heads Will Roll: Downfall (Steam)
  • Hidden Through Time (Steam)
  • The Legend of Tianding (Steam)
  • Railgrade (Epic Games)

Vielleicht ist da ja etwas für euch dabei – zwei der Spiele könnt ihr aktuell ohnehin im Epic Games Store kostenlos mitnehmen. Das ist vielleicht dann auch keine schlechte Möglichkeit, um Nvidia GeForce Now einmal unverbindlich anzutesten.

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller.
Teilen ist geil! Spread the word!
Beliebte Specials:
Beliebte Specials:
Neuste Beiträge
Ratgeber
Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findest du HIER!

1 Kommentar
  1. Hallo,
    ihr wisst schon dass es schon immer digitale Geschenkkarten für geforceNow gab, damit kann man sogar (unabhängig von Sales) Geld sparen, so zählt man bspw. nur 90€ für 6 Monate RTX 3080 Tier statt 100€.

    Bei dem aktuellen gfN Thursday Beitrag hebt diese in Bezug auf Weihnachten nur nochmal hervor. Aber das ist nichts neues.

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge