Philips HUE HDMI Sync Box verliert Netzwerk-Verbindung nach Update

5
Die Philips Hue Play HDMI Sync Box im Einsatz
Die Philips Hue Play HDMI Sync Box im Einsatz

Viele Nutzer klagen über Probleme mit ihrer Philips HUE HDMI Sync Box, die nach einem Firmware-Update sich nicht mehr mit dem WLAN-Netzwerk verbinden lässt. Eine Lösung des Problems ist bislang nicht in Sicht. 

Update I: Der Fehler wurde bereits über eine neue Firmware-Version behoben. Mit den jüngsten Updates ist es der Hue HDMI Sync Box sogar möglich 4K Inhalte mit dynamischen HDR-Inhalten, also HDR10+ und Dolby Vision, zu verarbeiten.

Originalbeitrag: Fabian von hueblog.de hat auf dieses Problem aufmerksam gemacht, da ihn in den letzten Tagen vermehrt Emails zu diesem Thema erreicht haben. Nach dem letzten Firmware-Update der Philips HUE HDMI Sync Box (den Namen finden wir immer noch zu lang), verbindet sich das Gerät in vielen Fällen nicht mehr mit dem Router. Die LED-Anzeige der Box blinkt gelb und es ist nicht möglich, das „Wohnzimmer-Ambilight“ zu nutzen. In der Community wird derzeit heiß über eine Problembehandlung oder einen Workaround diskutiert. Signify (vertreibt die Philips Hue Produkte) wurde auch von mehreren Nutzern bereits über diesen Missstand informiert.

Probleme mit WLAN-Verschlüsselung?

Es gibt bereits einen Lösungsansatz, um die HUE HDMI Sync Box wieder Fit zu machen. Jedoch kann dieser nicht empfohlen werden. Deaktiviert man die Verschlüsselung und das Passwort des WLAN-Routers, verbindet sich die Box wieder mit dem Netzwerk und kann genutzt werden. Aber wir müssen euch hoffentlich nicht erklären, dass man sein Netzwerk nicht für jedermann offen lassen sollte. Wie es aussieht, hat die Box wohl ein Problem mit den jeweiligen Verschlüsselungsarten (WPA usw.).

Nix mehr mit kuscheln… bei vielen Nutzern funktioniert die HUE HDMI SYNC BOX nach dem jüngsten Update nicht mehr

Die Probleme tauchen wohl vermehrt auf, aber auch nur in bestimmten Konstellationen. Womöglich taucht dieser Fehler auch nur bei bestimmten Verschlüsselungsarten oder Router-Modellen auf. Es gibt nämlich auch Nutzer, bei denen die Box nach der Firmware-Aktualisierung deutlich besser läuft. In der Vergangenheit gab es ja immer wieder Verbindungsabbrüche, die zum Teil nur behoben werden konnten, indem die Box komplett vom Strom getrennt wurde. In Zeiten wie diesen bemängeln Nutzer wieder (zurecht) den fehlenden LAN-Anschluss der HUE HDMI Sync Box.

Warten auf die Fehlerbehebung

Wer von dem blinkenden gelben Licht und den Netzwerkabbrüchen betroffen ist, kann derweil nur ausharren und darauf hoffen, dass Signify bald einen Fix für das Netzwerk-Problem veröffentlicht. Ein Downgrade auf die alte Firmware-Version wird über die Hue Sync App leider nicht angeboten.

TEST: PHILIPS HUE PLAY HDMI SYNC BOX - Ein neues Entertainment-Erlebnis (4K/60p)

Philips Hue Play HDMI Sync Box - Ambilight für dein Wohnzimmer

Amazon Preis: € 245,81
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferbar ab dem 30. September 2020. Bestellen Sie jetzt.
Jetzt kaufen*
IDEALO Preis: € 244,90
Shipping: € 5,99
Verfügbarkeit: N/A
Jetzt kaufen*
Zuletzt aktualisiert am 25. September 2020 um 03:34 Uhr. Preise können sich bereits geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

5 KOMMENTARE

  1. Ist denn hierfür mittlerweile eine Lösung in Sicht?
    Nach Deaktivierung der Verschlüsselung funktioniert die Box (wie im Artikel beschrieben) sehr gut. Leider ist dies überhaupt keine praktikable Lösung.
    Über eine Antwort wäre ich durchaus dankbar!

  2. Gar net lange rum probieren. Jeder der länger als 6 Wochen damit Probleme hat zurück mit dem Ding. Wenn nötig mit Anwalt. Wenns anders nicht geht…..

  3. Hab das selbe Problem, gekauft und gestern per Post gekommen… Aufgebaut… Installationsprogramm führt Update durch… gelbes blinken und das war’s. Vodafone cable router.
    Eine Frechheit ist das dieses Update nicht zurückgezogen wurde, immerhin ist dieser Artikel schon einen Monat alt.
    (Und nein , ich geh nicht auf mögliche Fehlersuche bevor ich einen Fehler hab, sorry mein Fehler)

  4. Nicht überraschend.
    Firmwares konnte Philips ja noch nie.
    War auch schon bei den TVs so, als die noch nicht von TPVision gemacht worden sind.

    • Habe das selbe Problem und auch schon mit bei den angerufen die Antwort war ja es ist bekannt LOL also wenn man beim w-lan das password aus macht verbindet er sich aber das kann ja nicht die Lösung und trotz dem gibt es dann immer wieder Abbrüche habe gehört das es was mit dem Router zu tun hat naja werde es testen habe mir jetzt eine neue fritzbox bestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein