Philips bestätigt OLED803-Modellreihe mit Ambilight in 55- und 65-Zoll (IFA 2018)

Philips erweitert sein TV-Portfolio um zwei neue Modelle mit OLED-Display und Ambilight in 55- und 65-Zoll. Die OLED803-Serie vereint den P5 Prozessor, HDR10+, Android TV und weitere Highlight-Features in einem ansprechenden Design.


Bereits auf dem Philips (TP Vision) Launch-Event im März dieses Jahres konnten wir einen ersten Blick auf den OLED803 werfen. Auffällig ist das minimalistische Design kombiniert mit hochwertigen Komponenten. Zwei horizontale Metallfüße sind alles, was das Auge des Zuschauers vom OLED-Display ablenken könnte. Passend dazu die leichte Stabfernbedienung (Normale Fernbedienung mit Tastatur ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten). Die neuen 4K Fernseher sind mit allem ausgestattet, was Philips so zu bieten hat. 

HDR, HLG & HDR10+

Das Display löst mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten auf und ist innerhalb der OLED803 Serie in einer 55- (140 cm) und 65-Zoll (165 cm) Variante erhältlich. Die OLED-Technologie bietet einen fast unendlichen Kontrast und einen perfekten Schwarzwert. Beste Voraussetzungen für eine hochwertige Darstellung von High Dynamic Range Inhalten unter dem HDR, HLG und dynamischen HDR10+ Format. Der Rahmen um das OLED-Display ist sehr dezent, so dass das 3-seitige Ambilight noch besser mit den Bewegtbildern zusammenarbeiten kann.

P5 Prozessor sorgt für detailreiche Bilder

Für eine korrekte Interpretierung und Wiedergabe der Bildinhalte steht Philips neue P5 Perfect Picture Engine bereit. Der neue Prozessor korrigiert Bildrauschen und Artefakte, skaliert Farbinformationen auf 14-bit nach oben und sorgt für eine scharfe Bilddarstellung auch bei Action-Filmen, Games oder Sportübertragungen.

Getrennt von der P5 Perfect Picture Engine arbeitet ein Quad-Core-Prozessor, der das Android-TV Betriebssystem auf Trab hält. Mit dem Oreo-Update soll zudem der Google Assistant-Sprachassistent auf den OLED803 Modellen genutzt werden können. Das Update soll noch in diesem Jahr erfolgen.

Preisvergleich OLED803-Modellreihe:

Philips OLED803 im Hands-On:

 

Dominic Jahn
Dominic Jahnhttps://www.4kfilme.de
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

2 Kommentare

  1. Wie sieht es eigentlich mit UHD-Bluray Playern von Phillips in Europa aus?

    In Amerika gibt es den BDP7502 seit letzten Jahr, kommt der auch irgendwann zu uns?

    Lg

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge