PlayStation VR2: Portierungen sind laut Entwicklern kein Kinderspiel

Entwickler haben sich zu ihren ersten Titeln für die PlayStation VR2 geäußert. Leider besteht das Line-up zum Launch fast ausschließlich aus Remastern und Co.

So weisen die Kollegen von GamesIndustry.biz darauf hin, dass von 37 Launch-Titeln gerade mal zwei wirklich neu / exklusiv sind: „Horizon Call of the Mountain“ und „The Dark Pictures: Switchback“. Exklusive Kaufargumente für di PlayStation VR2 gibt es also mehr in der Technik des Headsets selbst als im Spieleangebot. Allerdings haben viele Entwickler nun darauf hingewiesen, dass auch hinter den Neuauflagen ihrer Spiele jede Menge Arbeit steckt.

Das Launch-Angebot weckt dabei durchaus Erinnerungen an den Start von PlayStation 5 und Xbox Series X|S, als ebenfalls viele ältere Spiele neu aufgelegt worden sind. Doch die Entwickler geben an, dass die Portierungen viel Aufwand benötigen würden. Das liegt beispielsweise daran, dass man die technischen Beschränkungen der ersten PS VR durchbrechen wolle – z. B. durch höhere Auflösungen. Außerdem müsse man das ganze Tracking, das an der PS VR2 völlig anders abläuft, neu aufziehen.

Hier seht ihr das Launch-Line-up für die PlayStation VR2.
Hier seht ihr das Launch-Line-up für die PlayStation VR2.

Das ist im Übrigen auch der Grund, dass nur wenige Studios kostenlose Upgrades anbieten werden. Die meisten Entwickler geben an, dass die Portierung für sie eben auch erhebliche Kosten verursache. Daher müsse man VR-Fans eben auch erneut zur Kasse bitten. Dafür erhalten sie eine deutlich aufgewertetes VR-Erlebnis.

PlayStation VR2 erscheint am 22.02.2023

Lange warten müssen wir auf die PlayStation VR2 nicht mehr: Das VR-Headset erscheint bereits am 22.02.2023. Es bleibt abzuwarten, ob das Accessoire, das mehr kostet als die Konsole PlayStation 5, zu einem Erfolg wird. So litt die erste Generation stark unter einem Henne-Ei-Problem: Es griffen im Verhältnis nur wenige PS4-Besitzer zu, weil das Angebot an Triple-A-Spielen sehr überschaubar war. Es fehlten also System-Seller. Entwickler scheuten sich wiederum viel Geld zu investieren, weil die Zielgruppe zu klein blieb.

Die Sony PlayStation VR2 erscheint exklusiv für die PS5.
Die Sony PlayStation VR2 erscheint exklusiv für die PS5.

Kann die PlayStation VR2 diesen Kreislauf durchbrechen? Noch sieht es nicht danach aus. Zumindest gibt es Hinweise darauf, dass die Vorbestellungen wohl niedriger ausfielen als erhofft. So starteten die Pre-Orders zunächst nur auf Einladung hin, wurden aber kurz darauf in einer Kehrtwende doch für alle Interessenten geöffnet. Immer noch ist das VR-Headset für eine Lieferung zum Launch vorbestellbar.

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

2 Kommentare
  1. Gran Turismo 7 ist zumindest eine VR-Premiere. Ein paar Portierungen wären außerdem durchaus wünschenswert, bspw. Star Wars Squadrons. Habe auch keine Probleme für deutlich aufgewertete Versionen eine Upgrade-Gebühr zu bezahlen.

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge