Preise und Termine der LG NanoCell TVs 2021 (Nano91, Nano86, Nano81 usw.)

LG kommuniziert die Preise und Termine für seine 2021 NanoCell LCD-Fernseher mit 4K Auflösung. Hier könnt ihr lesen, wie viel die Serien Nano91, Nano86, Nano81 usw. kosten!


Leider hat sich LG zum diesjährigen NanoCell-Lineup noch nicht so ausführlich geäußert, wie zu den QNED MiniLED TVs und den OLED Fernsehern. Ist in einer gewissen Weise auch verständlich, möchte das Unternehmen die Aufmerksamkeit erst einmal auf die Neuerungen im Premium-Segment lenken. Wir haben jetzt natürlich das Problem, dass wir euch nicht verlässlich die Unterschiede der Serien kommunizieren können. Grundsätzlich denken wir jedoch, wird sich im Vergleich zu den Vorjahresmodellen nicht so viel geändert haben. Das neue webOS 6.0 mit der überarbeiteten Magic Remote hält bei den 2021-Geräten Einzug und „NanoCell Plus“ soll bei den High-End-Geräten (womöglich Nano91, Nano86) für eine besondere Farbgenauigkeit sorgen.

HDMI 2.1 und Alpha 9 Gen 4 Prozessor

Ansonsten dürfte HDMI 2.1 ab der Nano86-Serie enthalten sein. Der Alpha 9 Gen 4 Prozessor ist ebenfalls nur im Nano91 und Nano86 verbaut. Darunter verrichtet ein regulärer Quad-Core-Prozessor seine Arbeit. Was wir etwas „ungeil“ finden, ist die Namensgebung, die sich über die letzten Jahre nicht geändert hat. So ist es nicht nur für uns nicht ganz einfach, die Modelle den Produktjahren zuzuordnen. Man merkt einfach, dass der Fokus bei LG Electronics auf deren OLED-Line-Up liegt. Für Kunden, Fachhändler und Pressevertreter wäre eine genaue, zeitliche Abgrenzung innerhalb der Modellnummernbezeichnung. Wenigstens haben wir eine komplette Aufstellung der Preise und Verfügbarkeiten für die NanoCell 8K & 4K Fernseher für euch:

NANO91 (4K):

  • 86NANO919PA.AEU – April 2021 – 3.999 Euro
  • 75NANO919PA.AEU – April 2021 – 2.499 Euro
  • 65NANO919PA.AEU – April 2021 – 1.799 Euro
  • 55NANO919PA.AEU – Mai 2021 – 1.299 Euro

NANO86 (4K):

  • 86NANO869PA.AEU – April 2021 – 3.499 Euro
  • 75NANO869PA.AEU – April 2021 – 2.199 Euro
  • 65NANO869PA.AEU – April 2021 – 1.599 Euro
  • 55NANO869PA.AEU – April 2021 – 1.149 Euro

NANO81 (4K):

  • 75NANO819PA.AEU – April 2021 – 2.049 Euro
  • 65NANO819PA.AEU – April 2021 – 1.399 Euro
  • 55NANO819PA.AEU – April 2021 – 1.049 Euro

NANO80 (4K):

  • 75NANO809PA.AEU – April 2021 – 1.999 Euro
  • 65NANO809PA.AEU – April 2021 – 1.349 Euro
  • 55NANO809PA.AEU – April 2021 – 999 Euro

NANO79 (4K):

  • 65NANO799PB.AEU – August 2021 – 1.299 Euro
  • 55NANO799PB.AEU – August 2021 – 949 Euro

NANO77 (4K):

  • 55NANO779PA.AEU – Mai 2021 – 899 Euro

NANO75 (4K):

  • 86NANO759PA.AEU – April 2021 – 2.799 Euro
  • 75NANO759PA.AEU – April 2021 – 1.699 Euro
  • 65NANO759PA.AEU – Mai 2021 – 1.199 Euro
  • 55NANO759PA.AEU – April 2021 – 899 Euro

Die Modelle werden wieder in „Wellen“ in den Handel gebracht. Die erste NanoCell 4K Fernseher sollten bereits im April 2021 bei den Fachhändlern aufschlagen. Bis Ende Mai, spätestens Anfang Juni, sollte der Release-Slot dann abgearbeitet sein. Dabei werden die beliebten Zöllgrößen 55 und 65 wohl als Erstes an Kunden ausgeliefert. Die größeren Modelle mit 86 Zoll lassen meist etwas auf sich warten.

Dominic Jahn
Dominic Jahnhttps://www.4kfilme.de
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

7 Kommentare

  1. Man sieht hier, dass die Preise für 8K rapide fallen. Wenn dieses so weiter geht, gibt es in ein paar Jahren nur noch 8K TVs zu kaufen. 86 Zoll, 8K für 3999 € ist wirklich günstig.

    • War ja auch klar, dass es so kommen wird.
      Bei UHD TVs war es ja kein Stück anders.
      Da gab es ja genau die gleichen Posts von wegen „4K ist absolut unnötig“, „das braucht kein Mensch“, „den Unterschied sieht man eh nicht“, „es gibt ja eh kein 4K Content“ usw..

      Man muss da ja einfach mal in Posts aus 2013 oder so gucken und dann einfach gedanklich das 4K durch 8K ersetzen 😀

      In ein paar Jahren kommt man nicht mehr um 8K rum. Der einzige Unterschied wird vielleicht sein, dass es selbst dann noch kein 8K Content gab. Wobei man mal gucken muss, wie es 2025 oder so dann sein wird.

  2. Von 4k auf 8k nur 150 Euro Aufpreis ist ja geradezu human (bei 55″).
    Fehlte mir nur noch ein Anwendungsszenario für 8k. Ich widerstehe ja schon standhaft bei 4k. Habe aktuell noch einen Sony FullHD mit nur 40″ (schon 10 Jahre alt und geht einfach nicht kaputt) … wollte dieses Jahr endlich mal auf 55″ gehen … mal schauen, was es letztendlich wird.

    • Das ist nur der normale NanoCell 8K mit FALD wie letztes jahr. Das selbe Modell mit MiniLED kostet 9999€ wie man im anderen Artikel nachlesen kann.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge