PUS8505: Philips Bestseller „The One“ Performance-Series geht in die zweite Runde

3
Philips
Philips "The One" PUS8505 bringt moderate Verbesserungen mit sich.

Mit den PUS8508 4K HDR Fernsehern setzt Philips (TP Vision) die Erfolgsgeschichte seiner Performance-Serie fort. Die Modelle sind in Größen von 43 bis 70 Zoll erhältlich und sollen im mittleren Marktsegment für sich sprechen!

Ihr erinnert euch noch an „The One“ aus dem letzten Jahr? 2020 wird die „Performance-Serie“ von Philips nennt fortgesetzt. Das Unternehmen sieht in dieser Modellreihe so etwas wie die Empfehlung eines guten Freundes. Ein Gesamtpaket das stimmt und das für sich selbst spricht. Philips geht an seine Grenzen des Möglichen, um das beste Preis-/Leistungsverhältnis zu schaffen. Die PUS8505 4K Ultra HD Fernseher mit 3-seitigem Ambilight sollen diese Mission in 2020 fortführen. Was uns nicht unbedingt überrascht ist, dass die Änderungen oder Verbesserungen zu den Vorjahresmodellen etwas moderat ausfallen. Ansonsten müsste Philips wohl die Preise erhöhen.

PUS8505 mit P5 Prozessor (Gen 2)

Bei den PUS8505 Geräten haben wir es immer noch mit einem 4K Fernseher mit direktem LED-Backlight zu tun. Erhältlich in 43, 50, 58, 65 und 70 Zoll findet so ziemlich jeder Kunde die für sich passende Größe. Der Fernseher mit Wide Color Gamut unterstützt auch alle wichtigen HDR-Formate (HDR10, HDR10+, HLG, Dolby Vision). Leider hat Philips die P5 Perfect Picture Engine nicht aufgestockt. Hier werkelt immer noch die 2. Generation, die bereits 2018 eingeführt wurde.

Das Display des PUS8508 wurde im Vergleich zum Vorgänger etwas angehoben. Der schwenkbare T-Standfuß bleibt jedoch erhalten
Das Display des PUS8508 wurde im Vergleich zum Vorgänger etwas angehoben. Der schwenkbare T-Standfuß bleibt jedoch erhalten

Verändertes Design für Soundbar-Kompatibilität

Es gibt auch noch Veränderungen am Design. Das Display „schwebt“ jetzt etwas höher über dem T-förmigen Standfuß und kann in der 43-58 Zoll Variante immer noch gedreht werden. Der 65 Zöller bekommt ebenfalls einen T-Standfuß, dieser ist jedoch starr. Dafür hat unter dem Modell jetzt eine Soundbar mit bis zu 70mm Höhe Platz. Das 70 Zoll Modell muss aufgrund der Stabilität auch weiterhin auf kleineren Standfüßen stehen. Damit lässt sich das Modell in zwei verschiedenen Höhen aufstellen, wodurch auch eine 70mm hohe Soundbar vor dem TV platziert werden kann.

Als Betriebssystem setzt Philips auf Android TV Version 9 (Pie) mit integriertem Google Assistant und „Works with Alexa“. Das wäre es bereits gewesen. Wir finden es nicht schlecht, dass sich Philips darauf besinnt, was sich bewehrt hat und freuen uns die neue Performance Serie bald persönlich in Augenschein nehmen zu können!

PHILIPS PUS8505 4K AMBILIGHT TV - PERFORMANCE SERIES 2020 (THE ONE)

Feature-Highlights PUS8505:

  • Philips 8505 LCD-TV Performance Serie – The One
  • Größen: 43-, 50-, 55-, 58-, 65,- 70-Zoll
  • Slim 4K UHD DLED-TV
  • 3-seitiges Ambilight
  • P5 Perfect Picture Engine (2. Generation)
  • HDR10, HLG, HDR10+ und Dolby Vision
  • Dolby Atmos Decoding
  • Micro Dimming Pro
  • Philips 2.0 Sound-System mit 20 Watt und DTS HD
  • Android TV Pie (9) mit Google Assistant built-in und „Works with Alexa“
  • 43-58 Zoll mit schlankem Rahmen und schwenkbarem, silberfarbenem T-Standfuß
  • 65 Zoll bekommt einen nicht schwenkbaren Standfuß unter dem ein Soundbar mit bis zu 70mm Höhe passt.
  • 70 Zoll mit zwei schlanken silberfarbenen Füßen Voraussichtlich verfügbar gegen Ende des 2. Quartals 2019
  • 43 bis 65 Zoll ab Mai 2020 erhältlich
  • 70 Zoll ab Juni 2020 erhältlich

3 KOMMENTARE

  1. Ich bin mit meinem 58PUS7304/12 sehr zufrieden – Abgesehen von der kontrastarmen Fernbedienung die dann auch nich keine beleuchteten Tasten hat. Vielleicht kann man die der 2020er Modelle ja auch einzeln erwerben und bei den 2019e Modellen verwenden!?

    Achja, die 2020er sollen ein um 15% helleres Display bekommen und die Farbgenauigkeit statt bei 73 bei ca 90% liegen – Das solltet Ihr noch im Artikel ergänzen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein