Samsung macht Schluss mit HDR+

9
Samsung nutzt nicht mehr die Bezeichnung
Samsung nutzt nicht mehr die Bezeichnung "HDR+"

Samsung wird die Bezeichnung „HDR+“ nicht mehr nutzen. Der Grund dafür ist ganz einfach: „HDR+“ sorgt für Verwirrung und wird von Nutzern oft mit dem dynamischen HDR-Format HDR10+ verwechselt. 


Anzeige

Gebt zu, als ihr die Überschrift gelesen habt, dachtet ihr auch im ersten Moment an das dynamische Format HDR10+? Wir haben die Formulierung ganz bewusst so gewählt um Samsung Standpunkt zu unterstützten. Bei einigen wird sich jedoch jetzt die Frage stellen, was ist HDR+? Dabei handelt es sich um ein Prozessor-gestütztes „HDR-Upscaling“, das SDR Inhalte (z.B. Fernehübertragungen, DVDs und Blu-rays) weitaus lebendiger darstellen soll. Ein künstliche Erweiterung des Dynamikumfangs wenn man so will um älteren Inhalten, neben der Skalierung auf 4K-Qualität, auch in puncto Farbe und Kontrast neues Leben einzuhauchen.

HDR+ und HDR10+ sind zwei paar Schuhe

Die Technologie hat somit überhaupt nichts mit dem HDR-Format „HDR10+“ zu tun, welches immer noch von Samsung fokussiert wird. Andere Hersteller fahren spätestens seit diesem Jahr „zweigleisig“, unterstützen somit auch noch das Konkurrenzformat Dolby Vision. So bringen neben Philips und Panasonic auch die kürzlich der HDR10+ Allianz beigetretenen chinesischen Hersteller TCL und Hisense bis Sommer 2019 erste TV-Modelle mit beiden HDR-Formaten auf den Markt.

Die Information stammt übrigens vom Forbes-Author John Archer, der dafür bekannt ist immer ein paar mehr Details von den Vertretern der TV-Hersteller herauszukitzeln. Vielleicht sind die UK und US-Kollegen einfach redseliger – wer weiß. Wir haben vor kurzem erst einen Beitrag zum Thema HDR10+ bei Samsung veröffentlicht. Nachdem so ziemlich alle Hersteller sich auch Dolby Vision zugewandt haben, darft man sich durchaus fragen, wie lange kann sich Samsung noch erlauben das Konkurrenzformat zu ignorieren?

Mehr Informationen zu den neuen 4K & 8K Fernsehern von Samsung sowie deren Ausstattung findest du HIER!

Samsung GQ55Q9FN 138 cm (55 Zoll) 4K QLED Fernseher (Q HDR 2000, Twin Tuner, Ultra Black Elite, Smart TV)

Preis: EUR 1.606,91

(0 Kundenbewertungen)

4 Neu und gebraucht erhältlich ab EUR 1.299,00

9 KOMMENTARE

  1. Nicht nur das – auch 4K UHD Player wird es nicht mehr von Samsung geben! Ich hoffe, dass das nicht auch das AUS für 4K UHD Filme ist. Hab gerade erst den Pana824 erstanden und bin begeistert, was das sogar für einen krasser Untschied zu normalen BluRays auf meinem 1080p Beamer macht. Möchte nie wieder zurückgehen. Aber was denkt Samsung sich dabei, wenn sie jetzt 8K Displays anbieten?

  2. Sorry aber lange wird kommuniziert das HDR10+ genau das ist, es ist ein offener Standard mit Metadaten, was aber ein Algorhythmus übernimmt und kein Colorist oder ähnliches wie bei DV. Das ist doch nichts anderes als eh schon jeder neue TV ab ca 2018 hat, eine Art HDR Helligkeitskonvertierung automatisch? Ich denke eher, hey lass uns irgendeinen Namen für einen Technikstandard erfinden der nach Mehrwert klingt. Und was ist der Mehrwert? Keine Ahnung aber es hört sich cool an. Ich glaube die Wissen selber nicht was HDR10+ ist, deshalb merkt man keinen Unterschied. Was ist denn nun der Unterschied zwischen HDR10 + und HDR + das ist doch das gleiche, ich checks nicht.

    • HDR10+ ist ein eigenes HDR-Format – als Konkurrenz zu Dolby Vision und ebenfalls mit dynamischen Metadaten. Dadurch kann also für einzelne Frames / Szenen optimiert werden.

      HDR+ ist eine Technik, die an TVs von Samsung SDR- zu HDR-Inhalten umwandelt.

      • „was aber ein Algorhythmus übernimmt und kein Colorist oder ähnliches wie bei DV. “

        Genauso ist es! Jetzt kommen schon Smartphones mit HDR10+ Videoaufnahme, die eben neben der Helligkeit die Farben nach jenem Algo setzen!
        Dolby Vision wird von den Coloristen gecheckt… damit neben der Peak auch die Farbhelligkeit (sättigung usw) eben nach der Vision des Regisseurs angezeigt wird.
        HDR+ ist einfach nur eine SDR Dynamik-Müll Konventierung! Nicht immer alles was 4kFilme schreibt ist korrekt!

  3. Und das heißt jetzt was?! Geben Sie dem Kind nur einen anderen Namen? Oder wird das Feature komplett rausgeschmissen?! Wird mir jetzt nicht so klar aus dem Beitrag…. Oder hab ich was überlesen?!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein