Samsung und LG legen Rechtsstreit um LED OLED bei – Fokus jetzt auf Kooperation

Der Rechtsstreit zwischen LG und Samsung um Patentverletzungen beim Design und Ansteuerung von OLED Panels scheint beigelegt. In zwei separaten Statements, äußerten sich die beiden Unternehmen und betonten wie wichtig es sei, die globale Führungsposition im Bereich OLED auszubauen und das Rechtsstreitigkeiten dies nur behindern.

Unternehmen wie Samsung, LG, Sharp oder Sony sind ihre Patente heilig. Deshalb ist es schon erstaunlich, dass man sich auf so „freundschaftliche“ Art trennt, um danach zusammen zu kooperieren. Ob hinter den Kulissen doch Geld geflossen ist oder Eingeständnisse gemacht wurden wissen natürlich nur die Firmen selbst. Wir freuen uns natürlich, dass man den Fokus nun auf die Verbreitung und Verbesserung von OLED legt. Diese Streitigkeiten haben die Verbreitung der neuen Paneltechnik sicherlich geschadet. OLED Fernseher sind hinsichtlich der Bildqualität wohl das Beste was man aktuell bekommen kann. Diese Technik ist aber immer noch sehr teuer. Im deutschen Handel sind OLED Fernsehgeräte noch Mangelware.

Via: engadget.com

Dominic Jahn
Dominic Jahnhttps://www.4kfilme.de
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge