Sky Sport Highlights jetzt auf allen Sky Q Plattformen und auf Sky Go

0
Sky Deutschland arbeitet ab sofort mit Onefootball zusammen
Sky Deutschland erweitert die Sport-Highlights

Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland macht seine Sport Highlights ab sofort über valle Sky-Q-Plattformen verfügbar. Auch via Sky Go stehen sie stramm.


Anzeige

Laut Sky selbst heißt das nun für euch im Klartext: „Die Highlightvideos der Sky Livesport-Übertragungen sind ab sofort über alle Sky Q Plattformen und über Sky Go auf Abruf verfügbar. Das gilt insbesondere für die Abonnenten, die das Fußball Bundesliga Paket gebucht haben. Sie haben nun Zugriff auf die Highlights der Sky Bundesliga Spiele und aller Spiele der 2. Bundesliga. Die Clips der Bundesliga sind ab 24 Uhr des jeweiligen Spieltags verfügbar, die Videos der 2. Bundesliga wiederum bereits kurze Zeit nach Spielende.

Auch die Highlightvideos aller UEFA Champions League Spiele sowie aller DFB-Pokalspiele sind für alle Sky Kunden kurz nach Spielende auf Abruf verfügbar. Die Top-Highlights aus Handball, Tennis und Golf wiederum sind für alle Sky Kunden kurze Zeit nach Ende der Liveübertragung auf Abruf verfügbar.

Ziel sei es, dass die Abonnenten über Sky Q und Sky Go künftig keine entscheidenden Torszenen, Matchbälle oder Überholmanöver mehr verpassen. Bisher benötigte man da im Zweifelsfall einen Sky Q Receiver. Nun reicht eben auch die Sky Q App (Apple TV und Samsung TVs), die Sky Q Mini Box oder sogar einfach die mobile App für Sky Go.

Sky will seine Sport Highlights leichter verfügbar halten

Wie kommt ihr direkt an die gewünschten Sport-Highlights? Dazu müsst ihr in der Sport Menü-Sektion auf „Empfehlungen“ gehen bzw. „On Demand“ anwählen und schon kann es schließlich losgehen. Dazu erklärt auch der Director Product Management bei Sky Deutschland, Max Konstantin: „Die Highlightvideos sind seit der Einführung auf dem Sky Q Receiver im letzten Jahr mit vielen Millionen Abrufen ein großer Erfolg. Nun sind die wichtigsten Szenen aller Sky Livesportevents zuhause und unterwegs über jedes Gerät mit Sky Q oder Sky Go verfügbar.

Das Sky sein Angebot da etwas aufpeppen will, verwundert nicht. Denn zuletzt musste der Pay-TV-Anbieter einige Schlappen hinnehmen – man denke nur an den Verlust der Rechte an der Champions League.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein