Sky startet in eine neue Ära: Neue Preisgestaltung, monatliche Abonnements und mehr

13
Sky Fussball 4K
Sky Deutschland bietet auch weiter einige UHD-Highlights

Sky Deutschland will in eine völlig neue Ära starten. So hat der Pay-TV-Anbieter eine neue Preisgestaltung vorgestellt und will seinen Kunden mehr Flexibilität bieten.

Sky wurde von der Corona-Krise besonders gebeutelt: Viele abonnieren den Pay-TV-Anbieter insbesondere wegen des Sport-Angebots. Denn in Sachen Film- und Serien-Entertainment ist die Konkurrenz durch Streaming-Plattformen wie Amazon Prime Video, Disney+ und Netflix natürlich enorm. Und als in Zeiten der Pandemie die Sportveranstaltungen ausblieben, hatte Sky seinen Kunden wenig zu bieten – viele zogen es vor, zu kündigen.

Das alles dürfte dazu beigetragen haben, dass man bei Sky nun umdenkt. Beispielsweise wird es in Zukunft möglich sein, nach der ersten Vertragslaufzeit von einem Jahr monatlich zu kündigen. Außerdem erhalten die Kunden jetzt Sky Q mit Sky Go, HD und das komplette Entertainment-Paket als Standard. Neu- und Bestandskunden will man angleichen – beide sollen zu identischen Preisen aus den gleichen Programmpaketen wählen können.

Sky Q will mit neuen Angeboten Abonnenten fangen

Letzteres könnte für einige Bestandskunden ein Nachteil werden: Bekanntermaßen läuft es bei Sky so, dass bisher aggressiv versucht wurde Kunden nach der Vertragslaufzeit mit günstigen Angeboten zu halten. Da wurde dann im Einzelfall auch mal das gesamte Angebot für 30 Euro verramscht. Laut Sky werden Bestandskunden nun aber nicht mehr kündigen müssen, um den besten verfügbaren Preis zu erhalten. Wer möchte, kann natürlich auch nach Ablauf eines Jahres erneut eine Bindung für ein Jahr eingehen – dann lässt sich etwas Geld sparen im Vergleich zu den Monatspreisen.

Sky bietet weiterhin unterschiedliche Pakete an

Welche Pakete gewünscht sind, lässt sich frei wählen und natürlich auch kombinieren. Etwa gibt es nun auch ein Kids-Paket, aber auch weiterhin Sport, Cinema, Entertainment Plus und Fußball-Bundesliga.

Sky Pakete 2020 Neu
Ihr könnt weiter unterschiedliche Pakete buchen
  • Entertainment Plus – Das ultimative Paket für Serienfans: Alle Serien von Sky und alle Inhalte von Netflix inklusive.
  • Cinema – Jeden Tag ein neuer Film: Exklusive Topfilme kurz nach dem Kino, große Auswahl an Filmen aller Genres, alle Filme ohne Werbeunterbrechung.
  • Fußball-Bundesliga – Die Heimat der Bundesliga: Bundesliga und 2. Bundesliga live und mit der Sky Konferenz und den Highlight-Videos verpassen Kunden kein Tor.
  • Sport – Der beste Live-Sport: Alle Spiele der UEFA Champions League 2020/21 live in der Konferenz und die meisten deutschen Einzelspiele live und exklusiv, alle DFB-Pokalspiele live und alle Spiele der Premier League exklusiv. Dazu Formel 1, Handball, Tennis und Golf live.
  • Kids – Beste Unterhaltung für alle Kleinen: Große Vielfalt an Kinderserien mit fünf beliebten Kindersendern und über 4.500 Inhalten auf Abruf, der Kids Mode für ein kindgerechtes Umfeld, Download-Funktion für Reisen inklusive.
Sky Q: Zusätzliche Optionen gibt es auch

Weiterhin lassen sich zusätzliche Optionen gegen Aufpreise dazubuchen – etwa Ultra HD / 4K für 5 Euro im Monat. Wie sieht es denn bei euch aus? Begrüßt ihr die Neuerungen bei Sky Deutschland?

13 KOMMENTARE

  1. Zu sagen, dass Sky nur alte Filme hat, ist ja nun mal Quatsch. Sie haben die meisten Deals mit Filmstudios und ohne zusätzliche Kosten (außer den Abokosten) nicht weniger neue Filme und Serien als Netflix. Ich rede dabei von den guten, nicht von der vielen B-Ware auf Prime & Co. Die Verbindung von Netflix und Sky ist bei Serien und Filmen auch bei neuen Inhalten unschlagbar. Bei Sport sind es Sky und ein klein wenig Dazn. Sie sind überall dabei. Da muss man nicht bashen. Wer es nicht mag oder sich leisten will, einfach das andere nutzen und Filme und Sport weiter bei RTL2 gucken. Viel Spaß dabei.

  2. Wozu denn Sky wenn man kein Interesse an Sport hat?

    Ich nutze Prime Video, Netflix, Disney + und iTunes. Somit sehe ich keinen Mehrwert in Sky für mich.

  3. Sky ist viel zu teuer dann lieber sky Ticket für 10€ Sport das reicht für f1 und Konferenz der 1 und 2 Liga denn Rest gibts auf dazn

  4. Neue Ära? Perfekt, dann müsste ja nun folgendes dabei sein:

    – Dolby Vision
    – Dolby Atmos
    – 24p

    Nein? Dann warte ich mal auf die nächste Ära in 50 Jahren oder so 🙂

  5. Sky hat nun gart nix im Programm, alte Filme, langweile Dokus und eine viel zu kleine Auswahl, einfach nur langweilig.

  6. Die sollten schlicht damit aufhören Kunden an die Sky Q Box binden zu wollen und die Inhalte (auch 4K!) per App auf den bekannten Streaming-Boxen anbieten. Abseits von Sportinhalten ist lineares Programm bei Sky doch inzwischen völlig irrelevant geworden.

  7. Wie wäre es, wenn Sky einfach mal Sky Ticket zu einem richtig guten Streaming-Service ausbaut und den ganzen anderen Quatsch einstampft?
    Da Sky ja anscheinend immer noch Lizenzen für HBO-Content hat, graut es mir vor dem Gedanken, HBO Max Content in Zukunft auf Sky Ticket gucken zu sollen.
    Wie das deutsche MAD-Magazin früher so gerne gesagt hat: WÜRG!!!

  8. Bevor Sky nicht den Receiver-Zwang beendet und aufhört obendrein auch noch das 4K dem CI-Modul mit faulen Ausreden vor zu enthalten ist Sky zumindest für mich absolut uninteressant. Da können sie mit noch so vielen „tollen“ Paketen ankommen.

    • Habe den Sky Modul und kann auch kein 4K gucken. Finde es auch eine frechheit das die ihren Sky Q andrehen wollen. Ich will selbst wählen können wo ich mein TV sehen kann. Habe Satelit und schon ein teueren Reciever in 4K und brauche kein SKY Q das ich hin und her switche mit den Sat-Kabel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein