Sky und DAZN klären Aufteilung der Champions League Spiele

8
Die Spiele der Fußball Champions League werden ab 2018/2019 nur noch über Sky und DAZN zu sehen sein
Die Champions League 2018 startet mit den Play-Offs am 21. August (Dienstag)

Die Fußball Champions League verabschiedet sich aus dem Free-TV und wird ab der kommenden Saison 2018/2019 nur noch über Sky und DAZN übertragen. Der Pay-TV-Anbieter und Streaming-Dienst haben sich jetzt auf die Verteilung der Champions League Spiele geeinigt – für den Kunden wird es auf jeden Fall kompliziert. 


Anzeige

Neben einer komplizierten Verteilung der Partien zwischen SKY und DAZN gibt es zudem noch allgemeine Änderungen. Wie bereits angemerkt, wird es keine Begegnungen mehr im Free-TV zu sehen geben. Einzige Ausnahme ist ein Finale mit deutscher Beteiligung. Das ZDF hat sich nach einem langen Rechte-Poker dazu entschlossen, nicht mehr für die Königsklasse des europäischen Fußballs zu bieten. Schön dagegen ist, dass es in der Saison 2018/2019 erstmals vier feste Startplätze für die deutschen Top-Vereine in der Gruppenphase geben wird. Ob diese Maßnahme das Interesse der deutschen Zuschauer erhöhten kann, bleibt abzuwarten. Was weitaus wichtiger sind die geänderten Anstoßzeiten. Ab sofort starten zwei Spiele jeweils um 18:55 Uhr und sechs Spiele um 21:00 Uhr (je Übertragungstag). Der Dienstag und Mittwoch als Übertragungstag bleiben von der Änderung unberührt.

Verteilung Champions League zwischen Sky & DAZN:

Die Verteilung der UEFA Champions League Spiele ändern sich nachdem, wie weit der Wettbewerb fortgeschritten ist. Bedeutet: Unterschiedliche Verteilungen für die Gruppenphase, Achtelfinale, Viertelfinale und das Halb-/Finale:

Gruppenphase:

Sky überträgt je Ausstrahlungstag ein Einzelspiel live und exklusiv. Je Anstoßzeit gibt es zudem eine Konferenz. An neun von zwölf Übertragunstagen kann sich Sky das Einzelspiel aussuchen. Bei den anderen drei Begegnungen hat DAZN das Erstwahlrecht. Das bedeutet, auf DAZN entfallen dreimal so viele Spiele wie auf SKY.

Achtelfinale

Bei den Hin- und Rückspielen überträgt Sky zusätzlich zur Konferenz vier der acht Partien live und exklusiv. Bei den Hinspielen das Sky das beste Einzelspiel auswählen, bei den Rückrunden die besten vier. Seid ihr noch da? Gut! Sollten es vier deutsche Teams in das Achtelfinale schaffen, zeigt DAZN somit kein einziges Rückrunden-Spiel. Es gibt aber eine Sonderregelung. Schafft es nur ein deutsches Team ins Achtelfinale, darf DAZN die Hinspiele ebenfalls Live zeigen.

Viertelfinale

Auch hier zeigt Sky zusätzlich zur Konferenz die Hälfte der Hin- und Rückspiele in voller Länge. Beim Hinspiel hat Sky wieder das Erstwahlrecht für ein Spiel. Auch hier greift die Sonderregelung: Sollte es nur ein deutsches Team ins Viertelfinale schaffen, darf DAZN die Partie ebenfalls live übertragen. Bei der Rückrunde darf Sky beide Exklusiv-Spiele aussuchen.

Halbfinale & Finale:

Alle Partien werden von DANZ und Sky live übertragen. Wenn es eine deutsche Mannschaft ins Finale schafft, wird die Partie durch eine Sonderregelung auch im Free-TV übertragen.

Streaming-Anbieter DAZN sichert sich die komplette UEFA Europa League zum größten Teil exklusiv!
Streaming-Anbieter DAZN sichert sich die komplette UEFA Europa League zum größten Teil exklusiv!

Probleme durch Übertragungsverzögerung?

Am besten teilt man sich die Kosten mit seinen Fußball-Buddies um sich das Sky und DAZN Abonnement leisten zu können. So kann man wenigstens alle Spiele live und in bester Gesellschaft verfolgen. Wir sind gespannt, ob es DAZN bei Top-Begegnungen auch schafft, eine fehlerfreien Livestream zur Verfügung zu stellen. Auch die Verzögerung der Übertragung könnte ein Thema werden. Überträgt Sky und DAZN eine Begegnung aus dem Halbfinale oder das Finale, wäre es ärgerlich wenn die Nachbarn mit Sky (Satellit/Kabel) früher jubelt als man selbst, weil man auf DAZN (Internet-Stream) gesetzt hat.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Sky und DAZN klären Aufteilung der Champions League Spiele
5 (100%) 4 Bewertung[en]

8 KOMMENTARE

  1. So das war es für mich mit der Geldabzocke! Werde morgen meinen Sky Vertrag kündigen und auch nichts neues mehr auch von anderen Anbietern mehr kaufen. Erst Sky, dann Eurosport und jetzt noch DAZN. nein Danke müsst ihr euch andere suchen um an Gelder zukommen ich bin da raus!

  2. Ich finde es nicht schön, dass einige Spiele der Champions League und der Europa League nur über einem Internet-Live-Stream ausgestrahlt werden.
    Deshalb wird es leider eine gewisse Zeitverzögerung bei der Übertragung geben und man kann die Spiele nicht mehr wirklich Live sehen.
    Des weiteren finde ich bei Dazn die Bildqualität eher bescheiden insbesondere bei schnellen Bewegungen, wenn man aktuelle HD bzw. UHD Maßstäbe anlegt.
    Des Weiteren bin ich Mal gespannt, ob Dazn auch Mal ein Studio mit Experten haben wird bei der Champions League.
    Ich werde Dazn Mal anschreiben, ob Sie eine Astra 19.2 Sat Ausstrahlung planen immerhin arbeiten die ja mit Platzmedia zusammen.
    Ich finde, dass beim Fußball alle wesentlichen Übertragungswege wie Sat, Kabel TV, Telekom Entertain, Internet usw. mit bedacht werden sollten und Empfangsgeräte sollten frei wählbar sein wie z.B. Sky UHD auch über nicht Sky Sat Receiver. Da dieses so einfach wohl nicht geschehen wird, bin ich dafür, dass man die TV-Anstallten und die Uefa, DFL usw., die Fußball übertragen gesetzlich dazu zwingt.
    Auch eine weitere Zerstückelung bezüglich der TV-Sender muss unterbunden werden. Außerdem sollten alle Fußballspiele grundsätzlich von 2 TV-Anstallten übertragen werden, um dadurch einen echten Qualitäts- und Preiswettbewerb entstehen zu lassen. Auch dieses muss gesetzlich geregelt werden, da es der Markt alleine offensichtlich nicht schafft.

  3. Bin bei DAZN schon ein Jahr dabei und muss sagen das es selten Probleme gibt. Wenn Ein El Classico stattfinden ist es bis jetzt problematisch für manche Kunden es anzusehen. Hoffe das die es verbessern und nicht die Preise erhöhen. Wenn die Preise steigen sollte auch die Verbindung gewährleistet sein das sie ohne ruckler an den Kunden ankommt.

  4. Ich frage mich, wozu wir eigentlich GEZ bezahlen? Neben diesem Durcheinander und deren zusätzlichen Kosten, die man aufbringen muss, kommt bei DAZN noch eine miese Übertragung hinzu. Ich habe 2x ein Probeabo getestet. Von Live kann da keine Rede sein. Man muss immer 1-2 Min. zurückspulen, damit es läuft. Spult man bis zum Ende, also um tatsächlich live dabei zu sein, steht dort immer nur ne Tafel, wo drauf steht: „Die Übertragung beginnt in Kürze“ (oder so ähnlich). Weiterhin muss man Glück haben, dass der Livestream überhaupt startet/funktioniert und mit Abbrüchen muss man auch rechnen.

  5. Tür mir leid für den Fußball aber dann gucke ich mir lieber keine Champions League an nächstes Jahr. Ich hoffe viele folgen dem.
    Es wäre schade wenn solch ein Murks unterstützt wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here