Sony PlayStation 5: Firmware 7.0 startet mit Discord, VRR bei 1440p und mehr

Sony hat für die PlayStation 5 die neue Firmware 7.0 veröffentlicht. Die führt unter anderem endlich VRR-Support bei 1440p ein.

Die Unterstützung für 1440p als native Ausgabeauslösung hatte Sony Mitte 2022 nachgereicht – allerdings leider mit Einschränkungen, denn VRR (Variable Refresh Rate) ließ sich nicht damit kombinieren. In der Beta führte man diese Option dann vor einigen Wochen ein und rollt sie nun für alle aus. Das dürfte vor allem Monitorbesitzer freuen, die zuvor mit einer Xbox-Konsole besser beraten gewesen sind, was sich jetzt relativiert.

Update aktiviert Discord auf PS5

Ebenfalls zieht man mit Microsoft inzwischen in Sachen Discord gleich: Auch an der PS5 stehen jetzt Discord-Sprachchats zur Verfügung. Weiterer Punkt, in dem Sony technisch aufgeholt hat: Die DualSense-Controller lassen sich indessen wie die Xbox-Controller auch kabellos aktualisieren. Zudem hagelt es Optimierungen für die Spielebibliothek, indem ihr hier nach Filtern und Listen sortieren könnt. Auch das manuelle Hochladen von Aufnahmen in die PlayStation-App ist ab sofort möglich.

Sony zeigt euch nun prominenter an, was eure Freunde zocken.
Sony zeigt euch nun prominenter an, was eure Freunde zocken.

Ebenfalls peppt man mal wieder die Social-Funktionen auf. In den Spiele-Hubs seht ihr nun „Friends Who Play“, also welche eurer Freunde das gleiche Game zocken – auch auf dem Screenshot oben verewigt. Auch gibt es jetzt das neue Symbol „Spiel beitreten“ in Party-Chats.

Sony PlayStation 5: Social-Funktionalität wird erneut ausgebaut

Neuerdings dürft ihr auch bevorzugte Voreinstellungen für Multiplayer-Sitzungen festlegen. Ihr könnt systemweit für unterstütze Spiele einstellen, wer an Multiplayer-Sitzungen teilnehmen und andere Spieler einladen kann. Erleichtert wird auch die Migration von Daten. Wer ein PS4-Spiel auf die PS5 herunterlädt, erhält eine Benachrichtigung, wenn PS4-Speicherdaten im PlayStation-Network-Cloud-Speicher verfügbar sind. Wer wiederum ein PS5-Spiel installiert, das PS4-Speicherdaten nutzen kann (z. B. die PS5-Version eines Spiels, das auch auf PS4 veröffentlicht wurde), wird dieselbe Benachrichtigung angezeigt, wenn das Spiel diese Funktion unterstützt.

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller.
Teilen ist geil! Spread the word!
Beliebte Specials:
Beliebte Specials:
Neuste Beiträge
Ratgeber
Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findest du HIER!

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge