Sony spart bei neuer PS5-Konsole an der Kühlung

65
Die neue PS5 Konsole (Revised) besitzt eine verringerte Kühlleistung
Die neue PS5 Konsole (Revised) besitzt eine verringerte Kühlleistung Bild: Austin Evans

Sony hat eine neue, überarbeitete PlayStation 5 Konsole (Digital) auf den Markt gebracht. Ein erster Vergleich zeigt, dass bei der leichteren PS5-Konsole an der Kühlung gespart wurde.

Die Informationen stammen aus einem der jüngsten Videos von Tech-Youtuber Austin Evans, der sich die digitale Variante der PlayStation 5 aus Japan importiert hatte. Bereits im Vorfeld wurde bekannt, dass die überarbeitete – oder „revised“ – Variante (CFI-1100B) rund 300 Gramm leichter ist (genau 287 Gramm). Was den Gewichtsunterschied zur ersten Version (CFI-1015B) ausmacht, darüber konnte jedoch nur spekuliert werden. Im Video versucht Austin Evans dem Gewichtsschwund auf den Grund zu gehen und kann auch einige Vermutungen entkräften.

Die neue PS5 (Digital Revised) ist rund 300 Gramm leichter
Die neue PS5 (Digital Revised) ist rund 300 Gramm leichter || Bild: Youtube – Austin Evans

Die erste Änderung die auffällt, jedoch nicht wirklich weltbewegend ist, ist die neue Schraube, mit der der Standfuß der Konsole mit der PS5 verbunden wird. Diese lässt sich jetzt dank der Plastik-Kappe mit geriffelter Oberfläche auch mit der Hand relativ gut eindrehen. Bei der Vorgänger-Schraube, war dies nicht unbedingt ohne Hilfsmittel möglich.

Die Revised PS5 wird mit einer neuen Schraube für den Standfuß ausgeliefert
Die Revised PS5 wird mit einer neuen Schraube für den Standfuß ausgeliefert || Bild: Youtube – Austin Evans

Neuer Lüfter – höhere Betriebstemperatur

Beim Test der Temperatur und Lautstärke fanden die Youtuber heraus, dass die neue Version fast durchgehend um ca. 4-5 Grad wärmer ist und auch minimal lauter. Jedoch ist die Dezibel-Differenz subjektiv nicht wahrnehmbar. Die erhöhte Temperatur gab bereits Hinweise darauf, was Sony geändert hatte. Nach dem Entfernen des Chassis nahmen die Technik-Fans erst einmal den Slot für die M.2 SSD-Erweiterung unter die Lupe. Dieser hatte eine minimal andere Form, was die Funktion oder Kühlung der SSDs sicherlich nicht beeinflusst.

Ein deutlicher Unterschied zeigte sich, als die Lüfter der alten und neuen PS5 verglichen wurden. Während das Gewicht bis auf das Gramm genau gleich blieb, zeigte sich doch eine andere Anordnung/Form der Blätter des Lüfters. Obwohl beide Lüfter vom gleichen Hersteller stammen, ist eine Abweichung nichts Ungewöhnliches. Bereits bei den ersten Revisionen (sieht man auch in unserem Video) gab es unterschiedliche Lüfter (jedoch von unterschiedlichen Herstellern).

Die unterschiedlichen Lüfter sind keine Erklärung für den Gewichtsverlust der PS5
Die unterschiedlichen Lüfter sind keine Erklärung für den Gewichtsverlust der PS5 || Bild: Youtube – Austin Evans

Kein neues WiFi-Modul

Viele Webseiten hatten vor dem Marktstart der Revised-PS5 darüber spekuliert, dass Sony ein neues, optimiertes WiFi verbauen wird. Es zeigte sich jedoch, dass der gleiche WiFi-Chipsatz wie bei der ersten Revision verwendet wurde (der Chip beinhaltet WiFi und Bluetooth). Lediglich die Positionierung/Zuführung für die Antennen hat sich verändert. Vielleicht resultiert dies in einer stabileren WiFi-Verbindung. Dass es sich hier um den WiFi/Bluetooth-Chip handelt, kann man an dieser Spezifikation sehen.

Anders als spekuliert besitzt die neue PS5 kein neuen WiFi-Chipsatz
Anders als spekuliert besitzt die neue PS5 kein neuen WiFi-Chipsatz || Bild: Youtube – Austin Evans

Kühlkörper der PS5 schrumpft drastisch

Die große (bzw. kleinere) Überraschung wartete jedoch auf der Rückseite der Hauptplatine. Der Kühlkörper der neuen PlayStation 5 wurde drastisch reduziert. Dies erklärt natürlich die erhöhte Betriebstemperatur. Es wird vermutet, dass es sich beim veränderten Lüfter doch nicht um einen Zufall handelt, sondern um die Basis für deine effektive Kühlung der neuen PS5. Sony reduziert durch die eingesparten Materialien (Kupfer, Aluminium usw.) die Produktionskosten für die digitale PS5. Sony wird sicherlich umfängliche Tests durchgeführt haben und zum Fazit gelangt sein, dass sich die PlayStation 5 auch mit einem kleineren Kühlkörper effektiv und sicher zu kühlen lässt. Womöglich war der Kühlkörper für die erste Generation überproportioniert.

Der reduzierte Kühlkörper der neuen PS5 (Revision) macht den Gewichtsunterschied aus

Der reduzierte Kühlkörper der neuen PS5 (Revision) macht den Gewichtsunterschied aus || Bild: Youtube – Austin EvansSpannend wird es zu sehen, ob Sony diese Änderungen auch in eine Revision für die Disc-Variante der PlayStation 5-Konsole übernehmen wird. Es wäre auf jeden Fall denkbar, dass Sony die Digital-Only-Version als „Feldversuch“ (weitaus geringere Penetration am Markt) für eine Überarbeitung der PS5 mit Disc-Laufwerk nutzt.

ÜBERYoutube / Austin Evans
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

65 KOMMENTARE

  1. Echt Lustig,
    Popcorn ist alle.

    Aber echt traurig, das vor allem die PS Fan Boys immer direkt so Ekelhaft werden obwohl eindeutige Beweise vorliegen.

    Zum Thema.
    Wenn über 300 gramm Kühl Elemente fehlen ist das ein großes Downgrade.
    Dazu die 5 mehr Watt.
    Wer das nicht einsieht hat keine Ahnung oder die Rosa rote Fan Brille auf.

    Macht es Unterschiede ? ja klar, die Konsole wird Wärmer, wodurch der Lüfter aufdrehen wird, was wiederum zur zusätzlichen erhöhten Lautstärke sorgt.
    Wird es großen Einfluss haben ?
    Das werden erst die Langzeit Test zeigen wenn so eine Konsole dann mal mehr als einen Monat gelaufen ist und dann ein Hardware Hungriges Game länger als eine Stunde läuft.

    • Was den Kühlkörper angeht muss man mal gucken. Auf dem Blatt Papier ist 300g halt wirklich eine Ansage. Auch der Umstand, dass nun Fläche dadurch fehlt ist auf den ersten Blick relevant. Aber Edelgamer hat hier ja auch schon einige Aussagen von Gamers Nexus verlinkt. Und Steve Burke ist ja quasi eine Koryphäe was Hardware Tests/Reviews angeht. Und er sagte eben auch: „A lot less copper doesn’t mean worse cooling.“.

      Von daher muss man hier wirklich erst mal gucken, ob es ein Downgrade ist.
      Was man aber ohne Zweifel sagen kann: Mit der ersten Revision der PS5 wird man noch ein paar Cent mehr vom Metallschrotthändler bekommen, wenn man die irgendwann mal nicht mehr braucht 😀

  2. Das bei der Ps5 Digital gespart werden musste war ja logisch. Die ist in der Herstellung noch zu teuer für 399€. Es war ja ein anderer Preis geplant der durch MS durchkreuzt wurde. Sehe es nicht so dramatisch. Sollte es Hitze Probleme geben drehen die den Lüfter per Software Update einfach hoch. Dafür sind Daten ja da.

      • Nun ja die Series X für 499€ war eine Überraschung Sony. Die Disc Version von Sony musste mitziehen. Und die Digitale musste für 399€ verkauft werden. Sony hatte eine andere Preisgestaltung, das ist ein und war ja kein Geheimnis. Bevor jemand denkt ich bin ein Fanboy ich hab die Series X und Ps5 aber mit Disc.

      • Oh jetzt erst gesehen du bist ein Fanboy. Da halte ich mich raus und genieße alle Games auf allen Konsolen. Fanboys sind das letzte und keine Gamer. Leb also weiter in deiner Blase und genieße nur ein System weiter.

  3. Das Video von dem Austin Evans ist schon selten dämlich.
    Aus einer total simplen Messung der Temperatur an der Rückseite, den Schluss zu ziehen das Spiele auf der neuen Revision ggf. schlechter laufen weil die Konsole schneller „throttled“, tut schon ziemlich weh.

    Zumindest das Dominic das in seinem Artikel noch halbwegs neutral und clever eingeordnet – danke dafür.

    Es ist schon wild mittlerweile mit was für einen Unsinn auf YouTube und Blogs mittlerweile Klicks oder Views (=Geld) erzeugt wird.

        • Immerhin hat Austin eine Leistung erbracht und gezeigt, wie die neue Revision von innen jetzt ausschaut. Wo war dein konstruktiver Beitrag zu dem Ganzen???
          Warum hast du dir keine dieser PLaystations importiert und es dann so gemacht, wie du dir es vorstellst??? Wäre doch das Mindeste gewesen bei deiner „Intelligenz“.
          Deine Kritik mag vielleicht teilweise angebracht sein, rechtfertigt aber deinen despektierlich Ton überhaupt nicht. Hier wäre mal Selbstreflexion angebracht.

  4. Interessant wäre gewesen ob auch die Kondensatoren im Netzteil verbessert wurden. Das Coilwhine meiner PS5 ist nur mit Kopfhörer zu ertragen. Das Geräusch eines Rasierers ist unerträglich und setzt sich im Kopf fest nach einiger Zeit.

  5. Obwohl beide Lüfter vom gleichen Hersteller stammen, ist eine Abweichung nichts Ungewöhnliches.

    Die Lüfter stammen garantiert nicht vom selben Hersteller bzw vom selben Lieferanten.

    Sieht aus als hätte man in der neueren version den NMB Lüfter verbaut bzw haben sie wohl einen NMB Lüfter erwischt. Da es bei der vorherigen Version auch eine Lüfterlotterie gibt (Nidec,Delta,NMB) kann man auch nicht ausschließen das es bei der neueren Fassung nicht genauso ist.

    Zur Temperatur usw kann man diesen Austin überhaupt nicht ernst nehmen.

    Einfach nur mal drei Twitterposts von Gamers Nexus lesen:

    Taking a thermal image of the back of a PS5 is not a thermal test. It should be hot. That means it’s working properly. It’d be like thermally imaging the back of a passive PSU and declaring that one near ambient under full load is „good“ because all the heat is trapped in the box

    https://twitter.com/GamersNexus/status/1327530831242530817?s=20

    A lot less copper doesn’t mean worse cooling. Where is the 3-5C number from? Is that from a real test by someone? Sony?

    https://twitter.com/GamersNexus/status/1431798041518948354?s=20

    Auf die Frage wie man die Temperatur gemessen hat sagt jemand hinten an der Konsole mit ner Thermalkamera antwortet er lol okay.

    https://twitter.com/GamersNexus/status/1431843742206550022?s=20

    Na ja müsste ihr selber wissen wer da glaubwürdiger ist. Meine Stimme hat der Tech Jesus.

    • Hier kannst du sehen, dass beide Lüfter das Delta Electronics Logo tragen. So viel zu „Die Lüfter stammen GARANTIERT nicht vom selben Hersteller bzw vom selben Lieferanten“ Delta Electronics Fans

    • Jup, es gibt auch effiziente kleine Kühlkörper, Noctua ist da ein gutes Bsp die haben Single Tower CPU Kühler welche an (schlechte) Twin Tower Kühler rankommen.

      Und so Mode-Äffchen „technik“ Youtuber wie dem besagten Kasperle sollte man nicht nur keinen Glauben schenken, sondern am besten meiden (vor allem wenns um Technik Wissen geht).

      GamersNexus sind Vollprofis „Nerds“ und kennen sich bestens aus, jeder PC ler weiß die zu schätzen. Von denen kommt sicherlich dazu noch ein richtiges Thermal Video, die haben sich um bei Konsolen richtig messen zu können Equipment für mehrere Tausend $ zugelegt (einem der Thermal Videos zur Series x/5 zu entnehmen)

      • Hauptsache wieder schnell Klicks und Views abgreifen bevor Dinge richtig getestet wurden.
        Leider der Standard mittlerweile. Wir helfen ja auch fleißig mit.
        Ich werde gewisse Technik Blogs auch zunehmend meiden. Leider passt die Qualität nicht mehr.

  6. Der neue Kühler ist kleiner und lauter und kühlt schlechter?

    Und das nachdem gerade die Kühlung immer wieder kritisiert wird?
    Das ist ja eine seltsame Schlussfolgerung die Sony da betreibt…

    • Wenn der Unterschied subjektiv nicht wahrnehmbar ist und auch die erhöhten Temperaturen im akzeptablen Bereich bleiben, hat Sony da wohl nur betriebswirtschaftlich gehandelt. Immerhin gibt es dadurch wohl mal eine einheitliche Kühllösung, damit dann hoffentlich alle PS5 so flüsterleise sind wie meine.

      Inwiefern wird die Kühlung denn kritisiert? Soweit ich weiß, haben nur einige ein lauteres Exemplar erwischt, woran man sich natürlich wirklich stören kann.

  7. Die neue Revision des DualSense Controllers ist auch abgespeckt.
    Unter anderem werden schlechtere Flachbandkabel verwendet und
    die Verstrebungen innen sind weniger und es gibt drei Schrauben innen weniger.

    • Gibt es dafür irgendeine glaubwürdige Quelle?
      Ich finde dazu beim ersten googeln nichts.

      Verstehe euch Fanboys nicht wirklich. Warum genießt ihr nicht eure tolle Xbox und den GamePass? Stattdessen wird online viel Quatsch verbreitet.
      Dieser Konsolenkampf ist doch ohnehin schon wieder entschieden. Von der Ps5 wurden schon deutlich mehr Einheiten abgesetzt als von der Xbox. Das wird MS mit ihrer „keine Spiele“-Strategie nicht mehr aufholen.

      Meinst du ehrlich du wirst das durch irgendwelche Lügen auf Tech Blogs beeinflussen können?

      • Im PS5 Thread auf HWLuxx hat dazu ein User Bilder gepostet.

        „Meinst du ehrlich du wirst das durch irgendwelche Lügen auf Tech Blogs beeinflussen können?“

        Halte mal schön den Ball flach mein Lieber.

        • Aber so ist es. Die PlayStation ist das deutlich beliebtere System.
          Schau dir die Verkaufszahlen an – es tut mir ja leider aber es ist leider so 🙂

          • Das streite ich auch nicht ab, sonst hätte ich hier wohl auch keine PS5 als Konsole stehen 😉

            Du siehst ja aber worauf sich mein Kommentar bezog.

            • Du hast exakt null Plan, wie immer. Die PS4 Slim oder noch vorher die PS3 Slim and PS2 Slim waren auch Revisionen, die etwas günstiger hergestellt wurden. Gehalten haben die auch, im Falle der PS3 durchschnittlich sogar länger als die originale Fat Lady. Die sog. Einsparungen haben nie jemanden interessiert und tun es auch jetzt nicht, es sei denn, du kannst eine RELEVANTE Einsparung nennen. Aber Hauptsache wieder sinnlos kommentiert hier… Peinlich.

            • Vielleicht solltest du einfach noch mal in dich gehen und meinen Kommentar genauer lesen. Aber ich vergaß. Dazu bist du ja nicht in der Lage.

            • @Schmuserkadser

              Junge, ich habe den Kommentar gelesen. Du redest dort über Einsparungen, die völlig irrelevant sind und daher keinen interessieren. Du hörst dich gern reden, das ist mir durchaus klar, aber der Informationsgehalt bleibt dennoch (wie immer) bei null. Wenn du nichts zu sagen hast, dann kommentiere einfach nicht.

            • „Junge, ich habe den Kommentar gelesen.“

              Offensichtlich nicht.

              „die völlig irrelevant sind und daher keinen interessieren. “

              Offensichtlich nicht, sonst würde es die Bilder wohl nicht geben.

              „Wenn du nichts zu sagen hast, dann kommentiere einfach nicht.“

              Das solltest du dir selber mal zu Herze nehmen.

            • @Schmuserkadser

              „Offensichtlich nicht, sonst würde es die Bilder wohl nicht geben.“

              Irgendein einzelnes Foto in irgendeinem Forum ≠ breites Interesse der Öffentlichkeit. Muss ich nicht wirklich weiter ausführen, oder?

            • Und habe ich behauptet, dass es die breite Öffentlichkeit jucken wird? Nope. In einem anderen Post hier sagte ich sogar, dass es natürlich breite Masse nicht jucken wird.

              Was schreibst du? Dass es „völlig irrelevant ist und keinen interessiert“ Ahja. Das ist ja offensichtlich eben nicht der Fall. Der Nutzer in besagtem Forum liefert ja sogar ein Beispiel der Controller Modder. Und ich brachte hier eben noch das Beispiel der Leute, die ihren Controller dann selber reparieren wollen.

              Aber hey“. Der Techniker hat natürlich absolut recht. Es interessiert keinen!1!!11!

            • @Schmuserkadser

              Es interessiert keinen abgesehen von ein paar Nerds im absoluten Outer Rim des Internets. Das ist noch kein Grund, hier Spam zu verbreiten.

              Kann man den Typen irgendwie filtern? uBlock Origin evtl.?

            • So, so. Es ist also Spam, wenn man in einem Beitrag, dass Sonys neue Revision abgespeckt ist, ebenfalls erwähnt, dass sie am DualSense Controller auch abgespeckt haben. Tell me more.

            • @Schmuserkadser

              Wenn du nicht zeigen kannst, dass die „Einsparungen“ entweder…

              a) die Funktionalität betreffen, d.h. Funktionen verloren gingen oder

              b) zu einer Beeinträchtigung der Langlebigkeit des Gerätes führen

              …dann unterlasse bitte das Kommentieren, nur um mal wieder deinen Senf dazu gegeben zu haben. Denn alles andere ist irrelevant und daher uninteressant.

            • Wenn das hinweisen auf Veränderungen an einem Produkt irrelevant und interessant sind, was sind dann erst deine geistigen Ergüsse, die du hier zum besten gibst? Mehr Offtopic geht ja schon nicht.

              Würden wir hier wenigstens über das Thema reden, dann würden die Algorithmen der Suchmaschinen das wenigstens aufgreifen können und andere Leute die Seite weiter oben anzeigen. So wird das aber natürlich nichts.

            • @Schmuserkadser

              Danke für den Lacher, das ist jetzt wirklich die Krönung. 😀

              Ist dir eigentlich klar, wie viele Artikel du hier schon mit deinem Spam, deinem im besten Falle Halbwissen zuge… ähm, zugekleistert hast? Ich habe aufgehört mitzuzählen, bitte sag du es mir. Jedenfalls geht das hier schon Monate so, da macht unser Austausch unter diesem Artikel das Kraut auch nicht mehr fett. Ich selbst habe durchaus nicht das Bedürfnis, mit dir zu reden. Ich bin eher an deiner Sperrung oder an einem funktionierenden Filter für deine Kommentare interessiert.

              Deine arrogante Besserwisserei, gepaart mit Ahnungslosigkeit und einem unverhältnismäßig großem Mitteilungsbedürfnis, vertreibt hier leider Leser – ja, nicht nur mich, sondern eben auch andere. Das ist nur traurig für die Seite hier, die ansonsten eine gute Community hat.

            • Ihr solltet euch beide mal beruhigen. Was ihr hier veranstaltet, ist leider etwas lächerlich. Kadser hat lediglich hervorgehoben, was bei der Revision des Controllers verändert wurde und hat sich, wie andere wohl auch, dazu hinreißen lassen, zu sagen, dass die Flachkabel etwas schlechter von der Haltbarkeit/Qualität sind. Sich jetzt hier als „Techniker“ hier so aufzuhängen (vor allem, wenn es laut dir um Kleinigkeiten geht, die niemand interessieren) steht ja nicht im Verhältnis, zu dem was du hier schreibst. Kadser schreibt dann natürlich auf jeden Kommentar zurück, was ebenfalls kontraproduktiv ist. Wenn man jemand (den man überhaupt nicht kennt) nur mehrfach kommentiert, weil einem diese „Person“ nicht passt, dann muss man sich schon überlegen, was beim Kommentierenden falsch gelaufen ist. Hätte jemand anderes den Hinweis mit dem Controller gegeben, dann wäre womöglich niemand darauf eingegangen. Zusatzinformationen zu Artikeln beizutragen, finde ich absolut ok und es gibt immer ein paar Leute, die das interessiert. Diese Comment-Fights machen die Diskussion für Dritte leider zunichte. Also vielleicht verzichtet ihr ein paar mal auf ein „ich habe recht“ oder „was stimmt bei dir nicht“, damit die anderen die Kommentare normal lesen, verfolgen und erweitern können. Danke.

            • Du wurdest vertrieben? Mit wem schreibe ich hier denn die ganze Zeit? Der Techniker und seine selbstgemachten Weisheiten mal wieder. Herrlich. Bist du jetzt fertig mit weinen?

        • @Schmuserkadser

          Vielleicht solltest du mal lieber den Ball flach halten. Unter jedem Artikel liest man hier denselben Mumpitz von dir. Du tanzt auf jeder Hochzeit und hast nirgendwo den Durchblick. Leider sind die am häufigsten kommentierenden Leser hier Fall auch gleichzeitig diejenigen, die den größten Müll absondern. Das tut auch dem Blog nicht unbedingt gut.

          Etwas weniger von „Schmuserkadser“ auf diesem Blog zu lesen wäre ein echter Traum.

            • Deinen Müll habe ich gelernt (meist) zu ignorieren. Fällt aber manchmal schwer, je nach Geruch.

            • @Schmuserkadser

              Und ob ich dazu in der Lage bin. Ich habe beispielsweise gelernt, dass du scheinbar den ganzen Tag Zeit hast, hier (sinnlos & faktenbefreit) zu kommentieren. Wenn du aufgrund deiner Ahnungslosigkeit irgendwann nicht weiterkommst, dann wird es bei dir gern mal persönlich, wie jetzt gerade eben. Dafür ist mir meine Zeit dann doch zu schade.

              Finde lediglich, der Blog wäre ohne dich besser dran. Ich hätte dich schon längst gesperrt, weil geschäftsschädigend (du vertreibst Leser).

            • „Wenn du aufgrund deiner Ahnungslosigkeit irgendwann nicht weiterkommst, dann wird es bei dir gern mal persönlich“

              Ich passe mich lediglich dem Niveau an, der mir entgegengebracht wird. Vielleicht solltest du also mal in einen Spiegel gucken.

              „Ich hätte dich schon längst gesperrt, weil geschäftsschädigend (du vertreibst Leser).“

              Spannend, da hast ja sicherlich auch Statistiken dazu 😉

            • @Schmuserkadser

              Hey, du hast einen Schritt in deiner chicen Kausalitätskette vergessen. Meine Kommentare passen sich initial deinem Spam an, woraufhin du dich dann (deiner Meinung nach) meinen Kommentaren anpasst. Wenn dein Müll hier nicht ausliegen würde, müsste auch niemand darauf reagieren. Du bist regelmäßig der Beginn dieser Kausalitätskette und gehörst daher gesperrt.

            • @Schmuserkadser

              Wie wäre es, wenn du dich hier verziehst? Wäre doch auch mal ein Gedanke. Wie gesagt, wenn dein Müll hier nicht mehr ausliegt, gibt es auch keinen Anlass mehr, darauf noch einzugehen. Weder für mich noch für sonst irgendwen.

      • Ganz ehrlich, wenn hier jemand Fanboy-Allüren an den Tag legt, dann bist es leider du. Wenn nur eine kleine Anmerkung an der PS5 oder deren Zubehör verfasst wird, gehst du gleich auf die Schiene „ihr Xbox Fans blabla“…. Und wenn du den Beweis geliefert bekommst (Forum HWLuxx) dann gehst du nicht darauf ein, sondern „wechselst das Thema“. Bitte, eigne dir erst mal an, wie man eine sinnvolle Diskussion führt. Da sollte man nämlich darüber nachdenken, ob der eigene Beitrag zuträglich ist, oder ob er einfach nur die eigene Sichtweise oder Vorstellung (meist stimmen die Fakten mit der eigenen Vorstellung ja leider nicht überein) wiedergibt. Z.B. ist der „Konsolenkrieg“ nur anhand der bisherigen Hardware-Verkäufe (die Plattformen sind gerade einmal 1 Jahr alt) zu definieren? Wenn neue Spiele sowie der Game-Pass nicht nur auf die Xbox-Konsolen, sondern auch auf PC (die beliebteste Spieleplattform weltweit) und mobile Geräte (xCloud Gaming) bereitgestellt werden? Sorry, aber das ist zu einfach gedacht…

        • Das die Playstation die deutlich beliebtere Plattform ist und auch qualitativ deutlich hochwertigere exklusiv Spiele bietet ist hingegen ein Fakt ! Das ist auch kein Fanboy Kommentar ich besitze einen Gaming PC, Switch und die PS5. Der Gamepass ist zwar für Sparfüchse eine feine Sache aber für viele Studios ein großes finanzielles Risiko. Nicht umsonst hat z.b. Rockstar sich negativ dazu geäußert und erwähnt das ein GTA niemals sofort zum Release auf Gamepass erscheinen wird ,weil es sich finanziell nicht rentiert.

          • Es ist kein finanzielles Risiko da sie ja Geld bekommen von MS das es in denn GP kommt.
            Rockstar z.B. braucht denn Gamepass nicht, da sie von HAus aus wissen das die Kunden es wegkaufen wie nix und somit mehr Kohle machen wenn sie es normal verkaufen.
            Sehe denn Gamepass vor allem als große Chance für kleinere Entwickler um Gewinn zu machen.HAbe schon viele spiele gespielt die ich normalerweise nicht mal schief anschaue oder gewußt hätte das es sie gib, weil kleinere Entwickler kaum Geld für Werbung haben.
            Das große AAA Titel nicht zum start kommen ausser die paar von MS ist für mich klar da man soviel Gewinn machen will wie es geht und das ist bei großen Namen der einzelverkauf.

        • Leider werden eben viele Halb- bzw. Unwahrheiten von einer Menge Blogs ungefiltert wiedergegeben.
          Zudem finde ich die Berichterstattung nicht mehr neutral.
          Fotos aus einem Forum als Nachweis? Wer hat denn nachgewiesenen das die neuen Teile im Controller für eine schlechtere Qualität sorgen? Auch hier die Frage – glaubt ihr das nur bei der Sony PlayStation solche Anpassungen stattfinden?

          Die langen Diskussionen bringen leider nichts. Ich werde künftig nur noch Blogs und Webseiten unterstützen die neutral und professionell berichten.
          Hinter vielem steht leider eine gewisse Agenda, keine Ahnung ob durch Game Pass Advertorials und Support seitens MS beeinflusst, aber es ist schon auffällig.

            • Keineswegs, man kann Sony auch für eine ganze Menge kritisieren (Aufpreis bei einigen Ps5 Upgrades, einige fehlende Features, etc.) – aber sinnvoll mit mit echten und nachgewiesenen Punkten.
              Kein Pseudo Temperatur Test.

              Schau mal was bei einigen Blogs vor dem Release der ps5 getrommelt wurde aufgrund von Temperatur, Leistungsunterschieden zur SX und sonst etwas.
              Was kam am Ende dabei raus? Eine gute funktionierende Konsole die in fast allen Spielen mindestens gleichwertig zur Xbox performt, in vielen Spielen sogar etwas besser.

              Der angepriesene Leistungsunterschied ist nun auch 9 Monate später nicht zu erkennen, mittlerweile sollten die finalen Xbox Dev Kits doch alle Entwickler erreicht haben oder?

              -> um diesen ganzen Unsinn geht es mir. Warum nicht einfach über die Spiele berichten, es muss eben immer etwas negativ angemerkt werden. Sein es nun wieder keine nativen 4K, etc.
              jeder mit einem Grundverständnis von Spieleentwicklung weiß doch, dass es diese Vorgaben nicht gibt, jeder Entwickler entscheidet selbst wie er die vorhandene Leistung einsetzt.

          • Guck dir die Bilder doch einfach an und vergleiche sie mit den ersten Revision. Bilder zur Letztgenannten findest du ja zu Hauf im WWW.

            https://www.hardwareluxx.de/community/threads/sony-playstation-5.1261692/page-272#post-28639752

            Wird dir der Controller deswegen direkt auseinanderfallen? Natürlich nicht. Wird es den 0-8-15 User jucken, dass die Flachbandkabel schlechter sind? Ebenfalls nein. Trotzdem ist es doch legitim solche Sachen hervorzuheben.
            Spannend ist es doch auch gerade im Bezug auf die Reparierbarkeit, da ein geändertes Innenleben ggf. bedeutet, dass man beim Einkauf von Ersatzteilen jetzt genauer aufpassen muss.

        • Und zum Konsolenkrieg – es war in der Vergangenheit immer so, dass solch ein großer Abstand zwischen den Systemen nicht mehr aufgeholt werden konnte.
          Das tut mir leid für euer Xbox Lager, aber da müsst ihr euch eben auch mal selbst fragen ob die „keine Spiele zum Release“ Strategie von Ms da so clever war.

          • Ach und warum hat es Sony dann doch geschafft bei der 360 sie zum schluß zu überholen ?
            Und zum Konsolenkrieg
            Wichtig ist das man auf Augenhöhe bleibt, dadurch müssen sich MS/Sony anstrengen und somit profitiert der Kunde davon.MS hätte nie so ne Kraftmaschine gebaut wenn die letzte One erfolgreicher gewesen wäre und Sony hat etwas geschludert beim Konsolenbau, weil sie sich zu sicher wahren das sie gekauft wird egal was drin ist,hat man ja bei der PS3 auch gesehen, aber das ist jammern auf hohen Niveau.
            Sony wird man jedenfall nicht so schnell vom Thron stoßen aber wenn die Konkurenz näher dran ist, ist es besser für uns alle.

          • Laut VGChartz hatte die 360 durch den früheren Launch 5 Millionen Konsolen Vorsprung, der aber in den Anfangsjahren auf über 8 Millionen Konsolen angewachsen ist. So klein ist der Abstand also nicht gewesen. Die PS3 war ja zu Beginn auch relativ teuer und viele Spiele liefen lange Zeit ja auf der XBox besser, weswegen viele „Casuals“ wohl auch zur XBox gegriffen haben. Später kamen dann natürlich die ganzen PS3 Perlen wie Uncharted usw. raus. Das hat viele dann in Kombination mit den fallenden Hardwarepreisen natürlich auch zum Kauf der PS3 gebracht.

          • Keine Spiele zum Release? Gears Tactics, the Falconeer, Grounded, Tetris Effect, Yakuza – Like a Dragon, einen Monat später the Medium, kostenloser Gears 5 Hive Buster DLC inkl. Next Gen Verbesserungen, da war man zum Launch gut beschäftigt. Dazu die ganzen Smart Delivery Games die Next Gen enhanced wurden oder Spiele die dank FPS Boost sich auf den Series Konsolen wesentlich besser spielen ließen. Ich habe bislang keinen Mangel an Spielen auf meiner Series X, im Gegenteil. Bei Playstation ist dafür bis Februar und v.a. über Weihnachten was First Party Titel angeht erstmal Essig, da kommt im September als einzig größeres noch Deathloop witzigerweise ein Bethesda Spiel was nach der Zeitexklusivität Day 1 im Game Pass landen wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein