Star Wars Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers ab 4. Mai auf Disney+

4
Star Wars Episode 9 Kinokassen
Star Wars - Episode 9 kommt am 4. Mai auf Disney+ || Bild: © Disney

Na da hat sich die PR-Abteilung von Disney+ mal so richtig ins Zeug gelegt. „Star Wars Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers“ startet weltweit am 4. Mai auf dem Streamingservice Disney+. 

Bereits letzte Woche hat Disney+ die Neuheiten für den kompletten Mai 2020 bekannt gegeben. Alle Neuheiten? Nicht ganz, denn eine der wichtigsten Neuzugänge hat uns das Imperium mit der Maus verschwiegen. Zum „internationalen Star Wars Tag“ am 4. Mai (May The 4rth Be With You) startet die finale Episode der Skywalker Saga auf Disney+ – gerade mal 4 Tage nach dem offiziellen Verkaufsstart der Disc-Versionen (DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und 4K Blu-ray). Bleibt abzuwarten, in welcher Qualität der jüngste Star Wars Film auf der Streamingplattform präsentiert wird. Wir spekulieren auf einen 4K Stream mit HDR (inkl. Dolby Vision) und ggf. englischsprachigem Dolby Atmos. Da dürfte sich der ein oder andere wirklich Fragen: Wieso dann eigentlich noch die Disc-Variante kaufen?

Gedrosseltes Vergnügen

Wir denken, dass das audiovisuelle Spektakel in einigen Haushalten etwas getrübt über die Bildschirme flimmern wird. So wie es nämlich aussieht, hält Disney+ an der Drosselung der Bitrate fest, genauso wie Netflix, Prime Video und Youtube. Bildartefakte können auftreten. Zudem ist Dolby Atmos (die Originaltonspur) laut Disney aufgrund der gedrosselten Bitrate leider nicht drin. Sicherlich ein Grund vielleicht doch auf die 4K Blu-ray-Variante der einzelnen Star Wars Titel oder gleich zur ganzen „The Skywalker Saga“ 9-Film-Set greifen. Wie bereits angemerkt steht der Release der Disc-Varianten am 30. April 2020 kurz bevor.

USA First!

Ach übrigens: Disney+ ist eigentlich nicht immer so freundlich zu den deutschen Nutzern. Selten, dass ein Release auf der Streamingplattform parallel zum US-Termin bei uns landet. Ein Grund hierfür können unter anderem die fehlenden Synchronisationen sein, bei Titeln mit vorhandener Synchro (z.B. „Maleficent: Mächte der Finsternis“ oder „Die Eiskönigin 2“) können wir jedoch nicht ganz nachvollziehen, wieso deutsche Abonnenten zum Teil zwei Monate länger warten müssen.

Star Wars 1 - 9 - Die Skywalker Saga 4K Ultra HD [Blu-ray]

Preis: 175,45 €

12 gebraucht & neu ab 175,45 €

STAR WARS Ep. I: Die dunkle Bedrohung [Blu-ray]

Preis: 21,92 €

12 gebraucht & neu ab 15,05 €


STAR WARS Ep. II: Angriff der Klonkrieger [Blu-ray]

Preis: 24,90 €

16 gebraucht & neu ab 18,97 €


STAR WARS Ep. III: Die Rache der Sith [Blu-ray]

Preis: 21,99 €

20 gebraucht & neu ab 15,65 €


STAR WARS Ep. IV: Eine neue Hoffnung [Blu-ray]

Preis: 21,99 €

18 gebraucht & neu ab 18,88 €


STAR WARS Ep. V: Das Imperium schlägt zurück [Blu-ray]

Preis: 21,99 €

15 gebraucht & neu ab 18,99 €


STAR WARS Ep. VI: Die Rückkehr der Jedi Ritter [Blu-ray]

Preis: 21,92 €

16 gebraucht & neu ab 18,99 €


Star Wars: Das Erwachen der Macht - 4K UHD Edition (Line Look 2020) [Blu-ray]

Preis: 21,92 €

14 gebraucht & neu ab 18,99 €


Star Wars: Die letzten Jedi - 4K UHD Edition (Line Look 2020) [Blu-ray]

Preis: 21,92 €

14 gebraucht & neu ab 18,44 €


Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers [4K Ultra HD + 2D Blu-ray]

Preis: 21,92 €

14 gebraucht & neu ab 21,92 €


Rogue One: A Star Wars Story - 4K UHD Edition (Line Look) [Blu-ray]

Preis: 21,92 €

14 gebraucht & neu ab 20,90 €


Solo: A Star Wars Story - 4K UHD Edition (Line Look 2020) [Blu-ray]

Preis: 21,92 €

12 gebraucht & neu ab 21,89 €

4 KOMMENTARE

  1. Einschränkungen und Drosselung bei Netflix gibt es auf jeden Fall! Normal ist bei einem UHD Stream bei Netflix eine 15,44 Mb Rate zu sehen. Derzeit sind es lediglich 7,55 Mb. Was dann lediglich die Hälfte der eigentliche Übertragungsrate Beträge. Richtig furchtbar und grottig schlecht finde ich derzeit die übertragenen Bilder von Disney+! UHD Stream ist hier definitiv nicht UHD! Laut der FRITZ!Box werden auch lediglich 7-12 Mb die Sekunde übertragen. Es bestätigt sich immer wieder aufs Neue dass ein physischer Datenträger nicht zu ersetzen ist! Lediglich die Mobilität ist bei einem Streaming Dienst beziehungsweise ein Downloads von Vorteil. Wer viel verreist oder unterwegs ist ist da gut beraten! Zu mindestens ausreichend! Gut ist etwas anderes!

    • Oder, falls Du nicht kündigen willst, guck einfach spätabends. Ich habe da bei Netflix nie Qualitätseinschränkungen festegestellt.
      Wenn das nicht praktikabel ist und Du die Qualität wirklich ungenießbar findest, ist Protest-Kündigen natürlich die beste Methode. Ich würde denen dann zusätzlich eine E-Mail schicken, warum Du das tust. Zumindest die Netflix-Eigenproduktionen werden auch nächstes Jahr noch verfügbar sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein