TCL: Neue TVs mit Google TV für Europa bieten auch Apple AirPlay 2

TCL Europa hatte kürzlich neue 4K-TVs mit Google TV vorgestellt. Wie nun bekannt geworden ist, sind jene auch für Apple AirPlay 2 gerüstet.

TCL hatte letzte Woche neue QLED- und Mini-LED-TVs für den europäischen Markt vorgestellt: Es handelt sich dabei um die Modelle der C-Serie des Jahres 2022. Konkret sind das etwa die C63, C73, C83 und C93. In der Pressemitteilung hatte TCL zwar zu der Unterstützung von Apple AirPlay 2 geschrieben, nun ist jedoch bekannt, dass genau diese Funktion ebenfalls an Bord ist. Zumindest trifft dies ab der C73-Serie zu. Das erlaubt es leichter, Streams von Apple-Geräten direkt mit den Fernsehern zu teilen.

Apple AirPlay 2 auf TCL Google TV

Auch Support für Apple HomeKit ist konsequenterweise mit an Bord. Das erlaubt es dann für euch, vom TV aus kompatible Smart-Home-Produkte fernzusteuern. Apple AirPlay 2 und HomeKit werden dabei von immer mehr TV-Herstellern eingebunden und entwickeln sich fast schon zum Standard-Feature. Besitzer von Apple-Produkten dürfte das freuen. Android-Besitzer haben da ja andere Alternativen, sie können Chromecast built-in nutzen, sofern verfügbar. Das steht natürlich an den TCL-Modellen der C-Serie mit Android TV und Google TV als Launcher ebenfalls stramm.

TCL will 2022 wieder mit Mini LED locken.
TCL will 2022 wieder mit Mini LED locken.

An den TVs der C-Serie, ab den Modellen C73, seid ihr also doppelt versorgt. Zu den weiteren Vorzügen jener Fernseher zählen unter anderem auch HDMI 2.1 mit Unterstützung für 4K bei 120 Hz, ALLM, VRR und natürlich auch eARC. Die C93 und C83 nutzen zudem Mini-LED-Hintergrundbeleuchtungen. Laut TCL habe man dabei die Ansteuerung verbessert, um ein noch homogeneres Bild zu offerieren.

TCL will in Europa mehr Kunden überzeugen

Sollte TCL bei seiner Expansion entsprechend vorankommen, könnte der chinesische Anbieter 2022 eventuell LG vom zweiten Platz der erfolgreichsten TV-Hersteller verdrängen. Die neuen 4K-TVs der C-Serie sollen jedenfalls in Europa ab Ende April bzw. Anfang Mai 2022 in den Handel kommen. Die konkreten Preise für Deutschland liegen aktuell aber leider noch nicht vor.

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge