Tiefpreiswoche auf MediaMarkt.de liefert Bestpreise für Soundbars!

1
Sound Tiefpreis-Woche auf MediaMarkt.de & im Laden
Sound Tiefpreis-Woche auf MediaMarkt.de & im Laden
Anzeige

MediaMarkt startet seine Sound-Tiefpreis-Woche und liefert Bestpreise für Soundbars in vier Ausstattungs-Kategorien. Zudem gibt es wechselnde Tagesangebote!

MediaMarkt.de holt wieder einmal den Preishammer aus dem Keller. In dieser Woche dreht sich alles um das Thema Sound & Audio. Das Angebot reicht von Bluetooth-Lautsprechern, Soundbars und MP3-Playern bis hin zu Schallplatten-Spielern, Radios, kompakten Soundanlagen und Musikinstrumenten. Wir haben uns einmal die Preise und Ausstattung der Soundbars angesehen und haben positives zu berichten.

Philips HTL 1510B/12

Philips HTL 1510B/12 Soundbar
Philips HTL 1510B/12 Soundbar

Beginnen wir mit dem Budget-Angebot, dem Philips HTL 1510B für günstige 99 Euro. Wir haben zum Zeitpunkt als dieser Artikel entstanden ist keinen besseren Preis in den Vergleichsportalen gefunden. Für einen aufgerundeten Hunderter bekommt man einen 2.1 Kanal Soundbar mit externem Subwoofer mit einer Gesamtleistung von 70 Watt (2x15W Soundbar + 40W Subwoofer). Das Gerät kann lediglich via Bluetooth oder optisch-digitalen S/PDIF Eingang mit einer Audioquelle verbunden werden. Reicht auf jeden Fall aus um die integrierte Soundlösung des Fernsehers aufzuwerten. Eine Fernbedienung (inkl. Batterien) befindet sich im Lieferumfang.

LG SK4D

LG SK4D Soundbar
LG SK4D Soundbar

Das Step-Up-Modell hört auf die Bezeichnung SK4D und kommt von LG Electronics. Hierbei handelt es sich ebenfalls um einen Stereo-Soundbar mit externem Subwoofer, die Gesamtklangleistung steigt aber auf satte 300 Watt – und das zum Bestpreis von 129 Euro. Die Wiedergabe via Bluetooth und S/PDIF-Eingang ist gleich wie beim Philips-Modell, zusätzlich gibt es noch einen USB-Anschluss. Über einen integrierten Player lassen sich darüber MP3s und WMA-Audiodateien wiedergeben.

Sony HT-MT300

Sony HT-MT300
Sony HT-MT300

Die Sony HT-MT300 Soundbar überzeugt mit einem sehr kompakten und einfachen Design. Vor allem der Subwoofer ist auffällig „klein“ geraten. Die Gesamtleistung schrumpft auf 100 Watt, reicht aber aus um Filmen und Serien etwas mehr akustischen Rückhalt zu geben. Mit der S-Force Pro „Front Surround“-Technologie soll dem Nutzer trotz 2.1-Setup ein einnehmender Surround-Klang geboten werden. Bei den Anschlüssen finden wir eine optisch/digitalen-Eingang, einen analogen Audioeingang und einen USB-IN vor.

Sony HT-ZF9

Sony HT-ZF9 Soundbar
Sony HT-ZF9 Soundbar

Wer sich so richtig etwas gönnen möchte, der holt sich den Sony HT-ZF9 Soundbar ins Haus. Hier spart man gegenüber der Konkurrenz gleich mal 70+ Euro und kann das Kit für 499 Euro erwerben. Dafür bekommt man einen 3-Wege-Lautsprecher und einen kabellosen Subwoofer, die zusammen ein 3.1 System bilden. Maximal 400 Watt Leistung schallt so durch den Raum. Zwei HDMI-Eingänge, ein HDMI-Ausgang (ARC), ein optisch-digitaler Ausgang, USB-A, Ethernet und ein analoger Eingang vollenden die Anschlüsse. Via HDMI lassen sich zudem 4K/60p Signale mit Dolby Vision weiterleiten. Dazu gesellt sich Google Chromecast, WLAN und Bluetooth. Der Soundbar kann Dolby Atmos und DTS:X Quellen verarbeiten und versucht diese mittels Vertical Surround Engine perfekt auf den Raum abzustimmen.

Fazit

Auch bei dieser Aktion hat MediaMarkt mehr geklotzt als gekleckert. Die Soundbar-Auswahl bietet etwas für jeden Geldbeutel und auch die zusätzlichen Sound-Angebote können sich sehen bzw. hören lassen. Wer sich für eines der Schnäppchen entschieden hat sollte aber schnell sein. Hier gilt: Nur solange der Vorrat reicht!

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein