Toshiba: 2018 TV-Lineup mit OLED, Dolby Vision & Amazon Alexa vorgestellt

1
Toshiba präsentiert das komplette 2018 TV Lineup mit OLED- (X98) und UHD-TVs (U78/U68/U58) mit Dolby Vision Unterstützung
Toshiba präsentiert das komplette 2018 TV Lineup mit OLED- (X98) und UHD-TVs (U78/U68/U58) mit Dolby Vision Unterstützung

Toshiba hat ausführliche Details zu seinem 4K TV-Lineup 2018 veröffentlicht. Kunden können sich auf ein breites 4K-Portfolio inkl. OLED-Fernseher (X98) und Highlight-Features wie Dolby Vision oder Amazon Alexa-Einbindung freuen. 


Anzeige

Die Ankündigung hält auf jeden Fall die eine oder andere Überraschung parat. Vorneweg die Dolby Vision-Unterstützung für alle angekündigte Ultra HD Fernseher rückt den TV-Hersteller wieder in den Fokus. Mehr als 15 UHD-Fernseher in Größen von 43- bis 75 Zoll verteilen sich über 5 Modellreihen. Dabei sorgt Toshiba mit verschiedensten Ausstattungsvarianten, dass so ziemlich jedes Käufer- und Preissegment bedient werden kann.

Dolby Vision serienmäßig

Neben der Highlight-Produkt-Serie X98 mit OLED-Display gibt es noch vier UHD-Modellreihen (U78, U68, T68 und U58) die allesamt Dolby Vision, HDR10 und Hybrid-Log Gamma (HLG) unterstützen. Die Modelle unterscheiden sich nicht nur in puncto Bildqualität, sondern warten auch mit verschiedenen „Sound Feature Packages“ auf. Die Verarbeitung von DTS TruSurround HD gehört für Toshiba dabei zum Standard.

Das komplette 2018 TV-Lineup mit X98 (OLED) und drei LCD-UHD-Serien U78, U68 & U58
Das komplette 2018 TV-Lineup mit X98 (OLED) und drei LCD-UHD-Serien U78, U68 & U58

XSound powered by Onkyo

Als Partner für die Optimierung und Anpassung der Soundqualität hat sich Toshiba die Soundspezialisten von Onkyo ins Haus geholt. Die UHD-Fernseher mit XSound Plus und Front-Lautsprechern sollen einen ausgewogenen, breiten Klang liefern. Die OLED-Modellreihe mit XSound Pro ausgestattet wird indes um einen internen Subwoofer erweitert.

Toshiba Smart Portal

Die beste Bild- und Klangqualität nützt nichts, wenn wichtige Features fehlen und der Kunde Schwierigkeiten bei der Bedienung des 4K Fernsehers hat. Toshiba setzt auf ein selbstentwickeltes Smart-TV-System, dass sich am Standard der Branche orientiert. Bedeutet eine „Launch-Bar“ am unteren Bildschirmrand, vereinfachte Menüführung, On-Demand-Dienste wie Netflix uvm. Wie sich die Menüoberfläche schlägt, können wir aber erst beurteilen, wenn wir endlich ein marktfähiges Modell zu Gesicht bekommen.

Die OLED X98 Modelle mit 55 & 65 Zoll bilden die Speerspitze des TV-Lineups 2018
Die OLED X98 Modelle mit 55 & 65 Zoll bilden die Speerspitze des TV-Lineups 2018

Amazon Alexa mit an Bord

Ausgewählte Full-HD und UHD-Fernseher des neuen Produtportfolios sind für den Amazon Alexa Sprachassistenten vorbereitet. Welche Geräte dies genau sind, geht anhand der uns zugetragenen Informationen leider nicht hervor. Man kann aber davon ausgehen, dass zumindest die Premium-Serien X98 (OLED) und U78 (LCD) mit einer Alexa-Integration ausgestattet sind.

Preis & Verfügbarkeit:

Toshiba hat leider noch keine Preise kommuniziert. Vor allem die Preisempfehlungen für die OLED-TVs könnten interessant sein. Der 55 Zoll OLED (55X9863DA) kann bereits seit einigen Tagen für 1.699 € auf Otto.de vorbestellt werden. Die Premiere feiert die T68-Modellreihe im Mai 2018 – also noch rechtzeitig zur Fußball WM 2018. Die anderen Modelle folgen dann im Juni bzw. Juli 2018.

Toshiba 2018 TV-Lineup im Überblick:

X98 U78 U68 T68 U58
Größen 55’/65′ 49’/55′ 43′ bis 75′ 43′ bis 55′ 43′ bis 65′
Display OLED LCD-LCD LCD-LCD LCD-LCD LCD-LCD
Dolby Vision Ja Ja Ja Ja Ja
HDR10 & HLG Ja Ja Ja Ja Ja
Wide Color Gamut Ja Ja  Ja
Sound XSound Pro XSound Plus
Verfügbarkeit Juni 18 Juli 18 Juni 18 Mai 18 Juni 18


X98 OLED:
 Die Flaggschiff-Modelle mit UHD-Auflösung und OLED-Display bieten die besten Voraussetzungen für eine hochwertige Bildwiedergabe. Erhältlich in den Größen 55 & 65 Zoll und mit Dolby Vision, HDR10 und HLG ausgestattet können die Modelle durchaus als „zukunftssicher“ eingestuft werden. Mit optimierten XSound Pro (tuned by Onkyo) sollte auch der „Out-of-the-box“-Klang mit der hochpreisigen Konkurrenz mithalten können. Erhätlich ab Juni 2018.

Die OLED X98 Modelle mit 55 & 65 Zoll bilden die Speerspitze des TV-Lineups 2018
Die OLED X98 Modelle mit 55 & 65 Zoll bilden die Speerspitze des TV-Lineups 2018

U78: Für gehobenere Ansprüche und ein etwas kleineres Budget sind die U78 Moelle mit 49 und 55 Zoll erhältlich und somit vor allem für kleinere Wohnzimmer geeignet. Dank erweitertem Farbraum (Wide Color Gamut) und Dolby Vision soll eine detailreiche, lebensechte Bilddarstellung ermöglicht werden. Der Klang der Frontlautsprecher wurde von Onkyo optimiert und soll für guten Sound und deutliche Dialoge sorgen. Erhältlich ab Juli 2018.

Toshiba: 2018 TV-Lineup mit OLED, Dolby Vision & Amazon Alexa vorgestellt
4.1 (82.11%) 19 Bewertung[en]

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here