UHD Highlights im April 2020: HD+ nennt Shows und Serien in 4K mit HDR

2
Nachtschwestern
"Nachtschwestern" wird in UHD fortgesetzt (Quelle: UFA / Foto: Christoph Assmann)

HD+ hat bestätigt, welche UHD-Highlights ihr im April über einige Sender zu sehen bekommt. Unter anderem wird die Folge 7.000 der Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ mit von der Partie sein.

HD+ weist wieder auf die neuen UHD-Höhepunkte bei den enthaltenen Kanälen hin. Weil die Coronakrise alle vor Herausforderungen stellt, hat man dieses Mal aber auch ein paar Querverweise auf interessanten HD-Content integriert. So sitzen ja viele Menschen zu Hause. Sei es, weil sie ihrer regulären Arbeit nicht nachgehen können bzw. dürfen oder, weil sie im Home Office werkeln.

Mit von der Partie ist beispielsweise in 4K Ultra HD die Folge 7.000 (!) der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Sie wird am 29. April 2020 ausgestrahlt. Die Serie läuft immer montags bis freitags auf RTL UHD mit HDR. Seit Herbst 2019 ist die Soap ein Pionier im deutschen Fernsehen, da sie in UHD mit HDR ausgestrahlt wird. Die Episode 7.000 soll Spielfilmlänge aufweisen. RTL hat bereits ein paar Details verraten: Das Special dreht sich um die Freundinnen-Reise von Yvonne, Maren und Nina.

Ebenfalls bei RTL UHD in 4K: Am 28. April startet um 20:15 Uhr die zweite Staffel der Serie „Nachtschwestern“. Alle zehn Folgen der neuen Staffeln wurden in UHD mit HDR produziert und werden so auch jeweils dienstags um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Vielleicht lohnt sich da ja der Blick für den ein oder anderen.

Auch ProSieben UHD bietet 4K-Content

ProSieben will euch schon heute locken, denn um 20:15 Uhr zeigt man „Frau Jordan stellt gleich“ mit gleich zwei Episoden auf UHD1. Es handelt sich dabei um eine Comedy-Serie zum Thema Gleichstellung. Auch hier findet neben UHD auch HDR Verwendung. Was wiederum Shows betrifft, so zeigt man „Deutschland sucht den Superstar – Das Finale“ auf RTL UHD am 4. April um 20:15 Uhr.

Sat1. will hingegen am 26. April um 20:15 Uhr mit „The Voice Kids – Das Finale“ auf UHD 1 locken – ebenfalls mit 4K und HDR. Und wer auch gegen HD nichts hat: „Tomb Raider“ gibt es am Sonntag, den 5. April 2020, ab 20:15 Uhr auf RTL HD.  Zudem folgt „Ich – Einfach unverbesserlich“ am Donnerstag, den 9. April 2020, ab 20:15 Uhr auf VOX HD.

Die UHD-Highlights im April:

  • 7.000 Folge: Gute Zeiten, schlechte Zeiten am Mittwoch, den 29. April 2020, ab 19:40 Uhr (regulär immer montags bis freitags) auf RTL UHD mit HDR
  • Die Nachtschwestern (1. Folge, Season 2) ab Dienstag, den 28. April 2020, ab 20:15 Uhr auf RTL UHD
  • Frau Jordan stellt gleich (1. und 2. Folge) ab Mittwoch, den 1. April 2020, ab 20:15 Uhr auf ProSieben UHD auf UHD1
  • Deutschland sucht den Superstar – Das Finale am Samstag, den 4. April 2020, ab 20:15 Uhr auf RTL UHD
  • The Voice Kids – Das Finale am Sonntag, den 26. April 2020, ab 20:15 Uhr in SAT.1 UHD auf UHD1

2 KOMMENTARE

  1. Assi TV-Sender können das, Dank der werbeblöcke mit filmunterbrechung,Frage wer sieht sich den Schrott noch an.
    Ich habe TV-Sender schon längst über Bord geworfen,was soll ich da sehen,ok den Wetterbericht und ein bisschen Satire.ansonsten laufen die bekannten Streaming Dienste,ohne Werbung mit sehr gutem Bild.

  2. …schon erbärmlich, dass unsere Öffentlich-Rechtlichen nicht in der Lage sind, ihr Programm regulär in UHD inklusive HDR auszustrahlen, geschweige denn dass Kabelbetreiber wie Vodafone oder vormals Unitymedia dieses senden können (oder wollen)!

    Und was stattdessen über Satellit (vielerorts sind die entsprechenden Empfangsschüsseln gar nicht erlaubt zu montieren) und der „Gnade“ der Privaten empfangbar ist, lässt sich hoflicherweise nur mit dem Begriff „Rotz“ beschreiben!

    Mann, mann, mann…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein