Wird Redbox Instant noch vor Netflix Ultra HD-Inhalte anbieten?

Bald geht Redbox Instant, ein neuer Videostreaming-Dienst in den USA, live und reiht sich ein in die Konkurrenz mit Netflix, Hulu, Amazon Prime und co. Wie kann sich ein neuer Mitspieler in einem Feld mit solchen Größen behaupten?

Die Antwort suchen viele im neuen 4K-Format. Es gibt aktuell noch keinen Videostreaming-Dienst der Ultra-HD Inhalte über das Internet vertreibt. Würde es Redbox Instant gelingen sich mit Ultra HD-Formaten zu etablieren, so könnte die Kooperation zwischen Coinstar und Verizon viele Kunden binden, die sich in den nächsten 5 Jahren für ein Ultra HD-Fernsehgerät entscheiden.

Es ist eine riskante Investition, da der Markt für Ultra HD Geräte nicht so schnell wächst . Dennoch sollte Redbox das 4K-Format im Focus behalten, denn die Konkurrenz Netflix hat ebenfalls bereits Interesse in diese Richtung angedeutet.

Vielleicht ist dieses „Feature“ ein Gewinnbringer, wenn auch erst in der näheren Zukunft.

Quelle: nasdaq.com

Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge