TCL stellt X937U 7.1.4-Kanal Dolby Atmos-Soundbar für 799 Euro vor (IFA 2022)

TCL hat auf der IFA 2022 zwei neue Dolby Atmos Soundbars mit unglaublicher Ausstattung und bezahlbaren Preisen vorgestellt. Das 7.1.4-System X937U inkl. Rear-Lautsprecher kostet z.B. nur 799 Euro (UVP)!

TCL hat auf der IFA 2022 eine akustische Überraschung mit im Gepäck gehabt. Während wir das obige Video gedreht hatten, wussten wir noch nicht, wie die Geräte von der Ausstattung und dem Preis korrekt einzuordnen sind. Jetzt können die C935U (5.1.2) und X937U (7.1.4) auf Amazon.de vorbestellt werden, für 599,99 Euro bzw. 799,99 Euro, was derzeit auch der unverbindlichen Preisempfehlung entspricht. Doch was bekommt man dafür geboten? Eine ganze Menge, wie wir meinen.

TCL C935U 5.1.2 Dolby Atmos Soundbar

Die TCL C935U Soundbar liefert 5.1.2-Sound und wird von einem drahtlosen Subwoofer begleitet
Die TCL C935U Soundbar liefert 5.1.2-Sound und wird von einem drahtlosen Subwoofer begleitet

Beginnen wir mit der C935U 5.1.2 Soundbar. Das System besteht aus einer Soundbar mit insgesamt sieben Treibern, die sich in 3×2-Wege und 4×1-Wege unterteilen. Dazu gesellt sich ein 8-Zoll-Subwoofer, womit das System auf eine akutische Gesamtleistung von maximal 780 Watt kommen soll. Und wer sich fragt was dieses „Ray-Danz“ ist, dass ist eine von TCL eingesetzte Technologie, die mittels akustischen Reflektoren versucht, eine breitere Klangbühne zu zaubern. Bedeutet, dieser Klangriegel soll sich an mehreren Sitzplätzen gut anhören und nicht nur am Sweetspot.

Der 8-Zoll Subwoofer für die C935U und X937U Soundbars
Der 8-Zoll Subwoofer für die C935U und X937U Soundbars

Dolby Atmos, DTS:X und drei HDMI-Anschlüsse (eARC)

Verarbeitet werden Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio und somit auch die 3D-Soundformate Dolby Atmos und DTS:X, die von einem 48kHz/24bit-Prozessor akustisch eingenordet werden. Die C935U Soundbar verfügt über zwei HDMI-Eingänge mit 18 Gbit/s sowie einem HDMI-Ausgang mit eARC (enhanced Audio Return Channel) Unterstützung. Ein optisch-digitaler Eingang ist ebenfalls vorhanden. Das System hebt sich hier doch von den meisten Konkurrenzprodukten ab. Leider hat es nicht zu einer vollwertigen HDMI 2.1-Schnittstelle mit 48 Gbit/s gereicht. Verarbeitet werden damit maximal Videosignale in 4K Auflösung mit 60Hz, HDR, HDR10+, HLG sowie Dolby Vision.

Die Anschlüsse der C935U und X937U Soundbars von TCL
Die Anschlüsse der C935U und X937U Soundbars von TCL

DTS Play für 96kHz / 24bit Audiogenuss

Selbst bei den drahtlosen Übertragungstechnologien, legt TCL noch einen oben drauf. Neben WiFi 5 (2.4 / 5GHz) und Bluetooth 5.3 (A2DP / AVRCP / SBC / AAC) werden auch Apple AirPlay, Chromecast und DTS-Play-Fi (96kHz / 24bit) unterstützt. Dazu gesellt sich noch die beliebte Spotify Connect Application sowie Steuerung via Google Assistant (works with) und Amazon Alexa (works with). Als Letztes wäre noch der interne Musikplayer (USB für MP3) und die Update-Funktion via Internet und USB zu erwähnen. Da bleiben nur wenig Wünsche offen, vor allem wenn man den Preispunkt in Betracht zieht.

Die Rear-Lautsprecher der X937U Dolby Atmos Soundbar haben einen seitlichen und einen Decken-Reflexions-Treiber verbaut
Die Rear-Lautsprecher der X937U Dolby Atmos Soundbar haben einen seitlichen und einen Decken-Reflexions-Treiber verbaut

Doch alle Standards, Features und der günstige Preis bringen einem nichts, wenn die Soundbar nicht gut klingt. Wir hatten auf der IFA 2022 die Möglichkeit die C935U Probezuhören und waren doch positiv überrascht. Ich muss gestehen, die Messehalle ist jetzt nicht der ideale Ort, um eine Soundbar zu beurteilen (vor allem, wenn diese nicht in einem abgetrennten Raum vorgeführt wird), aber uns ist nichts aufgefallen, weshalb man der C935U oder der X937U keine Chance geben sollte. Vor allem nicht zu einem Preis ab 599 Euro.

TCL X937U 7.1.4-Soundbar mit Rear-Lautsprechern

Die Soundbar-Highlights von TCL für 2022, ganz oben X937U mit zusätzlichen Rear-Lautsprechern. Die passenden Subwoofer stehen unten in der Mitte und Rechts
Die Soundbar-Highlights von TCL für 2022, ganz oben X937U mit zusätzlichen Rear-Lautsprechern. Die passenden Subwoofer stehen unten in der Mitte und Rechts

Für 200 Euro zusätzlich erhält man dann die X937U und wir fragen uns, was den preislichen Unterschied gerechtfertigt? Ganz einfach, das System wird um zwei Rear-Lautsprecher erweitert, die das Bundle zu einem 7.1.4-System mit 1.020 Watt Gesamtleistung anheben. Leider ist uns noch nicht ganz geläufig, wie die Lautsprecher installiert werden. Wir gehen aber schwer davon aus, dass sich diese via WiFi oder Bluetooth mit der Soundbar verbinden und diese separat mit Strom versorgt werden. Im Endeffekt ein Soundsystem, wie es von vielen namhaften Herstellern bereits seit mehreren Jahren angeboten wird. Diese haben die Preise für vergleichbare Systeme bereits auf das Niveau der TCL-Soundbars reduziert, die TCL-Systeme liefern dann aber noch ein paar zusätzliche Features. Zudem werden die Soundbars derzeit zum UVP angeboten. Zeitnahe Preissenkungen sind sicherlich möglich (wie bei vielen TCL-Produkten üblich).

TCL X937U Dolby Atmos Sound Bar with Built-in Subwoofers for TV (Works with Google, Alexa and Apple Airplay, HDMI e-ARC)
Preis: 799,99 €
(Stand von: 30. September 2022 02:14 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von 799,99 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
TCL C935U Dolby Atmos Sound Bar with Built-in Subwoofers for TV (Works with Google, Alexa and Apple Airplay, HDMI e-ARC)
Preis: 599,99 €
(Stand von: 30. September 2022 02:14 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von 599,99 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge