Xiaomi Sound Bar 3.1ch: Günstiger Klangriegel mit Subwoofer für 219 Euro

Xiaomi bringt in Deutschland die Sound Bar 3.1ch auf den Markt. Zum Launch wechselt sie zum Early-Bird-Preis von 219 Euro den Besitzer.

Allerdings gilt dieser reduzierte Einführungspreis für den Klangriegel nur vom 24. Januar 2022, also ab dem nächsten Montag, bis 30. Januar 2022. Zudem ist dann die Bestellung über wahlweise Amazon.de oder aber Xiaomis offizielle Website notwendig. Nach dem genannten Zeitraum ist die Xiaomi Sound Bar 3.1ch dann überall zum Preis von regulär 279 Euro zu haben.

Dabei verrät euch der Preis bereits, dass es sich hier um ein Einstiegsmodell handelt. Da scheint Xiaomi sich preislich aber aggressiv zu platzieren: Denn es ist im Lieferumfang trotz der Preisempfehlung von weniger als 300 Euro ein kabelloser Subwoofer enthalten. Die Gesamtleistung des Systems beträgt 430 Watt. Auf Rear-Lautsprecher müsst ihr allerdings verzichten. Man setzt auf ein mattschwarzes Design und eine Höhe von 6 cm.

Die Xiaomi Sound Bar 3.1ch bringt einen kabellosen Subwoofer mit.
Die Xiaomi Sound Bar 3.1ch bringt einen kabellosen Subwoofer mit.

Die Xiaomi Sound Bar 3.1ch unterstützt zudem DTS Virtual:X für virtuellen 3D-Sound und dazu Dolby Audio. Zusätzlich sind unterschiedliche Sound-Modi an Bord: Standard, Kino, Musik, Game, Nachrichten, Nacht und AI Sound. Der Nachtmodus legt eine Dynamik-Kompression an, um eure Nachbarn zu schonen. Wobei im AI-Sound-Modus automatisch in den optimalen Wiedergabemodus gewechselt werde, je nach abgespielten Medieninhalten.

Xiaomi Sound Bar 3.1ch bietet mehrere Anschlussmöglichkeiten

Die Soundbar misst 86 x 11,5 x 6 cm, während der Subwoofer auf 21 x 29,7 x 37 cm kommt. Zuspieler könnt ihr kabellos via Bluetooth 5.0 verbinden und per NFC rasch koppeln. Als weitere Schnittstellen nennt Xiaomi für seine Sound Bar 3.1ch auch noch Optical, Koaxial, USB sowie je einen HDMI-Eingang und -Ausgang. Im Lieferumfang sind neben der Soundbar und dem Subwoofer an sich noch ein HDMI-Kabel, eine Fernbedienung, eine Anleitung, Stromkabel und Netzteil sowie Garantiekarte und Wandhalterung.

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

3 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge