Xiaomi TV A50: Neuer 4K-TV mit 50 Zoll Diagonale

Xiaomi hat den neuen Fernseher Xiaomi TV A50 für den chinesischen Markt vorgestellt. Punkten will man in diesem Fall vor allem über den Preis.

So ähnelt der neue Xiaomi TV A50 stark dem bereits erhältliche Redmi TV A50, kann aber mit einer verbesserten Wi-Fi-Anbindung punkten, da er auch 5 GHz unterstützt. Ansonsten handelt es sich hier um einen Smart-TV mit 50 Zoll Diagonale, 3.840 x 2.160 Bildpunkten als Auflösung und einem LCD-Panel mit 60 Hz. Ebenso sind Lautsprecher mit 20 Watt integriert.

Laut Xiaomi kommt der TV auf ein Bild-zu-Rahmen-Verhältnis von 97,2 %. Ein integrierter Sensor ermöglicht die automatische Anpassung der Helligkeit an das Umgebungslicht. HDR10 beherrscht der TV natürlich ebenfalls. Integriert sind auch ein Quad-Core als SoC, 2 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz für Apps und Co. Als weitere Schnittstellen sind noch Ethernet, zweimal HDMI, zweimal USB, ein optisch-digitaler Ausgang, Bluetooth 5.0 und Antenne zu nennen.

Der Xiaomi TV S Pro 100 kommt auf 100 Zoll Diagonale.
Der Xiaomi TV S Pro 100 kommt auf 100 Zoll Diagonale und markiert das andere Ende des Spektrums.

In China kostet der Xiaomi TV A50 1.549 Yuan, was umgerechnet in etwa 195 Euro entspricht. Allerdings ist derzeit offen, ob Xiaomi diesen Smart-TV für das Einstiegssegment auch in Deutschland auf den Markt bringen könnte. Andere Modelle in dieser Preisklasse hat man auch auf den hiesigen Markt gehievt.

Xiaomi TV A50: Mit MIUI TV als Software

In China nutzt der Xiaomi TV A50 MIUI TV als Betriebssystem. Sollte der TV auch in Europa aufschlagen, würde man hier sicherlich das reguläre Android TV bzw. Google TV einsetzen. Am Ende des Tages handelt es sich hier eben um einen Einstiegs-Fernseher, der ohne viele Schnörkel auf den Markt gekommen ist. Auch für solche Geräte gibt es natürlich eine Daseinsberechtigung, zumal sich das Modell auch als Zweitgerät für z. B. das Schlafzimmer eigenen könnte.

Mal sehen, was Xiaomi da im weiteren Jahresverlauf noch für den europäischen bzw. deutschen Markt aus dem Hut zaubert.

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller.
Teilen ist geil! Spread the word!
Beliebte Specials:
Beliebte Specials:
Neuste Beiträge
Ratgeber
Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findest du HIER!

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge