Zattoo präsentiert erstmals Ultra HD Stream via Apple TV 4K (ANGA COM)

0
Die Salt.TV App auf dem Apple TV 4K
Die Salt.TV App auf dem Apple TV 4K

Die Streaming-Plattform Zattoo überträgt erstmals TV-Programme in Ultra HD Qualität auf der ANGA COM 2018 in Köln. Als technische Basis dient der Apple TV 4K Streaming-Player.


Anzeige

Zattoo stellt die Infrastruktur für die Ultra HD Videostreams. Auf dem Apple TV 4K präsentiert sich dem Verbraucher das Angebot des schweizer Telekommunikationsunternehmens Salt, die in einer „White Label“-Lösung die 4K Inhalte über IPTV streamen. Salt bietet über seine TV-App bereits über 150 HD-Sender an und bald auch Programme in 4K Qualität.

Ähnlich macht es z.B. 1und1 in Deutschland. Der kürzlich gestartete IPTV-Service von 1und1 wird komplett von Zattoo abgewickelt. Für den Verbraucher macht das letztendlich keinen Unterschied, wer das Programm bereitstellt. Für das Unternehmen ist es eine gute Möglichkeit sein Angebot zu erweitert und die Bekanntheit der Marke zu schärfen.

Es ist interessant zu sehen, dass Streaming-Player wie der Apple TV 4K oder Amazons Fire TV immer wichtiger für die Verbreitung von TV-Inhalten werden. Die Netzbetreiber reagieren bereits auf die Veränderungen im TV- und Streamingmarkt. Wer möchte kann mittlerweile ganz auf die klassischen Übertragungstechniken Satellit, Kabel und Antenne verzichten. Wer den Zattoo-Dienst abonniert (oder das kostenlose Angebot nutzt) hat in Deutschland bereits Zugriff auf unzählige HD-Sender (auch öffentlich-rechtliche) und alle Sender der RTL Group und die der Pro7-Sat.1-Gruppe (Pro 7, Sat.1, sixx, Kabel1). Für die Privaten ist aber das kostenpflichtigen Paket HiQ Voraussetzung.

Zattoo präsentiert erstmals Ultra HD Stream via Apple TV 4K (ANGA COM)
3.7 (73.33%) 3 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here