Die Kollegen von Grobi.tv haben sich in einem ausführlichen Video dem Thema HDR im Heimkinobereich gewidmet. Schwerpunkt dieses Videos ist der Bereich Heimkinoprojektion mit Fokus auf High Dynamic Range (HDR). 


Hr. Schappert und Hr. Vogt erläutern, wieso die uns bekannte HDR-Technik sich eigentlich nicht für Heimkinoprojektoren eignet und was in Zukunft passieren muss, damit HDR auf einem Projektor funktionieren kann. Sie bringen aber auch Lösungen, damit HDR auf kompatiblen 4K-Projektoren ein gutes Bild abliefern können. Das Video läuft ganze 31 Minuten, ist aber aufgrund der interessanten Thematik recht kurzweilig und sorgt für etwas Aufklärung im sich weiterentwickelnden Ultra HD und HDR Standard.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

„HDR ist für Heimkinoprojektoren nicht geeignet…“ – Video von Grobi.tv
5 (100%) 2 Bewertung[en]