Metz wird einen ultradünnen OLED Wallpaper TV mit Android Betriebssystem und Alexa Sprachsteuerung auf der IFA 2017 präsentieren! Das Modell wird auf der Pressekonferenz am 30. August 2017 enthüllt. 


Anzeige

Update 21-08-2017: Es gibt neue Informationen und Bilder zum Metz Wallpaper OLED TV. Im offiziellen Presse-Folder veröffentlicht Metz zwei Bilder mit dem finalen Design (siehe Galerie am Ende des Beitrages). Diese ähneln doch fast zu 100 Prozent dem bereits erhältlichen Skyworth-Modell. Hier wird es womöglich nur wenige Unterschiede geben. Dafür sind neue Details zu den technischen Daten veröffentlicht worden. Das Display ist 3.6mm Dünn und wiegt weniger als 8 kg bei einer Displaydiagonalen von 164 cm (65 Zoll). Das Lautsprechersystem wird von JBL (Harman International) „spendiert“ und es gibt eine Unterstützung für Dual-band-WLAN und Bluetooth 4.0. Interessant könnte der Sprachassistent „Samantha“ werden. Ob es sich dabei noch um einen Codenamen für „Amazons Alexa“ oder eine selbstentwickelte Sprachsoftware handelt ist noch nicht bekannt. 4GB DDR Speicher und 64 GB integrierter eMMC Speicher lassen vermuten, dass auch umfänglich Apps und Programme auf dem Gerät installiert werden können. Womöglich basiert das Betriebssystem doch auf Android?

Auf den Bildern lässt sich diesmal weitaus besser die „Basis-Station“ sowie das Display selbst erkennen. Ein sehr interessant ist der ausfahrbare Lautsprecher auf dessen Oberfläche ein OLED-Display mit Touch-Funktion angebracht zu sein scheint. Hier können Bedienelemente und Informationen zu Inhalten dargestellt werden. Im Beispiel-Bild, wird der Track der Musikwiedergabe angezeigt. Womöglich lässt sich die Sound-Basis auch autark zur Wiedergabe von Musikstücken nutzen.

Update 12-08-2017: Wir wir aus der Pressemitteilung entnehmen können, wird die Sprachsteuerung Alexa und das Android TV Betriebssystem auf dem Messestand von Metz präsentiert, nicht aber zwangsläufig in Verbindung mit dem angenkündigten Wallpapter OLED TV!

Orignalbeitrag: „heller, kontrastreicher, bunter, größer“ – so beschreibt Metz seinen neuen Wallpaper OLED TV den das deutsche Unternehmen erstmals auf der IFA 2017 Anfang September der breiten Masse präsentieren wird. Zusammen mit dem Mutterkonzern Skyworth, der Metz Mitte 2015 übernommen hat, erarbeitete man das Konzept für den neuen High-End-TV. Das das chinesische Unternehmen am Ende etwas mehr Einfluss auf das endgültige Produkt nahm, sieht man an der Auswahl der Software-Komponenten. So wird der OLED TV mit Android Betriebssystem und Unterstützung für den Amazon Sprachassistenten Alexa auf den Markt kommen. Somit sollte sich der neue High-End-TV noch breiter am Markt platzieren lassen.

Metz Wallpaper TV mit bekannten Design

Wallpaper OLED TV von Skyworth. So ähnlich könnte auch das Modell von Metz aussehen. Bildquelle: www.oled-info.com

Wallpaper OLED TV von Skyworth. So ähnlich könnte auch das Modell von Metz aussehen. Bildquelle: www.oled-info.com

Das Design dürfte sich sehr nah am bereits veröffentlichten OLED TV von Skyworth anlehnen. Die meisten werden sofort an den LG W7 OLED TV denken müssen, der ebenfalls ein komplett von der Sound-Technik-Basis getrenntes Display nutzt. Womöglich erhalten wir mit dem Soundbar auch eine simulierte Dolby Atmos wiedergabe, zumindest suggeriert dies der ausfahrbare Lautsprecher auf der Oberseite der Basis.

Zu teuer für Europa?

Der chinesische TV-Hersteller hat seinen ersten Wallpaper TV bereits in seinem Heimatmarkt sowie in ausgewählten europäischen Ländern veröffentlicht. Mit einem Preis von umgerechnet 10.000 EUR ist der superschlanke TV doch recht teuer für die 65 Zoll-Version. Der W7 OLED von LG ist bereits für 6.999,- EUR (UVP) erhältlich. Sollte sich Metz für eine ähnliche Preispolitik entscheiden, sehen wir den Aufschlag für den Namen Metz und das Know-How des deutschen TV-Herstellers als zu überzogen an. Wir werden sehen in welchem Preissegment das neue Modell von Metz landen wird.

Präsentation des Metz Wallpaper OLED TV am 30. August

Ausführliche Informationen zur Ausstattung, Preis und Verfügbarkeit erwarten wir zum Presse-Event von Metz am 30. August 2017. Den Wallpaper OLED TV sowie neue Fernseher-Neuheiten gibt es dann am Messestand von Metz in Halle 6.2b Stand 201 zu bestaunen.

Metz: Wallpaper OLED TV auf der IFA 2017 (Update)
4.5 (90%) 2 Bewertung[en]