Nvidia Shield mobile Spielekonsole mit 4K-Unterstützung

0
Nvidia Shield

[fusion_builder_container hundred_percent=“yes“ overflow=“visible“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Nvidia Shield
Bild: nvidia.com

GAMING UNLEASHED – Mit diesen Worten lässt Nvidia eine neue Spielekonsole mit 4K- Unterstützung von der Leine.

Die Neue Gaming Konsole hört auf den Namen „Nvidia Shield“ und ähnelt im Aussehen einem Hybriden aus Xbox und PS3 Controller, mit montiertem Bildschirm zum aufklappen. Das Display hat eine Diagonale von 5 Zoll und eine Auflösung von 720p. Multitouch ist auch an Bord.

Im inneren arbeitet ein Tegra 4 Chipsatz, der genug Power für mobiles Gaming, Videowiedergabe und Anwendungen bietet. Das Button-Layout ist an den heutigen Controller-Standard gehalten. Zwei Analog-Sticks, ein D-Pad, 4 Aktionstasten, Schultertasten und Start/Menü-Tasten in der Mitte.

Als Betriebssystem hat sich Nvidia für die Android Version 4.1 „Jelly Bean“ entschieden. Auf diesem laufen die bekannten Apps und Games die auch im Android-Shop und bei GooglePlay zu finden sind.

Weitere Features sind integrierte Lautsprecher, 802.11n Wifi und ein HDMI-Anschluss, über den Displays und Fernseher mit 4K-Auflösung angesteuert werden können. Nicht nur Videos, sogar Android-Games sollen in dieser Auflösung spielbar sein!

Sehr interessant ist auch die Möglichkeit, Nvidia Shield als Streaming-Hub (Windows) einzusetzen. Somit könnt ihr Spiele, z.B. aus eurer Steam-Bibliothek, über das starke WiFi der Konsole auf euren Fernseher streamen. Die Konsole würde hierbei als reiner Controller dienen. Dies ist aber nur möglich wenn eine Nvidia GTX Grafikkarte der 600er Serie im PC verbaut ist.

Releasetermin und Preis wurde noch nicht genannt. Als Veröffentlichungszeitraum nennt Nvidia das 2. Quartal 2013.

via[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Nvidia Shield mobile Spielekonsole mit 4K-Unterstützung
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here