„Secrets of the West“ ist ein Ultra HD Film der versucht seine Finanzierung via Kickstarter.com zu stemmen. Das „4K Adventure“ soll eine 30-minütige Dokumentation über den Südwesten der USA werden. Das Ziel der Kickstarter-Kampagne sind 5.000 $ US für die Fertigstellung des Filmes.

Die Produktion ist bereits zu 95% abgeschlossen. Die 5000 Dollar US benötigt das Team für die Postproduktion (Farbkorrektur, Musik etc.) und für das Marketing und die Anmeldung zu Filmfestivals. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann direkt auf der Kickstarter-Kampagne (siehe Link unten) eine „Spende“ abgeben. Fast 80% sind finanziert. Das Team um James Cawley hofft in den letzten 3 Tagen noch die restlichen 1.800 Dollar zusammen zu bekommen.

60 $ für digitale Ultra HD Ausgabe von Secrets of the West

Je nachdem wie viel man einbringt, bekommt man verschiedene Versionen des Films inkl. Bonusmaterial. Bereits ab 60 $ US bekommt man eine Digitale Kopie von „Secrets of the West“ in Ultra HD Auflösung sowie eine 1080p Kopie auf DVD. Wer sich in das Projekt verliebt hat und mehr spenden möchte, wird unter anderem in den „Special Thanks“ der finalen Filmfassung erwähnt, oder darf sich mit dem Team auf eine Film- und Fotoreise begeben. Auf dieser wird man mit der aktuellen Technik der Red Epic Kamera vertraut gemacht inkl. einem 3 Tagestrip durch Amerikas Südwesten. Dafür muss man aber ganze 7.500 Dollar US auf den virtuellen Ladentisch legen. (Anreise nicht inklusive).

Es ist sehr schön zu sehen, dass immer mehr Inhalte in Ultra HD / 4K Auflösung verwirklicht werden. Das zeigt, dass nicht nur die Industrie, sondern auch Filmemacher einen Mehrwert in der vierfachen Full-HD Auflösung erkennen.

Secrets of the West Trailer:

Via: Kickstarter.com

Secrets of the West – A 4K Adventure auf Kickstarter.com (Trailer)
Bewerte diesen Artikel