„Star Trek“ und „Star Trek: Into Darkness“ werden die ersten 4K Blu-ray Veröffentlichungen von Paramount Pictures werden. Die Filme erscheinen vorerst nur in den USA und sollen um die 48 Dollar US kosten. 


Jetzt ist es offiziell: Zum 50. Jubiläum der ersten ausgestrahlten Star Trek Serie erscheinen die neusten Kinofilme „Star Trek“ und „Star Trek: Into Darkness“ auf 4K Ultra HD Blu-ray. Beide erscheinen im „Kombo-Pack“, das aus 4K Blu-ray, normaler Blu-ray und digitalem Downloadcode besteht. Der Preis von 48 Dollar dürfte Käufer erst einmal abschrecken, Star Trak-Fans aber wohl kaum. Auf „Star Trek“ gibt es über drei Stunden „Behind-the-scenes“-Material zu sehen. „Star Trek: Into Darkness“ bietet über zwei Stunden an Special Features sowie die IMAX-Version des Filmes. Die HD-Multiformat-Versionen der Filme kosten mit Blu-ray, DVD und Digitaler Version gerade einmal 15 Dollar, Paramount verlangt somit nur für die 4K Blu-ray um die 33 Dollar.

Dolby Atmos und HDR an Bord

Der Sound wurde für die 4K Blu-ray Veröffentlichungen neu abgemischt und es wird sogar ein Dolby Atmos Soundmix geben. Dabei werden zwei oder vier Deckenkanäle unterstützt. High Dynamic Range (HDR) ist bei Ultra HD Blu-rays fast schon Pflicht. Nur wenige Filme wurden bisher ohne HDR angekündigt. Meist handelt es sich dabei um Dokumentationen oder Demo-Filme. So unterstützen auch „Star Trek“ und „Star Treck: Into Darkness“ das neue Bildformat für sattere Farben und Kontraste.

Während die Titel ab dem 14. Juni 2016 in den USA erhältlich sind, gibt es noch keinerlei Ankündigungen von Paramount für Veröffentlichungen in Deutschland. Eine Info sollte eigentlich von Universal folgen, welche bereits seit mehreren Monaten den weltweiten Vertrieb der Paramount Titel übernommen haben. In den aktuellen Listungen sind aber weder die Star Trek-Titel noch irgendwelche andere 4K Blu-rays zu finden.

Star Trek 2: Der Zorn des Kahns soll als 4K Remaster mit HDR erscheinen

Star Trek 2: Der Zorn des Kahns soll als 4K Remaster mit HDR erscheinen

Star Trek: Der Zorn des Kahn als 4K Remaster?

Neben den zwei neusten Star Trek Kinoerfolgen, arbeitet Paramount anscheinend auch an einem vollwertigen 4K-Remaster des Klassikers „Star Trek: Der Zorn des Kahn“ von 1982. Lt. vorläufigen Artwork könnte der Film ebenfalls mit HDR in den Handel kommen. Ob es einen überarbeiteten Sound gibt, wie es z.B. bei Ghostbusters 1 & 2 der Fall ist, ist leider noch nicht bekannt. Wir warten gespannt, auf die Auslieferung der ersten 4K Blu-rays samt kompatiblen Blu-ray Playern und hoffen weiter auf viele ausgewählte Releases für das neue Trägermedium.

Via: treknews.net

Anzeige[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Star Trek: Paramount kündigt erste 4K Blu-ray Releases an
4.5 (90%) 2 Bewertung[en]