Update für GoPro Hero 4 ermöglicht Zeitraffer-Aufnahmen in 4K

1
GoPro Hero 4 Black 4K Actioncam
Anzeige

Neue Features setzen nicht immer den Kauf neuer Hardware voraus. Das neuste Update für die GoPro Hero 4 Actioncam gibt dem Nutzer viele neue interessante Aufnahmemodi und das ohne Aufpreis. Vor allem der Zeitraffer-Modus (Timelapse) in 4K Auflösung dürfte für viele interessant sein.


Die neue Software-Version 2.0 der GoPro Hero 4 Black und GoPro Hero 4 Silver bringt viele neue Bild- und Videomodi auf die Actioncams. Bei dem Zeitraffer-Modus werden in definierten Abständen Bilder in der gewünschten Auflösung gemacht. Diese Einzelbilder werden dann zu einem Video hinzugefügt. Diese Aufnahmeart ist aber meist nur für ein fixes Motiv geeignet, z.B. dem Sonnenaufgang über den Bergen. Die Bildwiederholungsrate der Videos liegt je nach Einstellung (Pal / NTSC) bei 25 oder 29,97 fps. Die Bilder können in Abständen von 0,5 bis 60 Sekunden aufgenommen werden. Die GoPro Actioncam zeigt auch an , wieviel Sekunden bereits aufgenommen wurden. Die Zeitraffer-Aufnahmen sind aber auch in 2.7k Auflösung möglich.

720p240 Slow-Motion und 2.7k/60p Video

Die Timelapse-Videos lassen sich dann perfekt mit den 4K Videos der GoPro Actioncams kombinieren. Zusätzlich zu den Zeitraffer-Aufnahmen, gibt es mit der Software-Version 2.0 einen neuen Slow-Motion-Videomodus welcher 720p-Aufnahmen mit 240 Bilder pro Sekunde aufzeichnet. Zudem steht ein 2.7k60p Videosmodus für gestochen scharfe, hochauflösende Videos zur Verfügung.

Via: areadvd.com[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Update für GoPro Hero 4 ermöglicht Zeitraffer-Aufnahmen in 4K
4.1 (81.67%) 12 Bewertung[en]

1 KOMMENTAR

  1. Hallo,

    ein interessantes Thema, 4k,

    habe einen 4 K FS von Samsung, ue 55 hu 7200 und eine gopro 4k black
    weiters ich habe auch im fokus die panasonic vx 878 aber noch zu wenig daten zur cam…
    mich interessieren natürlich neuigkeiten im 4k bereich…
    zum thema hero 4 update – mir kommt es so vor, dass die 720 p 240 fps nicht ‚echte‘ 720p sind…
    die filme sind nicht so scharf wie z.b. 720p 60 fps von der hero 4 – habe einige tests gefahren und bin zu dieser überzeugung gekommen – irgendwie werde ich den eindruck nicht los, dass gopro diese dateien ‚aufbläst..‘.

    l.g. fritz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here