Voda­fo­ne hat sei­ne neue Fern­seh-Platt­form „GigaTV“ und eine neu­en Kabel-Recei­ver mit 4K-Funk­tio­nen vor­ge­stellt. Zum Start wird das TV-Ange­bot für Kabel­an­schlüs­se ver­mark­tet und ist ab 14.99 Euro monat­li­ch erhält­li­ch. Ers­te Video­st­reams in 4K / UHD sind lt. Voda­fo­ne bereits über VoD (Video on Demand) mög­li­ch. 


Anzei­ge

UPDATE 08.02.2017: Wie uns die Pres­se­stel­le auf Anfra­ge mit­teilt, unter­stützt die GigaTV 4K Box auch HDR (High Dyna­mic Ran­ge) via Strea­m­ing (HDR10) und TV-Über­tra­gun­gen (HLG). Zum Start des Enter­tain­ment Pake­tes wer­den aber noch kei­ne HDR-Inhal­te ange­bo­ten.

ORIGINALMELDUNG: GigaTV bie­tet Voda­fo­ne-Kun­den ab dem 12. Febru­ar 2017 die bis­lang größ­te Aus­wahl an Sen­dern, Media­the­ken und Video-on-Demand-Ange­bo­te. Wer bereits einen Kabel­an­schluss von Voda­fo­ne nutzt, kann das neue Ange­bot bereits ab 14.99 Euro monat­li­ch nut­zen. Für die­sen Preis ste­hen dem Nut­zer 104 TV-Sen­der in SD, 45 HD Sen­der und 23 TV-Media­the­ken zur Ver­fü­gung. Bereits im Preis inbe­grif­fen ist die GigaTV 4K Box mit 1TB inter­nem Fest­plat­ten­spei­cher und 2 Mona­te HD gra­tis. Wer die HD-Pre­mi­um-Opti­on dazu­bucht, zahlt 19.99 Euro monat­li­ch, hat dafür aber Zugriff auf 121 TV-Sen­der in SD un 63 in HD sowie 19 zusätz­li­che Media­the­ken.

Kein Enter­tain­ment-Ange­bot wäre natür­li­ch kom­plett ohne einen aus­ge­feil­ten „Emp­feh­lungs-Algo­rith­mus“, der pas­sen­de Inhal­te aus allen Quel­len inkl. Max­do­me und Sky vor­schlägt. So soll dem Nut­zer die Suche nach pas­sen­den Inhal­ten abge­nom­men und etwas mehr Ord­nung in das ste­tig wach­sen­de Anbie­ter- und Con­tent-Ange­bot gebracht wer­den.

Giga-TV Box mit „voller 4K Funktion“

Lt. Pres­se­mit­tei­lung bie­tet die neue GigaTV-Box „vol­le 4K Funk­ti­on“. Damit ist die Wie­der­ga­be von Video-on-Demand-Inhal­ten sowie linea­res TV-Pro­gramm via Kabel gemeint. Ein TV-Pro­gramm in UHD-Qua­li­tät wird aber erst im Lau­fe des Jah­res 2017 in Aus­sicht gestellt. Auch das The­ma „HDR – High Dyna­mic Ran­ge“ wur­de in der Pres­se­mit­tei­lung nicht erwähnt. Die Pres­se­stellt von Voda­fo­ne, die bereits mit uns im Kon­takt war, wird hier­zu aber noch in den nächs­ten Tagen Infor­ma­tio­nen nach­lie­fern. Die GigaTV-Box erin­nert mit ihrer ein­fa­chen Auf­ma­chung doch etwas an den Sky+ Pro Recei­ver, der bereits Satel­li­ten­fern­se­hen und Video­st­reams in UHD wie­der­ge­ben kann. Auch die Aus­stat­tung mit 1 TB Fest­plat­te, inte­grier­tem WLAN, Blue­too­th sowie die Aus­wahl der Anschlüs­se erin­nern an die TV-Box des Mit­be­wer­bers.

Bildergalerie GigaTV-4K-Box:

Manu­el Cubero, Chief Com­mer­ci­al Offi­cer Voda­fo­ne Deutsch­land: „Neue Sen­der, VoD-Anbie­ter und Strea­m­ing-Diens­te machen Fern­se­hen immer viel­fäl­ti­ger, aber auch kom­ple­x­er. GigaTV bringt klas­si­sches Fern­se­hen und neue Video­diens­te auf einer inte­grier­ten Platt­form zusam­men – und sorgt mit per­sön­li­chen Emp­feh­lun­gen für noch mehr Über­sicht. Egal ob zuhau­se oder unter­wegs auf dem Han­dy oder dem Tablet“

GigaTV App ohne Kabelanschluss für 9.99 Euro im Monat

Mit der neu­en GigaTV-App lässt sich das Unter­hal­tungs­pro­gramm von Voda­fo­ne erst­mals auf Tablets und Smart­pho­nes nut­zen und steht für Andro­id und iOS Gerä­te zur Ver­fü­gung. Der Nut­zer erhält Zugriff auf aus­ge­wähl­te TV-Sen­der, Media­the­ken und VoD-Ange­bo­te. Wer möch­te kann mit der App sei­ne TV-Set­top-Box auch von unter­wegs pro­gram­mie­ren und auf bereits bestell­te Fil­me & Seri­en anse­hen. Bis zu drei mobi­le Gerä­te par­al­lel ohne Auf­preis genutzt wer­den. Die GigaTV-App gibt es auch als „Solo-Opti­on“ ohne Kabel­an­schluss und Set­top-Box. Der Dienst gewährt einem dann Zugriff auf bis zu 47 TV-Sen­der in SD, 20 in HD (2 Mona­te gra­tis dana­ch 9.99 Euro extra) und 15 TV-Media­the­ken zum monat­li­chen Preis von 9.99 Euro.

Voda­fo­ne: Neue Fern­seh-Platt­form „GigaTV“ mit 4K Box vor­ge­stellt
3.75 (75%) 8 Bewertung[en]